uni.vers Forschung 2021:
Mensch und Maschine
Bamberger Beiträge zur Digitalisierung

Komplettes Magazin


Einzelne Beiträge

Für oder gegen Technik – und wenn ja, warum?(3.0 MB)
Eine Erkundung des Spannungsfeldes zwischen Mensch und Maschine
Von Patricia Achter

Digitale Helfer für den Alltag:

Abnehmen beginnt im Kopf (1.6 MB)
Dafür gibt es jetzt die App I-GENDO
Von Tanja Färber, Caroline van der Velde, Jörg Wolstein und Sabine Steins-Löber

Live-Feedback beim Händewaschen(2.8 MB)
Alltagstaugliches System verbessert Handhygiene in Kindergärten und Krankenhäusern
Von Joanna Graichen, Carlo Stingl und Thorsten Staake

Netzgänger: jung und kompetent im Internet(2.1 MB)
Digitale Souveränität durch den Einsatz von Mitschülerinnen und Mitschülern
Von Jörg Wolstein

Wenn Menschen und Maschinen zusammenarbeiten:

Wie Menschen und KI-Systeme voneinander lernen können(1.5 MB)
Kritische Entscheidungen gemeinsam treffen
Von Bettina Finzel und Ute Schmid

(Un)ersetzbares Personal(3.5 MB)
Qualifikationen am Arbeitsmarkt bestimmen den Einsatz digitaler Technik
Von Olaf Struck, Franziska Ganesch, Pauline Schneider und Andreas Stöckl

Virtual History(3.9 MB)
Geschichtswissenschaft im Zeichen der digitalen Transformation
Von Werner Scheltjens

Digitalisierung - kontrovers diskutiert:

Kinder zwischen Förderung und Überforderung(3.4 MB)
Ob und wie Kleinkinder mit Technik umgehen sollten, ist umstritten
Von Rita Braches-Chyrek

Von der Wohnmaschine zum Wohncomputer(2.8 MB)
Möglichkeiten und Maßstäbe einer smarten und menschlichen Architektur
Von Martin Düchs

Wie Themen die "Pole-Position" in Medien erreichen(3.7 MB)
Eine Frage, die in Zeiten von Social Media und Künstlicher Intelligenz nicht leicht zu beantworten ist
Von Oliver Posegga

Robo-Advisors – die besseren Vermögensverwalter?(3.3 MB)
Vor- und Nachteile der Automatisierung von Finanzdienstleistungen
Von Andreas Oehler und Matthias Horn

Wenn Geld die Welt digital regiert(4.0 MB)
Informationstechnologie im Finanzsystem: Fluch oder Segen?
Von Christian Proaño