Blick in den Beruf

Oftmals ist es ein weichenstellender Moment: der Einblick in einen konkreten Beruf!

In unserem vielfältigen Programm darf er deshalb nicht fehlen: Treten Sie mit Alumni Ihres Faches und mit Leuten aus der Praxis in Kontakt, lassen Sie sich über ein bestimmtes Tätigkeitsfeld informieren und lernen Sie interessante Werdegänge aus persönlicher Perspektive kennen!

 

Veranstaltungen im Sommersemester 2022


PRIVAT oder STAAT: Lehrkraft an einer Privatschule

Donnerstag, 23. Juni 2022 ab 18 Uhr in M3N/02.32

Über 20% aller Schulen in Bayern sind in privater(freier) Trägerschaft, rund 15 % aller Schüler besuchen diese Einrichtungen. Tendenz seit Jahren unabhängig von der Bevölkerungsentwicklung steigend.

Der Bedarf an kompetenten Lehrkräften ist entsprechend hoch (insbesondere im Gymnasial-, Real- sowie Wirtschaftsschulbereich), die Kenntnis der Voraussetzungen und Möglichkeiten eher gering.

Dr. Erich Heinermann, langjähriger Lehrer und Schulleiter einer freien Schule sowie Mitglied der Arbeitsgemeinschaft freier Schulen in Bayern, wird die Bandbreite und Vielfalt privater Schulen darstellen, deren rechtliche und finanzielle Stellung skizzieren sowie als Hauptteil seiner Ausführungen die äußeren und persönlichen Bewerbungsvoraussetzungen der Lehrkräfte für die Tätigkeit an dieser Schulart charakterisieren. Aber auch die Erwartungen der privaten Schule!

Ein Zeitabschnitt für Fragen und Antworten ist vorgesehen.

Zielgruppe: Studierende des Lehramts

Anmeldung: nicht erforderlich

Veranstalter: ZLB


Ich will was machen mit Medien…Berufsfeld Verlagswesen

Donnerstag, 07.07.2022; 18:00-19:00 Uhr

Online-Veranstaltung über Skype vor business

Referent: meramo-Verlag

Zielgruppe: Studierende aller Fachrichtungen

Die Medien: eine Branche in die es viele Absolventinnen und Absolventen der geisteswissenschaftlichen Studiengänge zieht. Aber welche beruflichen Möglichkeiten gibt es da eigentlich genau? Und vor allem: Wie komme ich dahin? Einen Überblick gibt dieser Vortrag aus der Praxis.

Vorherige Anmeldung bis 05.07.2022 erforderlich unter Bamberg-Coburg.Hochschulberatung(at)arbeitsagentur.de Sie erhalten einen Einwahllink per E-Mail. Sie müssen hierfür das Programm nicht installieren. Unsere datenschutzrechtlichen Hinweise finden Sie unter: www.arbeitsagentur.de/datenerhebung

Kontakt:
Silke Schneider und Anne Kraus
Hochschulberatung Bamberg

Tel.:   0951/9128-217 oder -859
Fax.:  0951/9128-830
Bamberg-Coburg.Hochschulberatung@arbeitsagentur.de