Vergangene Veranstaltung: Workshop "Diversity To Go" für das wissenschaftsstützende Personal der Universität

Kaum ein gesellschaftspolitisches Schlagwort kann so vielfältig definiert und diskutiert werden wie Diversity. Auch im Hochschulkontext findet sich der Begriff Diversität als zentraler Dreh- und Angelpunkt für die Antidiskriminierungsarbeit und für die Förderung eines guten und bunten Miteinanders. Ziel des Workshops ist es, den Begriff "Diversity" mit Leben zu füllen. Genauer soll es darum gehen, Teilnehmende dabei zu unterstützen, ein eigenes Diversitätsverständnis zu reflektieren, für Dimensionen der Diskriminierung zu sensibilisieren und dabei zu helfen, konkrete Möglichkeiten für diversitäts- und diskriminierungssensibles Handeln für den eigenen Arbeitsbereich abzuleiten. In einer offenen und wertschätzenden Atmosphäre wollen wir eigene Erfahrungen teilen, neue Perspektiven eröffnen und Ideen für Diversitätssensibilität sammeln, die die Teilnehmenden unkompliziert in ihren Arbeitsalltag mitnehmen können - in anderen Worten: Diversity to Go.

Der Workshop "Diversity To Go" fand am 31.05.2022 im Rahmen des Diversity Tag 2022 statt und wurde angeboten von den Gleichstellungsbeauftragten und der Antidiskriminierungsstelle der Universität Bamberg für das wissenschaftsstützende Personal.