Gute Gründe für Europäische Ethnologie als Nebenfach

Studieren in der UNESCO-Welterbestadt Bamberg

Bamberg bietet zahlreiche historische und moderne Forschungsobjekte, die Sie im Kontext der Welterbestadt studieren und erleben können. Die praktischen Lehreinheiten lassen sich mitten in der Innenstadt hervorragend einüben: Ob zur Feldforschung zum Smartphone-Gebrauch in der Inselstadt, zur Raumerkundung in der Bergstadt oder die direkte Arbeit mit historischen Dokumenten Bambergs – Ihre Möglichkeiten mit der Europäischen Ethnologie sind vielfältig. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, sich in Lehrveranstaltungen und Fachvorträgen mit (im)materiellem Kulturerbe auseinanderzusetzen.

>>> Mehr zum Leben und studieren in Bamberg

Optimale Studienbedingungen

  • Die Europäische Ethnologie ist auf Grund ihrer Fachgeschichte bereits stark interdisziplinär ausgerichtet. Durch die enge Vernetzung mit anderen Nachbardisziplinen lernen Sie weitere Perspektiven und Methoden kennen, die Ihr Hauptstudium ergänzen. Dadurch können Sie Ihre eigenen Interessens­schwerpunkte weiterentwickeln und vertiefen.
  • Es erwartet Sie hier ein praxisnahes Studium mit intensiven Einblicken in kulturwissenschaftliche Tätigkeitsfelder. In den Lehrveranstaltungen thematisieren wir aktuelle Entwicklungen im Bereich europäisch-ethnologischer bzw. volkskundlicher Forschung.
  • Das Studium in kleinen Seminaren ermöglicht eine intensive Betreuung durch die Lehrenden und einen engen Austausch mit Ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen.

Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen

Durch außeruniversitäre Vernetzung und Kooperation profitieren Sie nicht nur von wertvollen Kontakten in die Berufswelt (z.B. für ein Praktikum). Mit einem Praktikum im kulturwissenschaftlichen Bereich sammeln Sie wertvolle, berufsrelevante Erfahrungen und der Berufseinstieg erleichtert sich. Außerdem können Sie bei diversen Veranstaltungen andere potenzielle Arbeitgeber*innen kennenlernen (z.B. in Museen, bei Vereinen, soziale Trägerschaften). Gerne beraten wir Sie rund um ein freiwilliges Praktikum im kulturwissenschaftlichen Bereich bei unseren Kooperationspartnern. >>> Zu den Kontakten für mögliche Praktikumsstellen

"Zwischen Museumsarbeit, Kleiderforschung und Social Media-Kultur gibt es nichts, das mir nicht gefällt! Die EuroEthno in Bamberg ist einzigartig und die Qualität des Lehrstuhls zeigt sich in seinem umfassenden Angebot, seinen Kompetenzen und seiner Hingabe. Deshalb studiere ich hier in Bamberg!"

Theresa, Studentin der Anglistik/Amerikanistik, Europäischen Ethnologie und Kommunikationswissenschaft