Hochschulnahe Gruppen

Wichtig: Die hier aufgeführten hochschulnahen Gruppen sind rechtlich eigenständig und gehören nicht der Universität Bamberg an. Die Texte stammen von den Gruppen selbst und die darin wiedergegebenen Meinungen und Ziele sind ausschließlich solche der jeweiligen Gruppe. Dies gilt ebenso für sämtliche unter den angegebenen Links abrufbaren Inhalte der einzelnen Gruppen. Bei Fragen im Zusammenhang mit den Angeboten der Gruppen bitten wir, sich direkt mit deren jeweiligen Ansprechpartnern in Verbindung zu setzen.
Eine Anerkennung als Hochschulgruppe an der Universität kann aus hochschulrechtlichen Gründen nicht ausgesprochen werden.

Übersicht über die hochschulnahen Gruppen

AK Berufliche Bildung Sozialpädagogik

Treffen: letzter Dienstag im Monat, 20 Uhr, Café Esspress (Austraße 33)
Facebook: https://www.facebook.com/akbebi/

Wir sehen uns als informellen Informationsträger und wollen als Schnittstelle zwischen Studierenden und entsprechenden Instanzen der Universität dienen. Wir engagieren uns in diversen Bereichen der Beruflichen Bildung Sozialpädagogik. U. a. sind wir in die Weiterentwicklung von formalen Gegebenheiten des Studiengangs mit eingebunden (z. B. durch das Wege-Projekt, ZLB, etc.). Des Weiteren veranstalten wir regelmäßig Infoveranstaltungen zu relevanten Themen wie bspw. Referendariat, Abschlussarbeiten, Praktika, etc. Zusätzlich vernetzen wir durch unterschiedliche Aktivitäten Studierende untereinander (z. B. Sommerfest, Weihnachtsfeier, etc.). Aufgrund der wenigen Standorte dieses Studiengangs sind wir bemüht uns regelmäßig über die regionalen Grenzen hinaus mit Studierendenvertretungen und mitwirkenden Dozierenden auszutauschen. Zusätzlich sind wir in ständigen Kontakt mit dem übergreifenden Verein VebBS e. V. 
Wir freuen uns auf Euer aktives Mitwirken! Kommt einfach zum nächsten Stammtisch, findet uns auf Facebook (siehe oben), oder schreibt uns unter ak-bebi-sozpaed(at)gmx.de

Historische Geographie Bamberg e. V.

Infos & aktuelle Kontaktadressen unter: www.histgeo-bamberg.de

Historische Geographie Bamberg e. V. ist ein eingetragener studentischer Verein und eine hochschulnahe Gruppe am Institut für Geographie der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Hier treffen sich Studierende aus dem Masterstudiengang Historische Geographie, aus dem Bachelor- und dem Lehramtsstudium Geographie sowie aus historisch-kulturwissenschaftlichen Nachbarfächern, die alle ein Interesse an der gemeinsamen Vernetzung in der Historischen Geographie haben. Wir organisieren Lesekreise und Filmabende, Tutorien und Stammtische, den Austausch mit Alumni, Berufstätigen und Forschenden, Vortragsreihen, Exkursionen, Kongress- und Tagungsbesuche. Wir freuen uns auf interessierte Studierende, die über ihr Studium hinaus Spaß an der Verbindung von Geographie und Geschichte haben.

AK Plurale Psychologie

Treffen: flexibel
Kontakt: pluralepsychologie(at)gmail.com

Wir setzen uns für Vielfalt in der Psychologie ein. In dem wir uns mit Ansätzen beschäftigen, die in Forschung und Lehre wenig Beachtung finden und mit anderen Disziplinen ins Gespräch kommen, fördern wir den Dialog
zwischen den Psychologien. Wichtig ist uns, dass Theoriebildung, Methodenvielfalt und der gesellschaftliche Kontext mehr Berücksichtigung erhalten. Wir tauschen uns über Themen aus, die wir spannend finden,
organisieren Workshops und erkunden neue Perspektiven auf die Psychologie. Wenn Ihr interessiert seid oder eine Frage habt, dann schreibt uns einfach eine Mail!

Ak Politik - Arbeitskreis Politikwissenschaft

Treffen: Di. 18.00 Uhr, 14-tägig Feki
Kontakt:  akpol.kontakt(at)gmail.com
Internet: www.akpol.jimdo.com
Facebook: https://www.facebook.com/Ak-Pol-Bamberg-151081531606452

Wir sind der Arbeitskreis Politikwissenschaft und setzen uns für die Interessen der Politikstudierenden ein. Zum einen sehen wir uns als Vermittler zwischen Studierendenschaft und den Dozierenden an, zum anderen bieten wir politikbezogene Veranstaltungen abseits des Universitätsbetriebs. Bei uns kannst du Vorträge zu diversen Themen, Filmabende, Studienfahrten oder Politologenparties organisieren, dich der Homepage widmen oder aber den Dialog zwischen Studierenden und Lehrenden fördern. Wenn das deine Neugier weckt oder du noch Fragen hast, wende dich einfach mit einer E-Mail an uns!

 

AK Soziologie

Treffen: flexibel (siehe: www.ak-soziologie.de/termine)
Kontakt: info(at)ak-soziologie.de 
Internet: www.ak-soziologie.de
Facebook: https://www.facebook.com/AKSoziologie/

Als studentische Initiative an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg beschäftigen wir uns mit allem, was mit dem Soziologiestudium in Bamberg und der großen soziologischen Welt zu tun hat. Wir bieten das ganze Jahr über verschiedene Veranstaltungen und Aktionen, leisten Hilfestellungen bei der Studienorganisation und bei Hausarbeiten, ermöglichen den Austausch mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und organisieren gemeinsame Fahrten zu soziologischen Tagungen und Kongressen im In- und Ausland. Und selbstverständlich treffen wir uns auch bei Stammtischen und Feiern, um auch über das Leben jenseits der Soziologie zu quatschen!

BLLV – Bayerischer Lehrer- und Lehrerinnenverband

Treffen: Di (alle 2 Wochen), 20.00 Uhr, Markusplatz 14a
Kontakt: bamberg(at)studierende.bllv.de
Facebook: Facebook.com/bllv.studierendengruppebamberg
Internet: https://studierende.bllv.de/wer-wir-sind/studierendengruppen/bamberg/
Instagram: BLLV SG Bamberg

Wir sind die Studierendengruppe des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands. Wir vertreten die Interessen aller Lehramtsstudierenden und setzen uns für eine bessere Bildung ein. Wir beraten dich zu deinem Lehramtsstudium, helfen dir beim Erstellen deines Stundenplans und erleichtern dir mit studien- und prüfungsrelevanten Skripten den Alltag.
Bei uns kannst du jegliche Fragen rund um dein EWS Examen und Referendariat stellen. Außerdem bieten wir Seminare zu Rhetorik, Stimmbildung und neuen Unterrichtsmethoden sowie Auslandspraktika und Exkursionen zu Schulen mit reformpädagogischen Konzepten an.

