Betreuung

Jede Kollegiatin bzw. jeder Kollegiat des Verbundkollegs "Sozialer Wandel" wird von zwei Personen betreut, die Professorinnen bzw. Professoren aus dem am Verbundkolleg beteiligten Universitäten und Hochschulen sind (siehe Team). Die Tandembetreuung erfolgt zwischen einer Professorin bzw. einem Professor der Otto-Friedrich-Universität Bamberg (ggf. auch einer anderen bayerischen Universität) und einer Professorin bzw. einem Professor einer Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Bayern.

Neben regelmäßigen Tandemgesprächen mit den betreuenden Professorinnen und Professoren, bilden die Kollegiatinnen und Kollegiaten ihre wissenschaftlichen Kompetenzen und weiteren Fähigkeiten in Absprache mit dem Betreuungstandem im Rahmen von Workshops, weiterführenden Theorie-, Methoden- und Schlüsselkompetenz-Seminaren sowie im Rahmen der Teilnahme an das Forschungsthema anknüpfenden Tagungen aus (siehe Studienprogramm).

Für die Kollegiatinnen und Kollegiaten werden weiterhin Forschungswerkstätte eingerichtet, in denen im Rahmen einer festen Gruppenkonstellation in regelmäßigen Abständen (i.d.R. einmal im Monat) die kollegiale Beratung und Begleitung des gesamten Forschungsprojekts sowie insbesondere die Besprechung des empirischen Materials im Vordergrund stehen.