Info-Portal Lehrerbildung

Move On

Qualifizierung für eine Tätigkeit außerhalb der Schule

Aktueller Flyer

Move on auf einen Blick

Das Projekt Move on richtet sich mit seinem Angebot im Besonderen an Lehramtsabsolventinnen und –absolventen der Fächer Deutsch, Englisch, Geschichte und Sozialkunde der Schularten Gymnasium und Realschule.

Move on bietet vier Zusatzangebote zu 3 x 15 ECTS und 1 x 16 ECTS an, welche auf die im Studium und Referendariat erworbenen Kompetenzen aufbauen und diese gezielt weiterführen.

Das Ziel von Move on ist es, den Studierenden vielfältige Anschlussmöglichkeiten an den nationalen und internationalen Arbeits- und Bildungsmarkt zu eröffnen.

Bereits im Sommersemester 2016/17 konnte die Zusatzqualifikation im Bereich Didaktik des Deutschen als Zweitsprache angeboten und in diesem Wintersemester um drei weitere Angeboten ergänzt werden. Die Zusatzqualifikationen, die im Rahmen von Move on erworben werden können, sind zeitlich begrenzt und laufen zum Ende des Jahres 2018 wieder aus.

Für die erbrachten Studienleistungen erhalten die Studierenden eine ausführliche Bescheinigung (Übersicht aller besuchten Lehrveranstaltungen mit Noten). Eine Immatrikulation ist sowohl für den Besuch der Seminare bzw. Praktika sowie für die Ausstellung der Bescheinigung nicht erforderlich.

Move on - Zusatzangebot

Move on bietet vier verschiedene Zusatzqualifikationen an, welche die im Studium erworbenen Kompetenzen weiterführen und dadurch alternative Karrierewege zur staatlichen Schule eröffnen.