Runder Tisch Diversity

Um dem Ziel einer weltoffenen, zukunftsgerichteten Hochschule, an der alle willkommen und wertgeschätzt sind, näher zu kommen und Diversität in Forschung, Lehre und universitärem Leben noch sichtbarer zu machen, hat die Universität Bamberg einen Runden Tisch Diversity eingerichtet. Der Runde Tisch dient der konsequenten Vernetzung aller mit Diversitätsfragen befassten Ansprechstellen, Bereiche und Personen, kommt mindestens einmal pro Semester zusammen und bietet die Möglichkeit, sich über drängende Themen, konkrete Projekte und übergeordnete Visionen zu verständigen, Fragen anzusprechen und Lösungen vorzubereiten.

Am Runden Tisch Diversity nehmen aktuell folgende Ansprechstellen und -personen teil:
die
Antidiskriminierungsstelle, der Behindertenbeauftragte, das Eltern-Service-Büro, die Fakultätsfrauenbeauftragten, das Frauenbüro, die Gleichstellungsbeauftragten, das Huwi Gender & Diversity Netzwerk, das International Office, die Kontaktstelle Studium und Behinderung, der Personalrat, die Stabsstelle Gesundheitsmanagement und Personalentwicklung, die Universitätsfrauenbeauftragten, das Welcome Center, das Zentrum für Hochschuldidaktik sowie das Dezernat Kommunikation & Alumni.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an die Persönliche Referentin der Vizepräsidentin für Diversität und Internationales.