Feki.de e. V.

Treffen: Montag, 19.00 Uhr, MG2/01.03
Kontakt: info(at)feki.de
Internet: www.feki.de
Facebook: Feki.de e.V.
Instagram: Feki.de

Wir sind Feki.de, eine ehrenamtliche, hochschulnahe Gruppe aus Studierenden aller Fakultäten. Unsere größten Projekte sind die Website www.feki.de, mit allen wichtigen Infos rund ums Studium und Leben in Bamberg, die partycipate®, Bambergs größte Partyreihe, und der UniShop.
Bei uns kannst du an vielfältigen Projekten mitarbeiten, die das Studium in Bamberg erleichtern und bereichern sollen. Dabei kannst du nicht nur deine Projektmanagementfähigkeiten ausbauen, sondern dich auch in unseren Ressorts in den Bereichen deiner Wahl weiterentwickeln. Unsere Ressorts Finanzen, Sponsoring, Internes & Mitglieder, IT, Marketing, Layout, Event und Redaktion freuen sich über neue Gesichter und neue Ideen! Wenn du eine Idee für ein eigenes Projekt hast oder mitmachen möchtest, melde dich bei dabeisein(at)feki.de.
 

HSG WiPäd

Treffen: flexibel
Kontakt: hsg.wipaed(at)uni-bamberg.de
Internet: www.uni-bamberg.de/wipaed/leistungen/service/hochschulgruppe/ 
Facebook: https://de-de.facebook.com/wipaedbamberg/

Wir sind engagiert, unabhängig und selbstorganisiert. Wir setzen uns für die Belange und Interessen der Bachelor- und Masterstudierenden der Wirtschaftspädagogik ein. Bei uns kannst du ein Teil des Netzwerks zwischen Studierenden und dem Lehrstuhl werden und helfen, die Gemeinschaft der Wirtschaftspädagogen zu fördern. Wir informieren alle Wipäd-Studierende per Mail über aktuelle Veranstaltungen. Genaue Informationen zu unseren Veranstaltungen, wie Stammtisch, Informationsabend für das Referendariat, etc. findet ihr auch auf unserer Facebook-Seite.

Studentischer Arbeitskreis Archäologie Bamberg

Kontakt: stakarch.bamberg(at)gmail.com
Facebook: https://www.facebook.com/stakarch.bamberg/

Der Studentische Arbeitskreis Archäologie Bamberg ist eine Gruppe von Studierenden der archäologischen Fächer der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, den akademischen Austausch und studentisches Engagement und Miteinander zu fördern.

Der AK gründete sich mit dem Ziel, durch Veranstaltungen - wie die Filmabende, Exkursionen, das Forum Archaeologicum sowie unserem Stammtisch - jüngere und ältere Studierende wieder mehr miteinander zu vernetzten. Außerdem soll so auch der innerfachliche Austausch, sowie der Kontakt zwischen Studierenden, Dozierenden, ProfessorenInnen und InstitutsansprechpartnerInnen ausgebaut werden.

InteressentInnen sind herzlich eingeladen, unsere Veranstaltungen zu besuchen und sich zu beteiligen.

Amnesty International

Treffen: Di, 20.00 Uhr, Balthasar
Internet: www.amnesty-bamberg-hochschulgruppe.de
Kontakt: amnesty-bamberg(at)gmx.de
Facebook: https://de-de.facebook.com/amnestybamberg

Wir sind eine lokal agierende Gruppe, die zu Amnesty International Deutschland und damit zu einer weltweiten Bewegung gehört, die sich für den Schutz der Menschenrechte einsetzt. Wir sind unabhängig von Regierungen, politischen Parteien, Ideologien etc.
Bei uns kannst du Menschenrechten Gehör verschaffen! Ein Großteil unserer Arbeit besteht aus Öffentlichkeitsarbeit, weshalb wir Vorträge und Veranstaltungen organisieren, in deren Rahmen wir auf Menschenrechtsverletzungen aufmerksam machen und Unterschriften sammeln. Außerdem kannst du an bundesweiten Versammlungen und Workshops teilnehmen.

Arbeiterkind.de

Treffen: 1. Di. im Monat, 19.00 Uhr, Café ImmerHin, Dr.-von-Schmitt-Straße 20
(Während des Kontaktverbots findet kein regelmäßiger Stammtisch statt, es ist aber ein virtueller Austausch geplant. Für die Zugangsdaten wendet euch einfach an uns.)
Kontakt: bamberg(at)arbeiterkind.de
Internet: www.bamberg.arbeiterkind.de
Facebook: https://www.facebook.com/Arbeiterkindde-Gruppe-Bamberg-249925295159462/

"Gleiches Recht auf gleiche Bildungschancen? Weit gefehlt!" - Katja Urbatsch, Gründerin von ArbeiterKind.de
ArbeiterKind.de ist eine deutschlandweite Initiative, die Schüler aus Familien, in denen noch niemand oder kaum jemand studiert hat, zum Studium ermutigt. Kinder aus Familien ohne akademischen Hintergrund sind mit zahlreichen Bildungshürden konfrontiert. Daher unterstützen wir Arbeiterkinder vom Studieneinstieg bis zum erfolgreichen Studienabschluss. Wir helfen mit praktischen Informationen zu Studien- und Finanzierungsmöglichkeiten und bieten ein deutschlandweites Online-Netzwerk mit zahlreichen, ehrenamtlichen Mentoren.
Bei uns kannst du einerseits als Mentor(in) tätig werden, indem du z. B. Schülern im Rahmen eines Schulvortrags die Angst vor dem Studium nimmst oder Studierenden bei Fragen aller Art zur Seite stehst. Andererseits erhältst du auch Zugang zu interessanten und kostenfreien Trainings und Workshops in ganz Deutschland.
Für (angehende) AbsolventInnen bietet sich die Möglichkeit einer Teilnahme am Berufseinstiegsmentoring: ein berufserfahrener Mentor hilft dir bei deinem Einstieg in die Arbeitswelt.
Du kannst uns gerne eine E-Mail schreiben, dich im Netzwerk anmelden oder uns eine Nachricht über Facebook schreiben.  Schau doch vorbei, wir freuen uns auf dich!

Attacitos

Treffen: Jeden 2. und 4. Montag im Monat, 20.00 Uhr, im Lichtspiel (Untere Königstr. 34)
Kontakt: attacitosbamberg(at)attac.de
Internet: https://www.facebook.com/attacitosbamberg

Wir setzen uns mit kreativen Aktionen und auf Demos für eine
solidarische und demokratische Gesellschaft ein. Außerdem tauschen wir
uns bei Filmen, Vorträgen und Diskussionen darüber aus, wie sich
solidarische Alternativen für eine gerechte Welt gestalten lassen.
Konkret beschäftigen wir uns mit Kritik am Freihandel, mit
Fluchtursachen, Klimagerechtigkeit und der zunehmenden sozialen
Ungleichheit. Damit kritisieren wir die neoliberale Globalisierung und
machen uns für eine alternative Wirt­schafts­ordnung stark –  denn eine
andere Welt ist möglich. Hast du Lust mitzumachen? Dann schreib uns
einfach per Mail oder auf Facebook oder komm bei einem unserer Treffen
vorbei!

CHANGE e. V. - CHancen NAchhaltig GEstalten 

Treffen: Di, 19.00 Uhr, Memmelsdorfer Straße 8b
Kontakt: kontakt(at)chancengestalten.de
Internet: www.chancengestalten.de
Facebook: https://www.facebook.com/Change-eV-107424929305399

CHANGE-Chancen.Nachhaltig.Gestalten e.V. ist ein gemeinnütziger Verein
aus Bamberg, der sich die Verbesserung der Bildungs- und Lebenschancen
weltweit sowie die Initiierung einer nachhaltigen Lebensweise und Entwicklung zur
Aufgabe gemacht hat. Wir verstehen uns als ein Netzwerk von engagierten
Menschen, die offen und kritisch über nachhaltige Lebens- und
Gesellschaftsentwürfe nachdenken und deren Umsetzung aktiv fordern und
fördern. Wir wollen Menschen darin unterstützen ein selbstbestimmtes
Leben zu führen - bspw. durch eine qualifizierende Bildung. Wir fördern
nachhaltige Entwicklung, indem wir Projekte begleiten, die sich selbst
tragen und neue Impulse geben können, ohne dabei Abhängigkeiten
entstehen zu lassen. Wir schaffen Bewusstsein für die globale
Verantwortung jeder*s Einzelnen und befähigen sie/ihn, eine
chancengerechtere Zukunft mitzugestalten.
Wie erreichen wir das?
• Durch Strukturwandel statt Symptombekämpfung
• Durch die Forderung und Förderung von Selbstbestimmung und
Mitgestaltung
• Durch die lebendige Umsetzung von Nachhaltigkeit
• Durch die Förderung und Wertschätzung von Meinungsvielfalt und
Kritikfähigkeit
• Durch transparente und basisdemokratische Entscheidungen

Freund statt Fremd e. V.

Freund statt Fremd – Verein zur Unterstützung Asylsuchender in Bamberg und Umgebung/Studentische Gruppe
Treffen:  nach Absprache
Kontakt: ehrenamt(at)freundstattfremd.de
Internet: www.freundstattfremd.de
Facebook: facebook.com/freundstattfremd

Integration ist für uns keine Worthülse – sondern gelebtes Engagement. Als gemeinnütziger Verein hilft Freund statt fremd e. V. geflüchteten Menschen nach ihrer Ankunft in Bamberg und Umgebung, sich zurechtzufinden und sich zu integrieren. Unsere Aktivitäten reichen von kostenlosen Sprachkursen und Nachhilfeangeboten über die Vermittlung von Patenschaften über Sport- und Freizeitangebote bis hin zu Bildungs- und Informationsarbeit, die verschiedene Arbeitskreise (AKs) planen und durchführen. Unser neuestes Projekt ist das Lui20, ein Raum für interkulturelle Begegnung, der von vielen Engagierten mit Leben gefüllt wird. So vielfältig unsere ehrenamtlichen Tätigkeiten sind, so vielfältig sind wir als Verein. Wir sind Menschen jeden Alters und unterschiedlicher Herkunft. Uns vereint der Wunsch, geflüchteten Menschen kontinuierlich und konkret beizustehen. Integration braucht Zeit und tatkräftige Unterstützung. Mach mit!

Hand des Menschen - Kindern eine Zukunft geben e. V.

Treffen: Dienstag, 20.00 Uhr, WO: je nach Vereinbarung
Kontakt: info(at)handdesmenschen.de
Internet: handdesmenschen.de 
Facebook: https://www.facebook.com/hdmev/info

Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der sich für benachteiligte Kinder und Jugendliche in Indien und Kenia einsetzt. Durch die Unterstützung beim Bau von Schulen und Heimen helfen wir die Lebensbedingungen vor Ort zu verbessern. Hier in Deutschland wollen wir vor allem informieren und aufklären.
Bei uns kannst du an Projekten in Kenia und Indien mitwirken und dazu deine Ideen einbringen, Veranstaltungen hier vor Ort organisieren oder auch einfach flyern, fotografieren, Videos schneiden - je nach deinen Talenten und Vorlieben.

An der Universität Bamberg liegt unsere Aufgabe unter anderem darin, an Events, wie beispielsweise der jährlichen Menschenrechtswoche, teilzunehmen Dadurch ist der Austausch mit Studierenden gegeben und verschiedene Projektideen können sich in der Gruppe entwickeln.

Schreibe uns bei Interesse gern eine E-Mail, dann können wir uns persönlich kennenlernen.

Leo Club Bamberg

Treffen: Do (alle 2 Wochen), 20.00 Uhr
Kontakt: info(at)bamberg.leo-clubs.de
Internet: bamberg.leo-clubs.de
Facebook: https://www.facebook.com/Leo-Club-Bamberg-Kellerlöwen-287092194718102/

Wir sind „Leos“ - „we serve“. Wir helfen, wir unterstützen Menschen, die unsere Fürsorge brauchen. Wir, das ist eine offene, eine engagierte internationale Organisation von jungen Menschen die mit Kreativität und vielen Aktionen erfolgreich an verschiedensten Stellen in unserer Gesellschaft wirken. Wir sind Teil eines Netzwerkes von über 6000 Clubs in 145 Ländern. Wir tauschen uns aus, lernen für uns selbst und in einer inspirierenden Gemeinschaft – weltweit und grenzüberschreitend. Bei uns im LEO Club Bamberg steht der Spaß bei den Herausforderungen und gemeinsamen Aktivitäten immer im Vordergrund. Beispiele unserer Aktivitäten sind die Ein-Teil-Mehr-Aktion, die Blutspende, die Kalender-Aktion und viele weitere mehr. Gestaltet mit, macht mit, erlebt mit – schenkt Menschen Zukunft. Bei uns bist Du, seid Ihr herzlichst willkommen.

