Soroptimistinnen-Preis

Soroptimist International ist eine weltweite Service-Organisation berufstätiger Frauen, die sich durch Projekte im lokalen, nationalen und internationalen Umfeld insbesondere für die Menschenrechte und die Verbesserung der Stellung der Frau einsetzt. Der Bamberger Soroptmistinnenclub Kunigunde vergibt alle zwei Jahre je einen mit 2500 Euro dotierten Förderpreis für junge Wissenschaftlerinnen an der Universität Bamberg.

Preisträgerin 2017

Dr. Lisa Suckert

Die Dynamik ökologischer Märkte. Eine feldanalytische Betrachtung am Beispiel des Marktes für Bio-Molkereiprodukte.

Betreuer:

Prof. Dr. Richard Münch, Lehrstuhl für Soziologie, insbes. Soziologische Theorie
Prof. Dr. Johann Engelhard, Lehrstuhl für BWL, insbes. Internationales Management

Preisträgerin 2014

Dr. Kathrin Anne Reichold

Arbeit an der Erinnerung: Die Bewältigung der Vergangenheit in
der deutschen und spanischen Literatur der Gegenwart

Betreuerin und Betreuer:
Prof. Dr. Andrea Bartl, Professur für Neuere deutsche Literaturwissenschaft
Prof. Dr. Friedhelm Marx, Lehrstuhl für Neuere deutsche Literaturwissenschaft

Preisträgerin 2012

Dr. des. Sigrid Hartong

Kompetente, lebenslang Lernende für eine globale Wissensgesellschaft" - Reflexionen über einen bahnbrechenden Paradigmenwechsel am Beispiel des deutschen Schulfeldes

Erstgutachter: Prof. Dr. Richard Münch
Zweitgutachter: Prof. Dr. Elmar Rieger

2010

Der Preis der Soroptimistinnen wurde 2010 aus strukturellen Gründen nicht vergeben

Preisträgerinnen 2008

Katrin Kania

Konstruktion und Nähtechnik mittelalterlicher weltlicher
Kleidung

Erstgutachter: Prof. Dr. Ingolf Ericsson
Zweitgutachterin: Prof. Dr. Annemarie Bönsch (Wien)

Dr. Hedwig Porsch

Sexualmoralische Verstehensbedingungen. Prämissen für einen integrativen theologischen Diskurs um gleichgeschlechtliche PartnerInnenschaften.

Erstgutachter: Prof. Dr. Volker Eid
Zweitgutachterin: Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins

Preisträgerinnen 2006

Dr. Rita Hannig

Zur Glaschronologie Nordostbayerns vom 14. bis frühen 17. Jahrhundert. Ausgewählte Grabungsfunde aus Amberg und Regensburg (Oberpfalz)

Erstgutachter: Prof. Dr. Ingolf Ericsson,
Zweitgutachter: Prof. em. Dr. Walter Sage

Dr. Daniela Ulber

Organisationsdiagnose an Schulen. Entwicklung eines Survey-Feedback-Instruments zur Bestandsaufnahme im Schulentwicklungsprozess

Erstgutachter: Prof. Dr. Detlef Berg
Zweitgutachter: Prof. Dr. Detlev Liepmann (Freie Universität Berlin)