Struktur und Inhalt

Der M.Sc. Wirtschaftspädagogik ist in zwei Varianten studierbar. Studienvariante I beinhaltet eine Vertiefung der Betriebswirtschaftslehre. Neben beruflichen Schulen entstehen attraktive Berufsperspektiven in Unternehmen, der Bildungsverwaltung oder an der Hochschule. Einen idealtypischen Studienverlauf für Studienvariante I finden Sie in nachfolgender Abbildung.

Studienvariante II beinhaltet die Vertiefung eines weiteren Unterrichtsfachs (Zweitfach; teilweise auch Doppelwahlpflichtfach genannt). Vor allem für Studierende mit dem Berufsziel Lehrkraft an einer beruflichen Schule, wird Studienvariante II empfohlen. Als Wahlpflichtfächer stehen Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten offen. Einen idealtypischen Studienverlauf für Studienvariante II finden Sie in nachfolgender Abbildung.

Video - Erklärung der Studiengangsvarianten im M.Sc. Wirtschaftspädagogik

 

Prüfungsordnung und Modulgruppen

Die Studien- und Prüfungsordnung finden Sie unter Ordnungen und Dokumente. Nachfolgend sind die Module, die in Modulgruppen organisiert sind, für den M.Sc. Wirtschaftspädagogik aufgeführt.

Wirtschaftspädagogik

In dieser Modulgruppe werden Ihnen die fachdidaktischen und fachlichen Kompetenzen für Ihre künftigen pädagogischen Aufgaben in Schule und Betrieb vermittelt. Dabei bietet sich Ihnen im Rahmen zweier Wahlpflichtfachkombinationen die Möglichkeit, die Flexibilität des Studiums zu erhöhen und bereits betriebliche oder schulische Schwerpunktsetzungen vorzunehmen.

Studienvariante I und II: 36 ECTS-Punkte

 

ModulbezeichnungECTSModulprüfung
Pflichtbereich24 
WiPäd-M-02: Didaktik der Wirtschaftswissenschaften6Hausarbeit
WiPäd-M-11: Forschungsmethoden der Wirtschaftspädagogik6Portfolio
WiPäd-M-12: Professionalisierung von Bildungspersonal6Referat mit Portfolio
WiPäd-M-13: Lernen und Lehren mit digitalen Medien6Klausur und Referat
Wahlpflichtbereich I6 
WiPäd-M-06: Forschungsfragen der Wirtschaftspädagogik6Referat mit schriftlicher Hausarbeit
WiPäd-M-10: Wirtschaftspädagogische Projektarbeit6Referat mit schriftlicher Hausarbeit
Wahlpflichtbereich II  
WiPäd-M-07: Betriebspädagogik6Referat mit Portfolio
WiPäd-M-14: Internationale Berufsbildung6Referat mit schriftlicher Hausarbeit

 

Fortgeschrittene Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Die fortgeschrittene Allgemeine Betriebswirtschaftslehre ist eine Modulgruppe mit der die im Rahmen des Bachelorstudiums erworbenen fachlichen Kompetenzen erweitert werden sollen. Hier haben Sie die Möglichkeit aus einer breiten Palette von Angeboten zu wählen.

Studienvariante I: 24 ECTS-Punkte

Studienvariante II: 18 ECTS-Punkte

 

ModulbezeichnungECTS
BFC-M-02: International Finance6
BSL-M-01: Unternehmensbesteuerung III: Rechtsformorientierte Unternehmensbesteuerung6
Fin-M-03: Kapitalstruktur und Unternehmensbewertung6
Inno-M-08: Strategisches Technologiemanagement6
IRWP-M-03: Unternehmensbewertung und -analyse6
PM-M-03: International Dimensions of Human Resource Management6
PM-M-10: Leadership and Management Development6
PuL-M-02: Supply Chain Management6
VM-M-07: Nachhaltigkeit in Vertrieb und Marketing6
Con-M-03: Wertschöpfungsorientiertes Controlling6
Ethik-M-01: Grundlagen der Wirtschaftsethik6
IRWP-M-07: Körpersprache verstehen und einsetzen6
Org-M-05: Corporate Strategy and Growth6
Org-M-06: Strategic Renewal and Organizational Transformation6
PM-M-04: Forschungsseminar Personalmanagement6