Rotaract Club Bamberg

Treffen: Di, 19.00 Uhr
Kontakt: bamberg(at)rotaract.de
Internet: www.rotaract-bamberg.de 
Facebook: https://www.facebook.com/RotaractBamberg/

Das Motto der Rotaract Clubs lautet „Lernen – Helfen – Feiern“. Getreu dieses Leitspruchs kannst du bei uns unterschiedliche Dinge erleben. Gemeinsam wollen wir uns weiterbilden, beispielsweise durch Vorträge, Betriebsbesichtigungen oder Kulturveranstaltungen. Das Helfen findet sich in unseren Aktionen wieder, wie dem wöchentlichen Hundespaziergang in Kooperation mit dem Tierheim Bamberg oder der „Kauf-Eins-Mehr-Aktion“, bei der wir Lebensmittel an die Bamberger Tafel spenden. Natürlich kommt auch das Feiern nicht zu kurz. Bei den Hochschulpartys oder Feiern (auch mit anderen Clubs) sind wir immer gern mit dabei!

Dies alles findet bei uns als Teil eines internationalen Netzwerks aus 190.00 Mitgliedern in 178 Ländern statt. Gemeinsam möchten die Rotaract Clubs mit Begeisterung und Spaß die Welt verbessern und durch Kleines ganz Großes erreichen. Wir setzen uns für Andere ein und tragen durch Freundschaft, Fairness und Toleranz zur internationalen Verständigung bei.
 

Studenteninitiative für Kinder Bamberg e. V.

Treffen: flexibel
Kontakt:bamberg(at)s-f-k.org
Internet: https://www.sfk-bamberg.de
Facebook: www.facebook.com/sfk.bbg

Wir sind ein lokaler Verband des bundesweit existierenden Vereins Studenteninitiative für Kinder e.V.
Wir möchten sozial benachteiligte Kinder aus Kinder- und Jugendheimen, sowie aus sozialen Brennpunkten durch die Vermittlung ehrenamtlicher Nachhilfe unterstützen und somit zur Verbesserung von Bildungschancen beitragen. Das Konzept ist einfach: Ein Student gibt einem Kind einmal in der Woche eine Stunde ehrenamtlich Nachhilfe.
Bei uns kannst du als Nachhilfelehrer tätig werden, Kindern mit Migrationshintergrund beim Deutsch lernen helfen, sowie dich innerhalb unseres Verbandes in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Unternehmenskooperation/Fundraising und der Organisation der Nachhilfe engagieren.

Bamberger grün-linke Studierendeninitiative (BAGLS)

Treffen:  Montags (Facebook beachtenoder per Mail nachfragen) 20.00 Uhr, wenn möglich: BürgerInnenbüro von Lisa Badum (MdB), Luitpoldstraße 17, Solange persönliche Treffen nicht möglich sind, halten wir unser Plenum online ab – bitte auf einem der Kanäle nachfragen.
Kontakt: kontakt(at)bagls.de
Internet: www.bagls.de; https://www.facebook.com/bamberg.bagls/

Die Bamberger grün-linke Studierendeninitiative - kurz BAGLS - hat sich im Herbst 2017 gegründet und vertritt seit dem Wintersemester 18/19 die Belange der Studierenden im studentischen Konvent.
Wir legen unseren Schwerpunkt auf ökologische und soziale Themen – u. a. möchten wir das Vegane Angebot der Mensa stärken, bezahlbaren Wohnraum schaffen, Drucken mit Recyclingpapier ermöglichen, Gleichberechtigung Aller an der Uni umsetzen, Mülltrennung einführen… und noch vieles mehr!

Um all das zu verwirklichen setzen wir uns im studentischen Konvent und anderen Gremien für die Studierenden ein. Darüber hinaus veranstalten wir verschiedene Aktionen oder Vorträge, um euch direkt die Chance zu bieten sich fortzubilden oder die Uni zu gestalten. Wir freuen uns immer über neuen Wind und brauchen deine Ideen!

Hinweis: Als grün-linke Studierendeninitiative und Mitglied von Campusgrün stehen wir der Jugendorganisation Grüne Jugend und der Partei Bündnis 90/Die Grünen nahe. Unsere Arbeit und Inhalte sind jedoch von jeglicher Parteipolitik unabhängig. Uns zu unterstützen setzt keine Parteimitgliedschaft voraus und auch Mitglieder anderer (bunter) Parteien werden bei uns nicht abgelehnt.

DGB

Treffen: Alle zwei Wochen im Catwheezle's Castle
Kontakt: dgb-hsg-bamberg(at)riseup.net 
Internet: https://dgbhsgbamberg.noblogs.org/
Facebook: https://www.facebook.com/DGB.HSG.BA/

Wir sind eine offene Gruppe von Studierenden, die sich an der Uni Bamberg gewerkschaftlich engagieren wollen. Bei uns kann jede(r) mitmachen – egal, ob Mitglied einer Gewerkschaft oder nicht! Der Schwerpunkt unserer Aktivität liegt dabei natürlich bei gewerkschaftlichen Themen wie etwa die Rechte und Bezahlung der HiWis. Aber wir setzen uns auch für ein gerechtes, solidarisches, freies und kostenloses Studium ein.

Juso-Hochschulgruppe

Treffen: Wird auf Facebook bekannt gegeben und kann per E-Mail abgefragt werden
Kontakt: jusohsgbamberg(at)gmail.com 
Facebook: https://de-de.facebook.com/jusohsgbamberg

Die Juso-Hochschulgruppe ist eine politische Gruppierung an der Uni Bamberg, die auf den Grundwerten des demokratischen Sozialismus basiert. Doch was bedeutet das für uns?
Wir wollen eine Universität des Miteinander, nicht des Gegeneinander. Solidarität bedeutet, dass Lernen selbstbestimmt und in produktiver Zusammenarbeit mit den Dozent*innen möglich ist, und kein Prüfungsmarathon wie in einer Schule darstellt. Wir wollen, dass sich Studierende selbstständig und kritisch mit der Lehre auseinandersetzen können. Solidarität heißt auch, dass wir mehr Menschen das Studium erleichtern wollen: elternunabhängiges und höheres Bafög, städtischer Wohnungsbau, günstige und vegetarisch-vegane Mensen - um nur einige unserer Ziele zu nennen. Darüber hinaus sind wir in antifaschistischen und feministischen Netzwerken aktiv, da wir gegen Nationalismus, Rassismus, Chauvinismus und das Patriarchat sind. Um unsere Ziele zu erreichen, organisieren wir Veranstaltungen an der Uni Bamberg, bilden Lesekreise und Diskussionsrunden, planen Freizeitaktivitäten und vernetzen uns bayern- und bundesweit. Wir treten zur Hochschulwahl an und wollen uns aktiv mit unseren Zielen und Ideen in die Studierendenvertretung einbringen. Mehr Infos über unseren Bundesverband gibt es hier: www.jusohochschulgruppen.de//ueber-uns/unser-verband/wer-wir-sind.html, und einen Ausschnitt aus unserem Programm findet ihr hier: drive.google.com/file/d/1K0elaZuDJHc8rS3mHo3jP9UYgrienu0S/view
Hinweis: Wir sind mit der Jugendorganisation der SPD, den Jungsozialist*innen, assoziiert, wir betreiben aber keinen Wahlkampf für die SPD. Eine Mitgliedschaft bei der SPD oder bei den Jusos ist nicht erforderlich, um bei uns mitzumachen.
 

