Die neue uni.kat-Ausgabe ist da!

Der Mensch im Mittelpunkt

Die aktuelle uni.kat-Ausgabe ist erschienen

„Der Mensch im Mittelpunkt“ ist an der Universität Bamberg nicht nur ein Slogan, sondern Anspruch und Selbstverpflichtung zugleich. Das Leitbild definiert den Versuch, beidem gerecht zu werden – und die neue uni.kat-Ausgabe möchte diese Definition mit Leben füllen. Jeder Beitrag konkretisiert ein ausgewähltes Schlagwort aus dem Leitbild mit einem Beispiel aus dem universitären Alltag. Gute Betreuung kann heißen, den wissenschaftlichen Nachwuchs mit Förderangeboten zu unterstützen und ihm eine stärker planbare Karriere zu ermöglichen. Dafür steht das Tenure-Track-Programm BETTER, dem das aktuelle Titel-Thema gewidmet ist. Das Prüfungs-ABC zeigt: Wenn’s mal brenzlig wird, helfen verschiedene Anlaufstellen weiter, auch durch persönliche Kommunikation.

Das instabil gewordene Haus Europa braucht jetzt tatkräftige Fürsprecher und Akteure, die seine Zukunft mitgestalten. Mit ihrem klaren Profil in den Geistes-und Kulturwissenschaften, in den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften sowie den Humanwissenschaften, ergänzt durch anwendungsorientierte Informatiken kann die Universität dazu einen wichtigen Beitrag leisten.
Ausdruck dafür ist ihr Themenjahr rund um den Wissenschaftstag 2017. International orientiertes Studieren und Forschen ermöglichen zum Beispiel die Spix-Professur, die an ausländische Gastprofessoren vergeben wird, Studienprogramme wie der European Joint Master’s Degree in Anglistik oder die Bamberg Graduate School of Social Sciences (BAGSS). Das Infrastrukturkonzept Universität in der Stadt hat das Ziel, möglichst kurze Wege zwischen den Standorten zu schaffen. Mit dem Ankauf des alten Hallenbads als künftigem Sportzentrum ist die Universität dieser Vision wieder ein Stück näher gerückt.

Aktive und Ehemalige, Professorinnen und Professoren, Freunde und Förderer haben aus der 1648 eröffneten Academia Ottoniana die heutige Otto-Friedrich-Universität gemacht. Damals wie heute stellt sie ein akademisches Zentrum humanistischer Bildung in der Region dar. Ein Alumni-Netzwerk schafft eine Bindung an die Universität, die über das Studium hinausreicht: Vier Bamberger Ehemalige geben Einblick in ihren Berufsalltag. Und last but not least hat uni.kat die Mitglieder der Universitätsleitung, die die Umsetzung des Leitbildes verantworten, gebeten zu erklären, warum sie sich für einen Job entschieden haben, der diese Verantwortung mit sich bringt.

Die neue uni.kat-Ausgabe liegt in allen Universitätsgebäuden aus und steht hier zum Download bereit.