Arbeitsstelle für Parlamentarismus- und Repräsentationsforschung

Die Arbeitsstelle für Parlamentarismus- und Repräsentationsforschung wurde 2012 eingerichtet und wird vom Inhaber des Lehrstuhls für Vergleichende Politikwissenschaft geleitet. Sie soll unter anderem innerhalb der Otto-Friedrich-Universität Bamberg Forschungskooperation und Austausch zu relevanten Themen erleichtern, eine Plattform für nationale und internationale Forschungskooperation in der Parlaments- und Repräsentationsforschung bilden, die Einwerbung von Drittmitteln erleichtern, zu einer internationalen Vernetzung von Forschern in diesem Bereich beitragen und ein attraktives Umfeld für hoch qualifizierte Promovierende schaffen.

zur Arbeitsstelle für Parlamentarismus- und Repräsentationsforschung