LHG – Liberale Hochschulgruppe

Treffen: Über Facebook
Kontakt: über unsere Facebook-Gruppe
Internet: https://www.facebook.com/LHGBamberg/

Wir sind die LHG Bamberg, eine politische Hochschulgruppe, die das Leben und Studieren an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg einfacher und besser gestalten möchte. So engagieren wir uns konkret z.B. gegen die Sperrstunde und Alkoholverbote in der Stadt, für mehr Platz zum Lernen und Wohnen, längere An- und Abmeldezeiten zu Prüfungen, Abschaffung der Zwangsanmeldung und eine einheitliche Hochschul-EDV.
Die Liberale Hochschulgruppe ist eine Gruppierung von freiheitlich, orientierten Studentinnen und Studenten, die sich für die Verwirklichung liberaler Grundsätze wie Freiheit, Eigenverantwortung, Selbstverwirklichung und Chancengleichheit an den Hochschulen einsetzen. So ist es unser Anspruch die Qualität der Bildung durch mehr Freiheit für Hochschulen und Studenten zu erhöhen und aktiv das politische und gesellschaftliche Leben mitzugestalten.
Aber auch neben der Politik bleibt bei uns der Spaß nicht auf der Strecke. Bei Stammtischen, freizeitlichen Aktivitäten und Reisen kommen wir regelmäßig zusammen und vernetzen uns untereinander!

USI – Unabhängige Studierendeninitiative

Treffen: Jeden zweiten Mi, 20.15 Uhr, F21/02.18
Kontakt: usi.vorstand(at)googlemail.com
Internet: usionline.de
Facebook: https://www.facebook.com/Unabh%C3%A4ngige-Studierendeninitiative-USI-eV-171067202927351

Die Unabhängige Studierendeninitiative e. V. setzt sich aktiv für die Interessen aller Studierenden an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg ein. Unser Ziel ist es, die Studienbedingungen zu verbessern und das allgemeine und universitäre Leben der Studierenden in Bamberg zu bereichern.
Das erstgenannte Ziel erreichen wir vor allem durch unsere Präsenz im studentischen Konvent. Wir verstehen uns als direkte Vermittler der Anliegen aller Studierenden und durch unsere Unabhängigkeit sind wir hierbei losgelöst von jeglichen parteipolitischen Interessen. Themen, die uns besonders am Herz liegen sind beispielsweise Nachhaltigkeit, die technische
Modernisierung aller Universitätsstandorte sowie mehr Transparenz bei der Korrektur schriftlicher Leistungsnachweise. Regelmäßig führen wir außerdem Spendenaktionen für humanitäre Hilfsorganisationen durch. Weiterhin haben wir eine große Zahl an Veranstaltungen und Events ins Leben gerufen, die regelmäßig stattfinden und den Studienalltag der Studierenden an der Otto-Friedrich-Universität bereichern. Hierzu gehören zum Beispiel unser Fußballturnier UniCup – powered
by USI, unsere wöchentliche Organisation von einem Kino im Hörsaal USI zeigt Movie oder die Kultparty am Universitätsstandort Feldkirchenstraße USI macht Musi, welche jeden ersten Freitag im neuen Semester stattfindet. Es ist uns sehr wichtig, dass unsere Veranstaltungen eine große Bandbreite an Variation vorweisen, um eine Bereicherung für möglichst viele Studierende darzustellen.

Feki.de e. V.

siehe Rubrik "Arbeitskreise und Uninah".

Ottfried – Die Bamberger Studierendenzeitschrift

Treffen: Mo, 20.00 Uhr, KHG (Friedrichstraße 2)
Kontakt: ottfried(at)ottfried.de
Internet: ottfried.de
Facebook: https://www.facebook.com/ottfried.de/?fref=ts

Wir sind unabhängig, selbstfinanziert und keiner politischen Weltanschauung oder Gruppierung verpflichtet. Unsere Zeitschrift von Studierenden für Studierende erscheint insgesamt drei Mal im Jahr. Wir veröffentlichen zu aktuellen Themen, die Bamberg, die Uni und ihre Studierenden betreffen. Der Ottfried ermöglicht es Dir, erste journalistische Erfahrungen zu sammeln und Deine Texte zu veröffentlichen. 
Bei uns kannst Du schreiben, fotografieren, layouten, eine Webpräsenz verwalten, organisieren und all das auch lernen. Vorkenntnisse sind nicht nötig, auch ,nur’ zum Reinschnuppern sind alle herzlich willkommen!

Rezensöhnchen

Treffen:  Montag, 20.00 Uhr, U2/01.30
Kontakt: rezensoehnchen(at)gmail.com
Internet: www.rezensoehnchen.com
Facebook: de.facebook.com/rezensoehnchen/

Das Rezensöhnchen ist deutschlandweit die einzige studentische Zeitschrift für Literaturkritik. Wir sind eine Gruppe von Literaturbegeisterten, die einmal im Semester eine Zeitschrift für Literaturkritik veröffentlicht. Wir legen einen Schwerpunkt fest, zu dem möglichst viele aktuelle Bücher rezensiert werden, aber darüber hinaus bleibt Platz für eigene Vorlieben, Essays, Artikel, Interviews und vieles mehr.
Bei uns kannst du daran mitwirken, dass aus den ersten Eindrücken zu Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt stapelweise „Rezensöhnchen” werden: Angefangen beim Verfassen von Rezensionen – sei es zu Romanen, Sachbüchern, Graphic Novels oder zu Theateraufführungen – über die Veranstaltung einer Lesung bis hin zum Kontakt zu Verlagen und Werbekunden.

