Internetzugang

In den Teilbibliotheken der Universitätsbibliothek Bamberg können Sie sowohl Ihre eigenen Computer als auch Bibliotheks-PCs nutzen. Für viele Online-Angebote der Bibliothek, z.B. für lizenzpflichtige Datenbanken und Zeitschriften, benötigen Sie eine VPN-Verbindung. Einige wenige Datenbanken sind nur von den Bibliotheks-PCs aus nutzbar.

Bibliothekscomputer

In allen Teilbibliotheken stehen Ihnen Computer für die Literatur- und Internetrecherche, sowie zur Nutzung der Online-Angebote der Bibliothek zur Verfügung. Bei diesen PCs handelt es sich um sogenannte ZeroClients. Studierende und Universitätsangehörige müssen sich zu deren Nutzung mit ihrer BA-Nummer, Nicht-Universitätsangehörige mit ihrer Bibliotheksnummer anmelden. Alle Nutzerinnen und Nutzer können drucken und Dateien auf USB-Sticks speichern. Studierende und Universitätsangehörige gelangen außerdem automatisch zu ihrem persönlichen Desktop der UB Bamberg. Ihr Homeverzeichnis auf dem Fileserver des Rechenzentrums wird eingebunden. Das Rechenzentrum zeigt in seiner Software-Gesamtübersicht, welche Software den Studierenden an den Bibliotheks-PCs zur Verfügung steht.

Einige Bibliothekscomputer sind nur zur Recherche im Bamberger Katalog freigeschaltet. Für diese PCs ist keine Anmeldung erforderlich.

Bitte beachten Sie die Nutzungsrichtlinien.

WLAN und LAN in den Teilbibliotheken

Es gibt in allen Teilbibliotheken WLAN für Universitätsangehörige und für Mitglieder des eduroam-Netzwerks (eduroam).

Anleitungen zur WLAN-Einrichtung für verschiedene Betriebssysteme finden Sie auf den Seiten des Rechenzentrums. Außerdem können Sie in allen Teilbibliotheken einen USB-Stick mit diesen Anleitungen und ggf. benötigten Dateien ausleihen.

Auf viele Online-Angebote der Bibliothek (z.B. lizenzpflichtige Datenbanken und Zeitschriften) können Sie mit Ihrem eigenen Computer nur zugreifen, wenn Sie zusätzlich zur Internetverbindung eine VPN-Verbindung einrichten.

Benutzerinnen und Benutzer, die nicht der Universität angehören, können in den Teilbibliotheken BayernWLAN nutzen.

Einige Arbeitsplätze sind mit festen Netzwerkanschlüssen ausgestattet:

  • im EG der Teilbibliothek 1
  • im EG und im UG der Teilbibliothek 2
  • in den Carrels (1. OG) und an einigen Leseplätzen im 2. OG der Teilbibliothek 3
  • in der Teilbibliothek 4
  • an einigen Leseplätzen im 1. OG der Teilbibliothek 5

Netzwerkkabel erhalten Sie (z.T. gegen ein Pfand) an der Ausleihtheke.

VPN (Virtual Private Network)

Auf viele Online-Angebote der Bibliothek (z.B. lizenzpflichtige E-Books, Datenbanken und Zeitschriften) können Sie mit Ihrem eigenen Computer nur zugreifen, wenn Sie zusätzlich zur Internetverbindung eine VPN-Verbindung einrichten.

Bei Problemen mit der VPN-Verbindung wenden Sie sich bitte an den IT-Support des Rechenzentrums, der während der Vorlesungszeit auch Sprechstunden in der Teilbibliothek 5 anbietet.

Ausführliche Hinweise des Rechenzentrums zum VPN-Zugang.