Service-Einrichtungen

Universitätsbibliothek

Erklärfilme der Universitätsbibliothek

Unsere Erklärfilme zeigen auf einfache Art, wie verschiedene Serviceangebote der Bibliothek funktionieren. So können Sie sich jederzeit auch von zuhause aus informieren - zum Beispiel darüber, wie das Selbstabholungsregal und die Selbstverbucher funktionieren oder wie man an den icprint-Geräten kopieren, drucken und scannen kann.
Die Reihe der Erklärfilme wird stetig erweitert.

Die Erklärfilme wurden von Studierenden im Rahmen eines Seminars des Instituts für Kommunikationswissenschaft unter Leitung von Dipl.-Journ. Martin Hüsener erstellt.

Wie funktioniert eigentlich... icprint?

Von jedem Computer aus Druckaufträge abschicken und an einem beliebigen Kopierer auf dem Campus ausdrucken, Dokumente einscannen und übers Internet abrufen - das geht über den zentralen Druck- und Scandienst icprint. Der Film erklärt Ihnen, wie das System funktioniert.

Außerdem hilfreich: die Liste der verfügbaren icprint-Drucker und ihrer Standorte sowie die Anleitungen zum Einrichten des icprint-Druckers mit Hilfe der icprint-LoginApp und zum Anmelden auf der icprint-Webseite.

Wie funktioniert eigentlich... das Garderobenschloss mit Chipkarte?

Chipkarte statt Kleingeld - anstatt lästiges Kleingeld bereit zu halten, können die Schließfächer in der Teilbibliothek 5 mit dem Studierendenausweis verschlossen werden.
Der Film "Wie funktioniert eigentlich... Das Garderobenschloss mit Chipkarte" zeigt Ihnen sehr anschaulich, wie das funktioniert.

Garderobenschlösser mit Chipkarte stehen Ihnen aktuell in der TB 5 zur Verfügung.

Wie funktioniert eigentlich... der Selbstverbucher?

Sie möchten wissen, wie Sie Ihre Bücher im Selbstabholungsregal finden? Und wie funktionieren eigentlich die Selbstverbuchungsgeräte?
Der Film "Wie funktioniert eigentlich... Der Selbstverbucher" hilft Ihnen bei diesen Fragen. Eine textuelle Beschreibung finden Sie hier.

Selbstverbucher stehen Ihnen in der ERBA-Bibliothek und der TB 5 zur Verfügung.