Einsichtnahme in die zentralen Klausuren des Sommersemesters 2020:

Zentrale Prüfungen sind die Prüfungsklausuren und Protokolle zu mündlichen Prüfungen des zentralen Prüfungsterminplans (einschließlich Modulprüfungen Lehramt).

Die Einsichtnahme in Klausuren des SS 2020 wird für alle Studierenden vom 27.04.2021 – 29.04.2021 unter Einhaltung der Hygiene-Vorschriften in der Kapellenstraße 13 stattfinden. Sowohl im Universitätsgebäude als auch während der gesamten Zeit der Einsichtnahme besteht Maskenpflicht. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Mitteilung zur Einsichtnahme:

Offizielle Information des Prüfungsamtes zur Einsichtnahme (SS 20)(253.1 KB)

Durch eine Veränderung der Gesundheitssituation und damit einhergehende neue Anweisungen der Gesundheitsämter, des Ministeriums bzw. der Universitätsleitung kann die Durchführbarkeit der Einsichtnahme neu bewertet sowie sicherheitsrelevante Aspekte angepasst werden. Das kann somit auch zu veränderten Ablaufprozessen vor Ort sowie auch zur Absage der gesamten Einsichtnahme führen. Sollte diese Situation eintreten, erhalten Sie umgehend weiterführende Informationen durch das Prüfungsamt.

Es ist möglich, eine andere Person für Ihre Klausureinsicht zu bevollmächtigen. Die Vollmacht ist nur mit vor- und rückseitiger Kopie des Studierendenausweises oder des Personalausweises der Ausstellerin/des Ausstellers der Vollmacht sowie originaler Unterschrift gültig (kein Scan!). Von der bzw. dem Bevollmächtigten wird die Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises (insbesondere Personalausweis, Reisepass) verlangt. Die/der Bevollmächtigte muss volljährig sein.
Bitte verwenden Sie für die Erteilung einer Vollmacht nachstehendes Formular. Die bevollmächtigte Person muss dieses im Original zur Einsichtnahme mitbringen.
Vollmacht Klausureinsichtnahme(90.1 KB)

 

Einsichtnahme in die zentralen Klausuren des Wintersemesters 2020/2021:

Zentrale Prüfungen sind die Prüfungsklausuren und Protokolle zu mündlichen Prüfungen des zentralen Prüfungsterminplans (einschließlich Modulprüfungen Lehramt).

Die Einsichtnahme in Klausuren des WS 2020/2021 wird in verschiedenen Gruppen (abhängig vom Anfangsbuchstaben des Nachnamens) vom 17.05.2021 – 21.05.2021 unter Einhaltung der Hygiene-Vorschriften in der Kapellenstraße 13 stattfinden. Sowohl im Universitätsgebäude als auch während der gesamten Zeit der Einsichtnahme besteht Maskenpflicht. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Mitteilung zur Einsichtnahme:

Offizielle Information des Prüfungsamtes zur Einsichtnahme (WS 20/21)(253.8 KB)

Durch eine Veränderung der Gesundheitssituation und damit einhergehende neue Anweisungen der Gesundheitsämter, des Ministeriums bzw. der Universitätsleitung kann die Durchführbarkeit der Einsichtnahme neu bewertet sowie sicherheitsrelevante Aspekte angepasst werden. Das kann somit auch zu veränderten Ablaufprozessen vor Ort sowie auch zur Absage der gesamten Einsichtnahme führen. Sollte diese Situation eintreten, erhalten Sie umgehend weiterführende Informationen durch das Prüfungsamt.

Es ist möglich, eine andere Person für Ihre Klausureinsicht zu bevollmächtigen. Die Vollmacht ist nur mit vor- und rückseitiger Kopie des Studierendenausweises oder des Personalausweises der Ausstellerin/des Ausstellers der Vollmacht sowie originaler Unterschrift gültig (kein Scan!). Von der bzw. dem Bevollmächtigten wird die Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises (insbesondere Personalausweis, Reisepass) verlangt. Die/der Bevollmächtigte muss volljährig sein.
Bitte verwenden Sie für die Erteilung einer Vollmacht nachstehendes Formular. Die bevollmächtigte Person muss dieses im Original zur Einsichtnahme mitbringen.
Vollmacht Klausureinsichtnahme(90.1 KB)

 

Einsichtnahme in dezentrale Prüfungen

Bitte wenden Sie sich hier an den prüfungsstellenden Lehrstuhl.

 

 

Einsichtnahme in Gutachten von Abschlussarbeiten (nicht für Lehramtsstudierende)

Die Einsichtnahme in Gutachten von Abschlussarbeiten ist nur auf schriftlichen Antrag möglich.

Bitte füllen Sie hierfür das Formular „Erklärung zur Einsicht in Gutachten von Abschlussarbeiten“(150.0 KB) aus, unterschreiben Sie es persönlich und senden Sie dieses per Post an:

Otto-Friedrich-Universität Bamberg

- Prüfungsamt -

Kapuzinerstraße 16

96047 Bamberg

Beachten Sie bitte, dass wir das Formular zwingend im Original benötigen. Anträge, die per Fax, E-Mail, als Scan oder Kopie eingehen, erfüllen diese Voraussetzung nicht und können nicht bearbeitet werden.

Sobald uns das Formular vorliegt, senden wir Ihnen das Gutachten in digitaler Form an Ihre stud-Email-Adresse. Sollte diese Email-Adresse nicht mehr erreichbar sein, teilen Sie uns bitte Ihre aktuelle Email-Adresse im Formular mit.

 

Einsichtnahme in Staatsexamensklausuren
für Studierende des Lehramts (Erste Staatsprüfung)

Bitte beachten Sie die Bekanntmachung(539.7 KB).