 

ESG - Evangelische Studierendengemeinde

Markusplatz 1
Kontakt: esg.bamberg(at)elkb.de
Internet: esg-bamberg.de   
Facebook: https://www.facebook.com/esgbamberg

Wir sind die Evangelische Studierendengemeinde. Wir bieten Raum für spannende, aktuelle Diskussionen, gemütliche Gemeinschaftsabende, Möglichkeiten zum Austausch für Lebens- und Glaubensfragen. Hier wird für das leibliche und seelische Wohl gesorgt!
Bei uns kannst du jeden Tag zwischen 11 und 15 Uhr im offenen Café mit kostenlosem Kaffee und Tee vorbeischauen! Jede(r) kann seine Ideen einbringen – egal welche Nationalität, ob katholisch, evangelisch oder anders; ob fromm oder Zweifler, ob entschieden oder kritisch, bei uns bist du willkommen.

KHG - Katholische Hochschulgemeinde

Treffen: Haus Friedrich 2 (Friedrichstraße 2)
Kontakt: khg-bamberg(at)erzbistum-bamberg.de
Internet: khg-bamberg.de
Facebook: http://www.facebook.com/KHGbamberg/

Wir bieten offene Räume  - für aktuelle Themenabende und Diskussionen, um den eigenen Horizont zu erweitern, für Stille und Gebet, Arbeitskreise und studentische Projekte, sowie nicht zuletzt auch für Spaß und Engagement.
Unser Haus ist offen für alle Menschen, die ihrerseits offen sind für andere, unabhängig von Nationalität oder Konfession, ob fromm oder Atheist – niemandem wird der Glauben aufgedrängt. Wenn du mal alleine nicht weiter kommst mit deinen Fragen, nimmt sich der Hochschulseelsorger gerne Zeit für Gespräch und Begleitung.

SMD – Christliche Hochschulgruppe

Treffen: Mo, 20.00 Uhr, im Wechsel privat (Kleingruppen) und in der Egelseestraße 51
Kontakt: bamberg(at)smd.org
Internet: https://hochschul-smd.org/bamberg/
Facebook: https://www.facebook.com/hochschulsmdbamberg

Die SMD ist ein Netzwerk christlicher Hochschulgruppen.
Wir sind Studierende aller Fachrichtungen und Konfesssionen und auch sonst sehr verschieden. Was uns verbindet, ist der Glaube an Jesus Christus. Er ist unser Mittelpunkt. Denken und Glauben muss kein Widerspruch sein. Wir wollen Christen dazu herausfordern, ihren Glauben alltagsrelevant zu leben, sowie einen Ort schaffen, wo Suchende sich über das Christsein informieren und es erleben können.
Bei uns kannst du neue Leute kennenlernen, Gemeinschaft finden, diskutieren, singen, gemeinsam beten, musizieren und vieles mehr.

Leipziger Burschenschaft Alemannia zu Bamberg

Treffen: Jeden Mittwoch im Semester ab 20.00 Uhr, Alemannenhaus (Siechenstraße 70)
Kontakt: aktivitas(at)alemannia-bamberg.de
Internet: alemannia-bamberg.de
Facebook: https://www.facebook.com/alemannia.bamberg

Wir sind ein seit über 155 Jahren bestehender Freundschaftsbund von
Akademikern, der dir dazu verhilft deine Studienzeit zur besten Zeit deines
Lebens zu machen.
Bei uns kannst du dich akademisch, charakterlich und politisch weiterbilden.
Durch die unterschiedlichsten Mitglieder ist es ein leichtes, über den eigenen
Tellerrand zu schauen, generationsübergreifende Freundschaften aufbauen und
deutschlandweit Netzwerke zu knüpfen. Der Spass kommt natürlich auch nicht zu
kurz, wenn wir auf dem Verbindungshaus feiern oder einfach mal zusammen ein Bier
trinken.
Gemeinsam stehen wir für traditionelle Werte ein und leben eine lebendige
Tradition, die ihresgleichen sucht und noch immer am Puls der Zeit ist.
Als drittälteste, nichtschlagende Burschenschaft Deutschlands lehnen wir,
aufgrund unserer christlichen Werte, Mensur und Duell ab.
Leben, gestalten und Spaß dabei haben!

K.St.V. Mainfranken

Treffen: flexibel, Bekanntmachung auf Homepage
Kontakt: nachricht(at)mainfranken-bamberg.de
Internet: www.mainfranken-bamberg.de
Facebook: https://www.facebook.com/KStVMainfrankenimKVzuBamberg

Wir sind ein nichtfarbentragender, nichtschlagender Verein von Studierenden aller Fachrichtungen. Wir haben uns zusammengefunden, um gemeinsam zu lernen, zu studieren und zu feiern.
Uns verbindet die Orientierung an den Grundsätzen Wissenschaft, Freundschaft und Religion.
Bei uns kannst du Vorträge hören, dich über den Rahmen des gewöhnlichen Studiums hinaus interdisziplinär weiterbilden, an studentischen Veranstaltungen oder beispielsweise auch an gemütlichen Grill- oder
Glühweinabenden teilnehmen.

W.K.St.V. Unitas Henricia Bamberg

Kontakt: unitas-henricia.bamberg(at)gmx.de
Facebook: https://www.facebook.com/unitashenricia/
Instagram: https://www.instagram.com/unitashenricia/

Die 1927 gegründete Unitas Henricia ist Mitglied im ältesten katholischen Akademikerverband, dem Verband der Wissenschaftlichen Katholischen Studentenvereine UNITAS e.V. (Infos unter www.unitas.org). Als eine weder schlagende noch farbentragende Korporation bemühen wir uns, Tradition und zeitgemäße studentische Gemeinschaft zu verbinden. Der Unitas-Verband ist der einzige katholische Korporationsverband, dem sowohl Männer als auch Frauen angehören.
In unserem Vereinsleben pflegen wir eine fächerübergreifende Auseinandersetzung mit wissenschaftlichen und religiösen Themen und wollen in froher Geselligkeit Freundschaften aufbauen, die über das Studium hinausreichen. Das findet Ausdruck in unseren Prinzipien: virtus - scientia - amicitia.
Das Wesentliche unserer Gemeinschaft wird im Semesterprogramm nicht sichtbar. Es kann nur erfahren werden! So freuen wir uns auch immer, Gäste und bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu können und freuen uns auf schöne gemeinsame Stunden.

