Allgemeine Informationen zum Schulungsangebot für Hochschulangehörige

Auf dieser Seite finden Sie allgemeine Informationen zum Schulungsangebot für Hochschulangehörige von BACES. Sollten Ihre Fragen dadurch nicht beantwortet werden, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Schulungsprogramm

 

Teilnehmerkreis

Die Schulungen stehen Studierenden und Mitarbeitern/innen aller Universitäten offen. Studierende zahlen einen ermäßigten Preis - diese Vergünstigung ist nicht auf Studierende der Otto-Friedrich-Universität Bamberg beschränkt. Für Unternehmen oder sonstige Institutionen bietet das BACES auch auf die speziellen Bedürfnisse angepasste Schulungen an.

Für Einzelpersonen, die nicht einer universitären Einrichtung angehören, sind beispielsweise unsere Schulungen für Unternehmen und andere Institutionen zu empfehlen.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt online über einen Link auf der Detailseite der jeweiligen Schulung. Spätestens eine Woche nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail mit weiteren Informationen.

Nachträgliche Abmeldung

Bei einer Abmeldung bis zu sieben Tagen vor Schulungsbeginn erhebt das BACES eine Stornierungsgebühr von 30% des Rechnungsbetrages. Bei einer Absage weniger als sieben Tage vor Schulungsbeginn wird der Teilnahmebetrag nicht erstattet. Die Abmeldung kann postalisch, per Fax oder per E-Mail erfolgen. Das BACES bestätigt die Abmeldung nach Eingang kurzfristig.

Ausfall einer Schulung

Sollte eine Schulung wegen plötzlicher Erkrankung des Dozenten/ der Dozentin oder aufgrund höherer Gewalt nicht stattfinden können, wird den angemeldeten Teilnehmern/innen kurzfristig einen Ersatztermin angeboten. Kann dieser von einzelnen Teilnehmern/innen nicht wahrgenommen werden, besteht die Möglichkeit, sich für die Schulung im kommenden Semester vormerken zu lassen. Bereits überwiesene Teilnahmegebühren werden selbstverständlich zurück überwiesen. Eine Erstattung z.B. von Reise-/Übernachtungskosten oder anderen in Zusammenhang mit Buchung der Schulung stehenden Aufwendungen ist leider nicht möglich.

Kursgebühren

Die Preise für die Kurse sind auf den jeweiligen Informationsseiten ausgewiesen. Die Bezahlung erfolgt grundsätzlich per Überweisung. Nähere Informationen erhalten Sie dazu in der Bestätigungsmail zu Ihrer Anmeldung. Bitte beachten Sie auf jeden Fall die korrekte Angabe des Verwendungszwecks. Außerdem möchten wir Sie bitten, am Schulungstermin einen Überweisungsbeleg vorzulegen. Einige Kurse werden in bar bezahlt. Die Bezahlung erfolgt am ersten Kurstag. In beiden Fällen erhalten Sie eine Rechnung über den bezahlten Betrag. Soll auf der Rechnung ergänzend zu Ihrem Namen auch eine Rechnungsadresse genannt werden, geben Sie diese bitte bereits bei der Anmeldung auf dem Formular an. Aufgrund des hohen Verwaltungsaufwands wird die universitätsinterne Verrechnung nicht angeboten. Wir bitten Universitätsangehörige, deren Teilnahmegebühr von einem Lehrstuhl übernommen werden soll, die Kursgebühr zunächst per Überweisung bzw. in bar zu bezahlen und dann die Rechnung beim Lehrstuhl zur Erstattung der Auslagen einzureichen.

PC-Pools/mitgebrachte Laptops

Bis auf die Theorie-Schulungen werden alle Kurse interaktiv in einem PC-Pool gehalten. Sie benötigen ein Login zur Nutzung der PCs. Teilnehmer/innen, die nicht über einen solchen Account verfügen, erhalten zu Beginn der Schulung einen temporären Account. Aus rechtlichen Gründen sind wir verpflichtet, bei der Vergabe des Accounts Ihre Identität anhand eines amtlichen Dokuments (Personalausweis, Führerschein, Reisepass) zu überprüfen. Das Arbeiten an einem mitgebrachten Laptop ist leider nicht möglich.

Kurszeiten/Pausen

Die Kurse finden zwischen 9 und 17 Uhr (s.t.) statt und werden durch mehrere Pausen unterbrochen, darunter eine 1-stündige Mittagspause, sowie i.d.R. zwei weitere Pausen von 20-30 Minuten.

Teilnehmerzertifikat

Sie erhalten nach Abschluss der Schulung ein Teilnahmezertifikat.