 

Kontextstudium

Im Rahmen des Kontextstudiums haben Sie, sofern Sie in Studiengangsvariante I studieren, neben den im Modulhandbuch explizit ausgewiesenen Modulen, u.a. aus dem Bereich der Wirtschaftsfremdsprachen, die Möglichkeit im Umfang von 6 ECTS Punkten sich auch ein fachfremdes Modul anrechnen zu lassen. Das eröffnet Ihnen die Möglichkeit den eignen Horizont über das studierte Fach hinaus zu erweitern. 

Studienvariante I: 6 ECTS-Punkte

Bei Wahl der Studienvariante II sind hier keine Leistungen zu erbringen.

Vertiefung Betriebswirtschaftslehre

Die im Rahmen der Modulgruppe "Vertiefung Betriebswirtschaftslehre" angebotenen Module, welche explizit der fachlichen Vertiefung und zusätzlich einer Schwerpunktsetzung dienen, können von Ihnen aus dem im Modulhandbuch aufgeführten reichhaltigen Angebot ausgewählt werden.

Studienvariante I: 24 ECTS-Punkte

Bei einer Belegung von Studiengangsvariante II sind hier keine Leistungen zu erbringen.

 

ModulbezeichnungECTS
BFC-M-01: Financial Innovation6
BFC-M-03: Fixed Income Instruments6
BFC-M-04: Forschungsfragen im Banking und Finanzcontrolling6

BSL-M-02: Internationale Unternehmensbesteuerung II: Besteuerung internationaler
Unternehmensaktivitäten

6
BSL-M-03: Unternehmensbesteuerung IV: Systeme steuerlicher Gewinnermittlung6
BSL-M-04: Unternehmensbesteuerung V: Steuerwirkungen und Steuergestaltungen6
BSL-M-05: Aktuelle Fragen zur Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre6
BSL-M-06: Kapitalmarkt und Besteuerung6
Fin-M-02: Strategisches Finanzmanagement und Corporate Governance6
Fin-M-03: Kapitalstruktur und Unternehmensbewertung6
Fin-M-04: Finanzmärkte und Finanzsysteme 6
Fin-M-05: Unternehmensanalyse und Rating6
Inno-M-03: Implementation and Diffusion of Innovations6
Inno-M-06: Organizational Innovativeness and Creativity6
IRWP-M-01: Konzernrechnungslegung nach HGB und IFRS6
IRWP-M-02: Rechnungslegung nach IFRS - Vertiefung6
IRWP-M-04: Forschungsseminar zur Internationalen Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung6
PM-M-02: The Future of Work6
PM-M-06: Change Management 6
PuL-M-01: Operations Management6
SCM-M-01: Funktechnologien in der Logistik I (FUTIL I)6
SCM-M-02: Funktechnologien in der Logistik II (FUTIL II)6
VM-M-01: Price Management6
VM-M-02: Business-to-Business Marketing & Purchasing6
VM-M-03: Methoden der Marktforschung6
Con-M-01: Kosten-, Erlös- und Ergebnismanagement6
Con-M-05: Kennzahlen-, Performance- und Value-Management6

 

Vertiefung weiteres Unterrichtsfach

Hier werden die im Rahmen des Bachelorstudiums im Zweitfach erworbenen Kenntnisse vertieft. Details zu den Veranstaltungen der Zweitfächer finden Sie hier.

Studienvariante II: 38 ECTS-Punkte

Bei der Studienvariante II sind hier keine Leistungen zu erbringen.

Masterarbeit

Ihr Studium schließen Sie mit einer eigenständig verfassten wissenschaftlichen Arbeit ab und absolvieren in diesem Rahmen zusätzlich ein Kolloquium oder eine Disputation.

Studienvariante I: 30 ECTS-Punkte

Studienvariante II: 28 ECTS-Punkte