AEGEE– Association des États Généreux des Étudiants de l’Europe

Treffen: Jeden Mo, 20.00 Uhr, KR12/00.16
Kontakt: praesident.aegee.bamberg(at)gmail.com
Internet: aegeebamberg.com
Facebook: https://www.facebook.com/AEGEE.Bamberg

AEGEE
Association des Etats Généraux des Etudiants de l’Europe
AEGEE ist ein europäisches Studentenforum, welches die Idee eines vereinten und grenzlosen Europas beispielhaft vorantreibt und den interkulturellen Austausch fördert. Die Organisation ist politisch, finanziell und konfessionell unabhängig und offen für Studenten aller Fachrichtungen. In Bamberg besteht AEGEE aus ca. 50 Mitgliedern. Das komplette Netzwerk umfasst ca. 11.000 Studenten aus ca. 40 Ländern.
Der Schwerpunkt liegt auf der Organisation verschiedener kultureller Veranstaltungen (Studienreisen, Trainingskurse, Studentenaustäusche) sowie der Betreuung der ausländischen Studenten. Ein besonderer Höhepunkt unserer Arbeit liegt in der Gestaltung von internationalen Events, wie z.B. Organisation einer Summer University, zu der Teilnehmer aus dem AEGEE-Netzwerk aus ganz Europa nach Bamberg kommen.
Weiter Informationen findet ihr unter www.aegee.org und unserer Facebook-Seite „AEGEE-Bamberg“.
Bei Fragen könnt ihr uns gerne über Facebook kontaktieren oder einfach bei unserem wöchentlichen Treffen vorbei kommen.
Some call it Europe, we call it home.

Debattierclub e. V.

Treffen: Mi. 18:30 Uhr
Kontakt: info.dc.bamberg(at)gmail.com
Internet: www.debattierclub-bamberg.com
Facebook: https://www.facebook.com/DebattierclubBamberg

Der Debattierclub Bamberg ist eine hochschulnahe Gruppe, die aus Studierenden der unterschiedlichsten Richtungen besteht. Ob Erstsemester oder MasterstudentIn, ob Politikwissenschaften, Psychologie, Germanistik oder BWL, ob Redeprofi oder verschüchterte Person - bei uns ist jede(r) willkommen!
Wir glauben, dass jeder Mensch die Möglichkeit und Fertigkeiten besitzen muss, aktiv und ohne Angst an Debatten teilnehmen zu können. Aus diesem Grund veranstalten wir wöchentliche Treffen, in denen bestimmte Streitfragen thematisiert werden. Das Spektrum reicht dabei von politischen Themen (Sollte der Bundespräsident direkt vom Volk gewählt werden), über gesellschaftliche Themen (Sollten Schönheitsoperationen verboten werden) bis hin zu etwas lockeren Themen (Sollte man an den Weihnachtsmann glauben; Hätte Brasilien beim Halbfinale gegen Deutschland zur Halbzeit in der Kabine bleiben sollen). Nach jeder Debatte erhaltet ihr ein Feedback, das euch dabei helfen soll, die eigene Rhetorik, Redestruktur und Analysefähigkeit zu üben und zu verbessern.
Weiterhin sind wir Mitglied des Verbands der Debattierclubs an Hochschulen (VDCH), dem über 70 Debattierclubs im deutschsprachigen Raum angehören, nehmen aktiv an Turnieren und weiteren Veranstaltungen teil und stehen in ständigem Austausch mit anderen Clubs in ganz Deutschland.
Bereits Cicero wusste: "Reden lernt man nur durch Reden." Sei also nicht eingeschüchtert, wenn öffentliches Reden bisher nicht dein großes Talent war. Bei uns hast du die Gelegenheit, im geschützten Rahmen und freundschaftlicher Atmosphäre eigene Hemmungen abzubauen und dich selbst zu überraschen.

JEF Bamberg

Treffen: Mittwochs, 14-tägig
https://twitter.com/BambergJEF
https://www.facebook.com/BambergJEF
https://www.instagram.com/jefbamberg/

E-Mail: jefbamberg(at)gmail.com

Die JEF Bamberg ist der offizielle Kreisverband der Jungen Europäischen Föderalisten in Bamberg. Die Jungen Europäischen Föderalisten (JEF) wiederum sind die Jugendorganisation der Union der Europäischen Föderalisten (UEF). Die UEF setzt sich für die Förderung des Europäischen Föderalismus mit dem Ziel der Vereinigten Staaten von Europa ein.

Als JEF Bamberg haben wir uns erst im Februar 2020 gegründet und sind deswegen ein (noch) ziemlich kleines aber umso motivierteres Team. Wir freuen uns auf all diejenigen, die unsere Begeisterung für Europa teilen und die Idee eines geeinten Europa in Bamberg weiterverbreiten wollen.

Wir planen zum Beispiel Vorträge zu unterschiedlichen europäischen Themen, wollen mit Beiträgen in lokalen Radiosendern für unsere Herzensangelegenheit sensibilisieren und bei Abenden zu verschiedenen Ländern informieren.

Wenn du frische Idee hast, wie wir die Idee des Europäischen Föderalismus in und um Bamberg voranbringen können und du Teil einer motivierten Gruppe mit unterschiedlichen Hintergründen aber dem gleichen Ziel werden willst, bist du bei uns genau richtig!

Falls wir dein Interesse geweckt haben, kannst du dich in einer kurzen Mail an jefbamberg(at)gmail.com bei uns vorstellen und wir laden dich zu unserem Team (bei Microsoft Teams) ein. Dort besprechen wir alles wichtige und diskutieren unsere Ideen.

NMUN Bamberg

Internet: https://www.uni-bamberg.de/nmun/ 
Kontakt: nmun(at)uni-bamberg.de 
Facebook: https://www.facebook.com/nmunbamberg 
Instagram: https://www.instagram.com/nmun_bamberg/ 

National Model United Nations (NMUN) ist die weltweit größte Simulationskonferenz der Vereinten Nationen. Sie findet jedes Jahr mit fast 5.000 Studierenden in New York statt. Wir von NMUN Bamberg entsenden dorthin jedes Jahr eine eigene Delegation an Studierenden aus allen Fachrichtungen.
Wenn du auch einmal spannende Einblicke in internationale Verhandlungen gewinnen willst oder an einer UN-Simulation teilnehmen möchtest, bist du bei uns genau richtig. Hier wirst du Teil eines engagierten Teams, lernst ganz praktisch das Handwerk von echten Diplomaten und kannst dein Können bei diversen Konferenzen unter Beweis stellen. Vorwissen ist übrigens keines erforderlich - solange du motiviert und neugierig bist, würden wir uns freuen von dir zu hören.
 

