Studium International

Internationale Bayerische Hochschulzentren

Die Bayerischen Hochschulzentren sind Serviceeinrichtungen für alle staatlichen Hochschulen in Bayern. Sie sind regional orientierte Zentren, die die Aktivitäten der einzelnen bayerischen Universitäten unterstützen.

Die Bayerischen Hochschulzentren bieten unter anderem Förderungsmöglichkeiten, Praktikumsausschreibungen und weitere Hilfestellungen für Ihren Auslandsaufenthalt an.

Bayerisches Hochschulzentrum für Mittel-, Ost- und Südosteuropa (BAYHOST)

Das Bayerische Hochschulzentrum für Mittel-, Ost- und Südosteuropa (BAYHOST) an der Universität Regensburg hat das Ziel, die Zusammenarbeit in Forschung und Lehre mit den Hochschulen im östlichen Europa zu fördern und zu intensivieren. Hierzu werden regelmäßig Stipendien für Studien- und Forschungsaufenthalte aber auch für Sommersprachkurse angeboten. Im Internet finden Sie eine Übersicht der Förderungsmöglichkeiten von BAYHOST.

Bayerisches Hochschulzentrum für China (BayCHINA)

Das Bayerische Hochschulzentrum für China (BayChina) richtet sich an Studierende in Bayern und China, die an einem Auslandsstudium oder Austauschprogramm interessiert oder beteiligt sind und hierzu Fragen oder Anregungen haben. Zum anderen versteht sich das BayCHINA als Institution, die den konkreten Austausch zwischen Dozentinnen bzw. Dozenten beider Partnerinnen oder Partner, sowie die Zusammenarbeit in Forschung & Lehre allgemein und Kontakte zu chinesischen Institutionen wie auch Wissenschaftlerinnen bzw. Wissenschaftlern pflegt und fördert.

Bayerisch-Indisches Zentrum (BayIND)

Das Bayerisch-Indische Zentrum für Wirtschaft und Hochschulen (BayIND) koordiniert und fördert die Zusammenarbeit zwischen Bayern und Indien. Das Zentrum dient als Anlaufstelle für alle, die an einem Austausch in Studium, Lehre und Forschung zwischen Bayern und Indien interessiert sind. Unterstützung finden die Interessentinnen und Interessenten z. B. bei Fragen zu Stipendien, Praktika- oder Studienplätzen, Kooperationspartnerinnen oder Kooperationspartnern und Mobilitätshilfen.

Bayerisch-Französisches Hochschulzentrum (BFHZ)

Das Bayerisch-Französische Hochschulzentrum (BFHZ) hat als regionale Schnittstelle den Auftrag, die deutsch-französische Zusammenarbeit in Hochschule und Forschung zu intensivieren. Der Tätigkeitsbereich umfasst die spezifische Beratung für Studierende, Forscher und Hochschulen, verschiedene Förderprogramme (zum Beispiel das Starter-Kit Bayern-France) sowie die Durchführung von Veranstaltungen im deutsch-französischen Kontext.

Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika (BAYLAT)

Das Bayerische Hochschulzentrum für Lateinamerika (BAYLAT) hat als zentrale Beratungsstelle und Kompetenzzentrum für Lateinamerika die Aufgabe der bayernweiten Koordinierung von Kontakten zwischen bayerischen und lateinamerikanischen Universitäten, Fachhochschulen, Forschungseinrichtungen sowie Firmen mit Praktikaangeboten, etc. BayLAT berät bei Anfragen von Seiten der Studierenden, die sich für ein Praktikum, ein Auslandsstudium oder für Austauschprogramme nach Bayern bzw. in ein lateinamerikanisches Land interessieren. In diesen Fällen kann BayLAT den Studierenden Informationen und Kontakte, z.B. in Form einer Praktikumsbörse, zur Verfügung stellen.