Leo Wolf

Leo Wolf (obere Reihe, 5. von links) auf einem Faschingsball des Turnvereins in Burgkunstadt (Quelle: Josef Motschmann, Es geht Schabbes ei; Vom Leben der Juden in einem fränkischen Dorf, Lichtenfels 1988, S. 69)

Geburtsdatum10.04.1892
GeburtsortPappenheim
WohnortAltenkunstadt
Berufnicht bekannt
Familienstandverheiratet

 

NATIONALSOZIALISMUS

DeportationAltenkunstadt
24.04.1942
Bamberg
25.04.1942
nachKrasnystaw
28.04.1942
weiteres Schicksalungeklärt
Todestagnicht bekannt
Todesortnicht bekannt

 

ANGEHÖRIGE

EhefrauHelene Wolf, geb. Brill (1906 - ?)
TochterMargot Wolf (1928 - ?)
MutterLina Wolf, geb. Leist (1863 - ?)