Weltbewusst Bamberg

Treffen: flexibel (meist 1-2-mal pro Monat)
Kontakt: weltbewusst-bamberg(at)posteo.de
Internet: www.weltbewusst.org
Facebook: https://www.facebook.com/weltbewusst.bamberg

Wir sind eine Gruppe Studierender, die sich kritisch mit Themen rund um Konsum und Globalisierung auseinandersetzt. Unser Hauptschwerpunkt sind konsumkritische Stadtrundgänge für alle Altersklassen mit verschiedenen interaktiven Stationen zu Themen, die beispielsweise den Fragen nachgehen, woher unsere Schuhe kommen und wohin das dafür bezahlte Geld geht oder wie unser Fleischkonsum mit der Abholzung des Regenwaldes zusammenhängt.
Teilnehmende erfahren, wie unser Einkaufsverhalten mit ökologischen und sozialen Missständen in anderen Teilen der Welt zusammenhängt und wie wir durch bewussten Konsum positiven Einfluss nehmen können. Dabei geht es nicht nur um Kritik, sondern vor allem um positive Ansätze und das Bewusstwerden für weltweite Zusammenhänge, Gerechtigkeit und unsere Verantwortung.
Das Ziel ist es, dass wir aktiv werden, statt einfach hinzunehmen: genauer hinschauen, statt sich bequem zurückzulehnen. Denn gemeinsam können wir Teil eines Wandels sein, der einen Unterschied macht!
Bei uns kannst du Stadtführungen leiten, faire Frühstücke und thematisch passende Poetry Slams organisieren, Ideen für neue Projekte einbringen oder dich einfach mit uns austauschen – wir freuen uns auf dich!
 

BamBuS e.V.

Treffen: flexibel
Kontakt: info(at)bambus-ev.org
Internet: www.bambus-ev.org
Facebook: www.facebook.com/BamBuse.V

BamBuS e. V. ist eine unpolitische und unabhängige Studentengruppe an der Otto-Friedrich-Universität in Bamberg und steht für Bamberg Business Students e.V.. Unsere Truppe ist bunt gemischt: Wir haben erfahrene, aber auch jedes Semester neue Mitglieder. Egal ob Werksbesichtigungen, Firmenvorträge, Workshops oder Partys, wir bieten dir die Möglichkeit deine eigenen Ideen umzusetzen und somit einen entscheidenden Beitrag zum Uni-Leben beizutragen. Falls du bei uns mitmachen möchtest, schau doch einfach mal bei unseren jedes Semester stattfindenden Informationsabenden vorbei.

Börsen- und Kapitalmarktverein Bamberg e.V.

Treffen: flexibel
Kontakt: vorstand(at)boersenverein-bamberg.de
Internet: www.boersenverein-bamberg.de
Facebook: https://www.facebook.com/BKBeV/

Der Börsen- und Kapitalmarktverein Bamberg e.V. (BKB) ist ein gemeinnütziger sowie unpolitischer, von Studenten geführter Verein. Ziel unseres Vereins ist es, die Studenten der Otto-Friedrich-Universität Bamberg mittels Workshops, Fachvorträgen, regelmäßigen Stammtischen sowie Trading-Treffen und Exkursionen für Finanzbildung bzw. Börse zu begeistern und ihr Finanzwissen zu erweitern. Dabei möchten wir allen Mitgliedern die Möglichkeit geben, sich gemäß ihrer individuellen Interessen und Stärken zu engagieren und auszutauschen. Interessenten sind jederzeit herzlich zu unseren Veranstaltungen eingeladen, welche unserer Facebook-Website zu entnehmen sind.

cogita! e. V.

Treffen:  Jeden Dienstag, 20.00 Uhr, MG1/02.06
Kontakt: info(at)cogita-beratung.de 
Internet: www.cogita-beratung.com
Facebook: https://www.facebook.com/cogita.beratung
Instagram: https://www.instagram.com/cogita_ev/ 
 
cogita! e.V. ist eine studentische Unternehmensberatung und wurde 2005 an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg als gemeinnütziger Verein gegründet.
Als Studierende verschiedenster Fachrichtungen habt ihr bei uns die Möglichkeit euer theoretisches Wissen in internen und externen Projekten mit kleinen und mittelständischen Unternehmen praktisch anzuwenden.
Weiterhin bieten wir mit unserem Dachverband JCNetwork tolle Schulungen und deutschlandweite Networking-Möglichkeiten.
Derzeit sind wir rund 40 aktive Mitglieder aus verschiedensten Fachrichtungen.
Jeder, der Lust hat bei uns mitzumachen, ist herzlich eingeladen!
Die aktuellen Termine findet Ihr auf unserer Website.

Enactus e. V.

Treffen: flexibel
Kontakt: info(at)bamberg.enactus.de
Internet: www.bamberg.enactus.de
Facebook: https://www.facebook.com/bamberg.enactus

Wir sind Enactus Bamberg. Wir führen Projekte mit unternehmerischem Ansatz durch, um bestimmten Zielgruppen zu helfen. Aber bei uns gibt es nicht nur Projekte, sondern auch viele Events, von Workshops mit Unternehmen bis hin zu nationalen Wettbewerben, bei denen Teams aus ganz Deutschland ihre besten Projekte präsentieren. Bei uns kannst du Verantwortung in Projekten übernehmen, unternehmerisches Wissen erlangen und anwenden und dich bei Events mit Sponsoren und Studierenden aus ganz Deutschland austauschen.

 

Plurale Ökonomik

Treffen: Flexibel
Facebook: https://www.facebook.com/POEBamberg/
Kontakt: poe.bamberg(at)gmail.com

Die Plurale Ökonomik Bamberg ist eine hochschulnahe studentische Gruppe, die sich zum Ziel gesetzt hat, den Diskurs zwischen den verschiedenen ökonomischen Strömungen und Schulen wiederzubeleben. Wir sehen Vielfalt und Pluralismus in Ansätzen, Methoden und Theorie als Chance Erklärungen und Lösungen für die ökonomischen Probleme des 21. Jahrhunderts zu finden. Dabei setzen wir uns insbesondere dafür ein zu Unrecht randständige Ansätze, beispielsweise aus der Komplexitätsökonomik oder dem Postkeynesianismus, wieder in akademische Diskussionen einzubringen. Gleichzeitig wollen wir uns für eine Volkswirtschaftslehre einsetzen, die sich tagespolitischen Debatten stellt und interdisziplinäre Potenziale nutzt, wie es auch in anderen Sozialwissenschaften üblich ist. Dazu organisieren wir interne Diskussionen, Lesekreise sowie öffentliche Vorträge und Workshops. In Bamberg arbeiten wir eng mit den Lehrstühlen für Makroökonomik zusammen und sind im gesamten deutschsprachigen Raum im Netzwerk Plurale Ökonomik e.V. organisiert.
Egal, ob du VWL studierst oder nicht – wir freuen uns über jede_n Engagierte_n und freuen uns auch insbesondere über Interessierte aus anderen Wissenschaftsbereichen.