Hilfkräfte

Denisa Bartoňová M.A.

Wissenschaftliche Hilfskraft an der Juniorprofessur

Denisa Bartoňová hat ein binationales Studium der Deutsch-Tschechischen Studien in Prag und in Regensburg absolviert. Der Titel ihrer Bachelorarbeit lautete „Deutschförderung in Polen und Tschechien: Zwei Fallstudien“. Danach studierte sie Vergleichende Kulturwissenschaft in Regensburg und schrieb ihr Masterarbeit über das Thema "Frauenlebenswege zum nachhaltigen (Hochschul-)Engagement".

Vom Dezember 2021 bis April 2022 war sie als redaktionelle Mitarbeiterin im BMBF-Projekt „Verdinglichung des Lebendigen. Fleisch als Kulturgut“ der Universität Regensburg tätig. Seit 2021 ist sie mit der Organisation von Integrationskursen und berufsbezogenen Deutschkursen (finanziert vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) beschäftigt.

Ihre fachlichen Interessen sind Nachhaltigkeitsforschung, Geschlechterforschung, Kulturgeschichte der Klimaschwankungen, interkulturelle Kommunikation und Landforschung.

Kontakt: denisa.bartonova(at)uni-bamberg.de

Regina Kapfer B.A.

Studentische Hilfskraft für Social Media am Lehrstuhl

Regina Kapfer hat ihr Bachelorstudium an der Universität Augsburg absolviert. Den Studiengang in den Fächern Anglistik und Vergleichende Literaturwissenschaft (Nebenfach) schloss sie mit ihrer Bachelorarbeit unter dem Titel „The Forms of Address in William Shakespeare’s A Midsummer Night’s Dream“ ab.

Derzeit ist sie Studentin im Master Europäische Ethnologie und befasst sich in ihrer Abschlussarbeit mit dem ländlichen Rathausbau in Franken von 1945 bis etwa 1980.

Währenddessen arbeitet sie als studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Europäische Ethnologie und ist zuständig für die Betreuung der Social Media Kanäle der EuroEthno:

  • Instagram: euroethno_bamberg
  • Facebook: Lehrstuhl für Europäische Ethnologie, Universität Bamberg

Jana Lobe

Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl

Jana Lobe hat im Bachelor Latinistik, Europäische Ethnologie und Gräzistik studiert. Ihre Bachelorarbeit trägt den Titel "Von der Aeneis zur ‘Anneis‘? Vergleich der ovidischen mit der vergilischen Anna". Ab dem SS 2022 studiert sie Europäische Ethnologie im Master.

Ihre Interessensschwerpunkte sind Religiosität und Spiritualität, Sepulkral- und Erinnerungskultur, Wissenschafts- und Fachgeschichte, Wissens- und Expertenkulturen sowie Biographieforschung.

Seit September 2020 ist sie als studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Europäische Ethnologie tätig. Sie betreut die VC-Kurse und kümmert sich gerne um studentische Anfragen.

Kontakt: hiwi.euroethno(at)uni-bamberg.de

Marie-Dénise Ludwig B.A.

Tutorin am Lehrstuhl

Marie-Dénise Ludwig war im Bachelorstudiengang Anglistik, Europäischen Ethnologie, Archäologische Wissenschaften eingeschrieben. Ihre Bachelorarbeit trägt den Titel "Reflections on/of the 'Evil' Other. The Hybridization of Lucifer Morningstar in Tom Kapino's Lucifer (2016-)". Nun studiert sie Europäische Ethnologie im Master.

Ihre Interessen sind Erzählforschung, Erinnerungsorte und Übergangsriten (rites de passage), Digitalisierung und Medien (insb. Hörspiele, Social Media, TV) sowie Das Eigene und das Fremde (insb. Liminalität, Hybridität, Monster).

Seit dem WS 2020/21 ist sie Tutorin am Lehrstuhl für Europäische Ethnologie.

Kontakt: tutorium.euroethno(at)uni-bamberg.de