Semesterticket

Studierende erwerben an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg mit der Immatrikulation bzw. der Rückmeldung das Semesterticket.

Der Beitrag für das Semesterticket beträgt ab dem Sommersemester 2020 41,50 Euro.

Jeder Studierende muss das Semesterticket bezahlen, auch im Falle einer Beurlaubung.

Ausgenommen von der Beitragspflicht sind nur Schwerbehinderte, die nach dem Schwerbehindertengesetz (SchwbG) Anspruch auf unentgeltliche Beförderung haben und im Besitz des Beiblatts zum Ausweis mit der zugehörigen Wertmarke sind.

Mit dem gültigen Studierendenausweis (Chipkarte) können die öffentlichen Verkehrsmittel (Busse, Bahn) in Stadt und Landkreis Bamberg genutzt werden. Dies gilt rund um die Uhr und auch in der vorlesungsfreien Zeit.

Das Semesterticket ist zwingend an den Studierendenstatus gebunden.

Mit dem Tag der Exmatrikulation können Sie das Semesterticket nicht mehr nutzen.

Die Kostenerstattung für das Semesterticket richtet sich nach den Bestimmungen der Satzung des Studentenwerks Würzburgs über den zusätzlichen Beitrag für die Beförderung der Studierenden am Hochschulstandort Bamberg im öffentlichen Nahverkehr (Semesterticket).

Satzung des Studentenwerks Würzburg über einen zusätzlichen Beitrag für die Beförderung der Studierenden am Hochschulstandort Bamberg im öffentlichen Nahverkehr (Semesterticket)

Weitere Informationen zum Semesterticket findet man auf den Seiten des Studentenwerks Würzburg.