Tagungen

März 2019

Jahreshauptversammmlung der Südosteuropa-Gesellschaft 2019

Kroatien und die Slowakei haben per Verfassungsänderung die Einführung einer „Ehe für alle“ verboten; in Rumänien ist kürzlich ein entsprechendes Verfassungsänderungsverfahren in einem Referendum gescheitert. Eingetragene Lebenspartnerschaften sind nur in einer Minderheit der Staaten etabliert worden. In vielen Ländern kommt es regelmäßig zu homophober Gewalt. Mit der Geschlechterpolitik in Südosteuropa beschäftigt sich die Jahresversammlung der Südosteuropa-Gesellschaft am 2. März 2019 in der AULA der Universität Bamberg. Den Festvortrag "Zwischen Hoffnung und Ernüchterung: Reflexionen zur Lage in Ost- und Südosteuropa" hält Prof. Paul Lendvai, Journalist und Publizist.

Weitere Informationen zur Tagung finden Sie hier.

Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Demographie

Die Lebenserwartung und Gesundheit in allen Teilen Deutschlands, aber auch weltweit, nimmt zu und Unterschiede nivellieren sich. Gleichzeitig gibt es gesellschaftliche Gruppen, oft räumlich konzentriert, die in ihrer gesundheitlichen Entwicklung immer weiter abgehängt werden. Welche inhaltlichen aber auch statistisch methodischen Probleme sind damit verbunden? Dieser und weiteren Fragen widmet sich die DGD-Jahrestagung unter dem Titel "Regionale und sozialstrukturelle Disparitäten - Indikatoren und Befunde". Veranstalter sind die Deutsche Gesellschaft für Demographie (DGD) und das Staatsinstitut für Familienforschung an der Universität Bamberg (ifb). Sie richten die Tagung vom 13. bis zum 15. März 2019 im Gebäude An der Universität 5 in Bamberg aus.

Weitere Informationen zur Tagung finden Sie hier.

Tagung: Herausforderung "Kulturelle Lehrerinnen- und Lehrerbildung": Perspektiven für das Studium der Geisteswissenschaften

Ausgerichtet vom WegE-Teilprojekt KulturPLUS findet am 14. und 15. März 2019 die Tagung Herausforderung "Kulturelle Lehrerinnen- und Lehrerbildung": Perspektiven für das Studium der Geisteswissenschaften an der Universität Bamberg statt.
Die Tagung bietet ein Forum, um über unterschiedliche Konzepte und Begriffe von ,kultureller Bildung´ sowie über Kompetenzen der Kulturerschließung und ihre Vermittlung in der universitären Lehrerinnen- und Lehrerbildung zu diskutieren. Dabei steht der Austausch zwischen Fachwissenschaften, Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften über (vermeintliche) Disziplingrenzen hinweg im Vordergrund.  

Weitere Informationen zur Tagung sowie der Anmeldung finden Sie hier.

Juni 2019

Tagung "Was ist Grammatikalität?"

Die Tagung findet vom 27.-29.06.2019 statt. Das Ziel der Tagung ist es, neueste Forschungen zur Grammatikalität zusammenzubringen und zu reflektieren, welche Methoden geeignet sind, um Grammatikalität empirisch zu untersuchen.
Im Rahmen der Tagung soll Grammatikalität weit gefasst werden und somit einerseits die Frage nach den Grenzen eines (oder mehrerer) Sprachsysteme verfolgt werden und andererseits der Frage nachgegangen werden, wie Sprecher_innen Grammatikalität begreifen.

Weitere Informationen sowie den Call for Papers finden Sie hier.

September 2019

8th Biennial International Conference on the Linguistics of Contemporary English (BICLCE)

Vom 26. bis 28. September findet in Bamberg die 8. Internationale Konferenz über die Linguistik des zeitgenössischen Englischen statt.
Ziel der Konferenz ist es, die Kommunikation und den akademischen Austausch zwischen Forschern zu fördern, die an allen Aspekten des zeitgenössischen Englisch arbeiten und unterschiedliche theoretische und methodische Rahmenbedingungen anwenden.
BICLCE 2019 bietet eine Plattform für die Arbeit an zeitgenössischen Varianten des Englischen aus verschiedenen Perspektiven. Forschungsarbeiten und Workshops können sich mit Themen aus den Bereichen Syntax, Morphologie, Soziolinguistik, Semantik und Pragmatik, Diskursanalyse, Kognitionslinguistik sowie Phonetik und Phonologie befassen.

The aim of the BICLCE conference is to encourage communication and academic cross-fertilization between researchers working on all aspects of contemporary English and using different theoretical and methodological Frameworks.
BICLCE 2019 provides a platform for work on contemporary varieties of English from various perspectives. Research papers and workshops may address topics in syntax, morphology, sociolinguistics, semantics and pragmatics, discourse analysis, cognitive linguistics, as well as phonetics and phonology.

Weitere Informationen zur Konferenz finden Sie hier.

Oktober 2019

Bamberger Schulleitungssymposium

Im Zweijahresrhythmus tauschen sich beim Bamberger Schulleitungssymposium pädagogische Führungskräfte mit Vertretern aus Wissenschaft und Bildung über Themen aus den Bereichen Schulmanagement, Schulqualität und Schulentwicklung aus. Vom 17. bis zum 19. Oktober 2019 geht es um "Schule zwischen Authentizität und virtuellen Wirklichkeiten – Im digitalen Zeitalter führen und pädagogisch gestalten": Während die Gesellschaft noch auf der Suche nach einem angemessenen Umgang mit der Digitalisierung ist, sind Lehrkräfte gefordert, als Vorbild voranzugehen und Schüler in ihrem Lern- und Entwicklungsprozess zu begleiten.

Weitere Informationen zum Symposium finden Sie hier.