Studium International

Selbstzahlerprogramme in Übersee

(Austausch-) Partneruniversitäten

Einige unserer Partnerhochschulen in Übersee nehmen gerne zusätzliche Direktbewerberinnen und -bewerber aus Bamberg auf, wenn diese die Studiengebühren bezahlen können und die Zulassungsbedingungen der Partneruniversität (TOEFL-Ergebnis, Notendurchschnitt) erfüllen.

1. University of Sydney (AUS)

ca. AUD12.000 pro Semester

Anders als im Rahmen des Austauschprogramms, welches auf Studierende der Geistes- und Sozialwissenschaften beschränkt ist, akzeptiert die University of Sydney als Selbstzahlerin bzw. Selbstzahler Studierende aller Fächer.

 

2. Solbridge International School of Business (KOR)

vorauss. 50% Rabatt auf die Studiengebühren, die pro Semester für Bachelor bei ca. USD 7.000 und für Master bei ca. USD 8.000 liegen

 

4. Ming Chuan University, Taipei (TWN)

ca. TWD 47.200 pro Semester

 

 

1. University of New Brunswick, Fredericton 

ca. CAD7.000 pro Semester, nur Bachelor!

 

2. University of Winnipeg

ca. CAD4.500 pro Semester (bei Belegung des Minimums an Kursen); nur Bachelor!

1. Universidad Argentina de la Empresa, Buenos Aires 

u.V. ca. USD472 pro Kurs plus ca. USD541 Verwaltungsgebühr

1. Elmhurst College, Elmhurst IL 

u.V. ca. USD7.800 pro Semester, nur Bachelor!

 

2. Pacific University, Forest Grove OR

ca. USD7.000 pro Semester, nur Bachelor!

 

3. Presbyterian College, Clinton S.C. 


ca. USD6.800 pro Semester, nur Bachelor!

Reine Selbstzahlerprogramme

Außerdem bestehen Kooperationen für Selbstzahler und Selbstzahlerinnen mit folgenden Institutionen (hier besteht zusätzlich  kein Austauschprogramm!):

1. Monash University, Sunway Campus, Bandar Sunway (MY)

Studierende aller Fächer

je nach Studiengang ca. RM19.250 pro Semester

 

2. Mahidol University International College, Salaya (TH)

Studierende aller Fächer

ca THB3.300 pro Credit (1 Kurs normalerweise = 3 Credits), hinzu kommen ca. THB20.000 Verwaltungsgebühren pro Trimester)

1. Victoria University, Melbourne

Studierende aller Fächer

als Partnerinstitution erhalten wir auf die regulären Gebühren der VU (derzeit AUD9.300/Semester) einen Rabatt:

ca. AUD8.400 pro Semester für 4 Kurse – das normale Pensum

die VU bietet auch eine sogenannte 3 unit option an, bei der nur 3 Kurse – das Minimum, um Vollzeitstudierendenstatus zu behalten – belegt werden; in diesem Fall liegen die Gebühren bei ca. AUD6.700 pro Semester.

Für Bachelor gibt es außerdem auch verschiedene Certificate Programs an: hier gibt es ein festes Kursprogramm, mit dem Ende des Semesters ein Zertifikat erworben wird, u.a. in International Business, Marketing, Digital Media und Public Relations and Communication; bei einem Aufenthalt von zwei Semstern in Melbourne ist auch eine Kombination aus einem Semester regulären Studiums und einem Semester Certificate Program möglich!

 

2. Australian Catholic University, Ballarat, Brisbane, Canberra, Melbourne, Sydney

Studierende aller Fächer

auch hier erhalten wir als Partner einen Rabatt!

ca. AUD7.560 pro Semester

 

 

1. Vancouver Island University, Nanaimo 

Studierende aller Fächer

ca. CAD7.620 pro Semester im Bachelor bzw. ca. CAD8.890 pro Semester im Master (die VIU gibt uns für Bachelor 10% Rabatt auf ihre regulären Studiengebühren)

Die VIU prüft insbesondere die Bewerbungen von Master-Studierenden nochmals separat auf Eignung!

1. University of Otago, Dunedin 

Studierende aller Fächer, nur Bachelor!

ca. NZD11.520 pro Semster; dies sind 10% weniger als die regulären Studiengebühren!

 

 

Stellenbosch University

für max. zwei Studierende pro Jahr gelten die reduzierten Studiengebühren in Höhe von ca. ZAR35.850 pro Semester

für alle weiteren Studierenden ca. ZAR57.450 pro Semester

1. The American University, Washington D.C.

externer Link folgt Washington Semester Program (nur Bachelor-Niveau, ca. USD17.180 pro Semester)"

externer Link folgt Graduate Professional Studies (ehem. Graduate Gateway Programme; nur Master-Niveau, ca. USD11.175 pro Semester)"

externer Link folgt Study Abroad at AU Program (nur Bachelor-Niveau, ca. USD11.910 pro Semester)

Die American University in Washington D.C. bietet Bamberger Studierenden verschiedene Möglichkeiten:

Im Rahmen des „Washington Semester Programs“ (an der School of Professional & Extended Studies, kurz SPExS) werden spezielle Semesterprogramme für Politik, Wirtschaftswissenschaften und Journalismus angeboten, die eine Kombination aus Studium (2 Kurse auf Advanced Undergraduate Niveau) und Praktikum (2 Tage pro Woche) bei sehr interessanten Firmen und Institutionen in der amerikanischen Hauptstadt umfassen.

Nach einem ähnlichen Prinzip sind auch die Graduate Professional Studies (GPS) aufgebaut. Es besteht aus einer Kombination aus 2 Kursen plus einem dreitägigen Praktikum pro Woche und richtet sich explizit an Master-Studierende.

Alternativ können Bamberger Studierende aber auch am „Study Abroad at AU Program“ teilnehmen und ein oder zwei Semester als Gaststudierende an den regulären Lehrveranstaltungen der American University auf Undergraduate Niveau teilnehmen.

Bewerberinnen und Bewerber für die American University kennzeichnen auf Ihrer Bewerbung bitte genau, für welches Programm Sie sich bewerben möchten!

 

2. Hawai'i Pacific University, Honolulu

Studierende aller Fächer, ca. USD9.000/Semester

 

3. Western Illinois University, Macomb

Studierende aller Fächer, im Bachelor ca. USD427 pro Credit, im Master ca. USD485 pro Credit

Masterbewerbungen werden an der WIU individuell geprüft und ggf. werden weitere Unterlagen nachgefordert; hier kann zusätzlich ein GMAT-Ergebnis erforderlich sein. Weitere Informationen dazu unter externer Link folgt www.gmat.org

 

4. San Ignacio University, Miami

Studierende der Wirtschaftswissenschaften (inkl. Wirtschaftsinformatik und IISM) (nur Bachelor!) ca. USD4.500 pro Semester

 

Auch wenn wir die angegebenen Studiengebühren und Rabatte in Rücksprache mit unseren Partnern immer umgehend anpassen, sind alle Angaben o.G.! Für den aktuellsten Stand die Höhe der (Studien-)Gebühren betreffend, konsultieren Sie bitte die Internetseiten der jeweiligen Hochschule!