Info-Portal Lehrerbildung

Die Bayerische Lehramtsprüfungsordnung I (LPO I) gibt übergreifend für alle Lehramtsstudiengänge an der Universität Bamberg folgende Praktikumsformen vor:

  • Orientierungspraktikum,

  • pädagogisch-didaktisches Schulpraktikum,

  • studienbegleitendes fachdidaktisches Praktikum,

  • zusätzliches studienbegleitendes Praktikum (nur für Lehramt an Grund- und Mittelschulen),

  • Betriebspraktikum.

Aufgaben der Praktika

In den Praktika soll einerseits frühzeitig in die Schulpraxis der jeweils studierten Schulart und in die Fachpraxis der einzelnen Unterrichtsfächer eingeführt werden. Andererseits soll über das Betriebspraktikum auch ein gründlicher Einblick in die Berufswelt außerhalb der Schule gewonnen werden.

In den schulischen Praktika sollen die Studierenden einen möglichst weitgehenden Überblick über die Aufgaben des Lehrerinnen- und Lehrerberufs erhalten.

Damit sind in den Schulpraktika

  • nach einer Periode der Unterrichtsbeobachtung

  • eigene Unterrichtsplanungen zu betreiben und

  • mehrere Unterrichtsversuche durchzuführen.

Ziele von Schulpraktika

Die Praktika sollen den Studierenden auch Einsichten darüber vermitteln, ob sie für den angestrebten Beruf geeignet sind. Gespräche mit der Praktikumslehrkraft leiten zur Reflexion über die Eignung und Neigung für den Lehrberuf an und geben Beratung in dieser Frage.

Informationen zu den Schulpraktika

Für alle Lehramtsstudiengänge gibt es Praktikumsämter, die die studienbegleitenden Praktika organisieren. Für die Studiengänge Lehramt an Grund- und Mittelschulen und den Studiengang Berufliche Bildung ist das Praktikumsamt direkt an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg angesiedelt. Informationen dazu finden Sie unter www.uni-bamberg.de/praktikumsamt

Auf dieser Seiten finden Sie auch die  Informationen zu den Praktikumsämtern für die Studiengänge Lehramt an Realschulen und Lehramt an Gymnasien.

Forum Praktikum

Die universitäre Kooperation in der Praktikabetreuung und -organsiation über alle Fächer und Fachgruppen hinweg wird vom Bereich 3 "Weiterentwicklung schulpraktischer Studien" unter der Leitung von Prof. Dr. Simojoki im internen forum praktikum ausgebaut und vertieft.