Bestellen & Ausleihen

Ausleihverfahren

Mit der Anmeldung werden die Ausleihbedingungen anerkannt. Dazu gehören insbesondere die Pflicht, sorgsam mit den Büchern umzugehen und eventuelle Schäden an den Medien sofort beim Bibliothekspersonal anzuzeigen.

Was benötigen Sie für die Ausleihe?

Zur Ausleihe benötigen Sie ihren Bibliotheksausweis. Ohne Bibliotheksausweis ist keine Ausleihe möglich. 

Außerdem ist die Weitergabe entliehener Medien an Dritte verboten. Sollten Mahnungen anfallen, sind diese von Ihnen zu zahlen, nicht von der Person, an die Sie Medien weitergegeben haben.

Die Nummer unter dem Barcode ist die Bibliotheksnummer. Diese benötigen Sie, wenn Sie im Bamberger Katalog Medien bestellen möchten.  Das dazugehörige Kennwort besteht aus den ersten vier Stellen des eigenen Geburtsdatums. Ist man zum Beispiel am 01. April geboren worden, dann lautet das Passwort "0104".

Achtung: Aus Sicherheitsgründen sollte das Passwort nach der ersten Anmeldung im Bamberger Katalog geändert werden! 

Hier gibt es mehr Informationen zu den Bibliotheksausweisen.

Wie lange dürfen Sie die entliehenen Medien behalten?

Hier eine Auflistung der Leihfristen.

Was kann das Bibliothekskonto noch alles?

Das Bibliothekskonto ist im Bamberger Katalog  zu finden. Dort werden Ihnen die Leihfristen entliehener Medien angezeigt, Sie können einsehen, welche Bestellungen und Vormerkungen Sie gemacht und welche Fernleihbestellungen Sie durchgeführt haben und wie deren Status ist. Außerdem ist es hier möglich, Verlängerungen durchzuführen und personenbezogene Daten wie Adresse oder Passwort zu ändern.

Sie haben Ihre Karte verloren?

Der Verlust des Bibliotheksausweises muss schnellstmöglich dem Bibliothekspersonal mitgeteilt werden. Das Konto kann dann gesperrt werden, um eventuellen Missbrauch zu vermeiden. Sollten Sie die Karte wiederfinden, kann die Sperre natürlich wieder aufgehoben werden. 

Ist die Karte aber ganz weg, Sie möchten die Bibliothek aber weiterhin nutzen, muss für eine Gebühr von 10 € ein Ersatzausweis ausgestellt werden. Dies ist während der Geschäftszeiten in den Teilbibliotheken möglich.