Auf Wiedersehen: Die 16 anwesenden Bachelorabsolventinnen und -absolventen der Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften erhielten in der AULA der Universität ihre Urkunden.

Das Audimax war gut gefüllt, als die Fakultät Sozial- und Wirtschaftswissenschaften die Absolventinnen und Absolventen des gesamten letzten Jahres in ihre Zukunft entließ.

Mit dabei: Freunde und Familien. Allen sieht man an, dass sie stolz und froh sind.

- Monica Fröhlich

Studieren: eine gute Investition in die Zukunft

GuK und SoWi verabschieden Absolventinnen und Absolventen

Das Sommersemester ist zu Ende – und eine große Gruppe richtet ihren Blick nicht auf Urlaub, sondern auf ihre berufliche Zukunft. Was werden wir in Kürze machen? Wo werden wir arbeiten? Zuversichtlich dürfen die Absolventinnen und Absolventen der beiden größten Fakultäten Geistes- und Kulturwissenschaften (GuK) und Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (SoWi) sein, darin waren sich Prof. Dr. Frithjof Grell, Vizepräsident für Lehre und Studierende, und Universitätspräsident Prof. Dr. Dr. habil. Godehard Ruppert in ihren Grußworten einig: Ein Studium an der Universität Bamberg sei eine gute Investition in die Zukunft.

Am Samstag, den 5. Mai 2018, verabschiedete GuK-Dekan Prof. Dr. Markus Behmer 46 Absolventinnen und Absolventen (16 Bachelor- und 30 Masterstudierende), die stellvertretend für insgesamt 266 zu verabschiedende Studierende des letzten Wintersemesters der Einladung in die AULA gefolgt waren. Die meisten Absolventen kamen aus den großen Fächern Kommunikationswissenschaft und Germanistik. Glückwünsche sprach der Dekan auch der Promovendin Alicia Urquidi Diaz aus, die im Wintersemester ihre Promotion in Romanischer Sprachwissenschaft abgeschlossen hatte.

843 Absolventinnen und Absolventen waren am Samstag, den 7. Juli 2018, zur Jahres-Abschiedsfeier der SoWi geladen, in der im Wintersemester 367 und im Sommersemester 476 Studierende absolviert hatten, vor allem im größten Fach BWL. Den anwesenden 143 Ehemaligen mit ihren Familien und Freunden gratulierte Dekan Prof. Dr. Thomas Gehring herzlich.

Hier geht’s zu den Bildergalerien auf Facebook: