• Übergangsforschung
  • ressourcenorientierte Förderung
  • Kooperation mit Eltern, Beratung
  • Arbeitsfeld Grundschule
  • Projektunterricht

Seit 04/2022:
wissenschaftliche Mitarbeiterin Uni Bamberg, Lehrstuhl Grundschulpädagogik und -didaktik 

2018- 03/2022:
akademische Mitarbeiterin Erziehungswissenschaft PH Weingarten

2019-03/2022:
Promotionsstipendiatin der Friedrich-Ebert-Stiftung

2017 – 2018:
wissenschaftliche Hilfskraft mit Lehrauftrag in Erziehungswissenschaften

2016
Klax Grundschule Berlin (Klassenlehrerin und 2. Lehrkraft)

2016:
Referendariat im Land Brandenburg

2013 – 2015:
Masterstudiengang Educational Science PH Weingarten

2010 – 2012:
Studienbegleitende Journalistenausbildung am Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses München

2007 – 2013:
Studium Lehramt für Grund- und Hauptschule PH Weingarten (1. Staatsexamen, Fächer Deutsch und Biologie)

2007
Abitur am Bildungszentrum Markdorf

Beiträge ohne Peer Review

Strobel, R. (2021). Motivation fördern am Übergang Grundschule zur weiterführenden Schule mit den Bildungs- und Lerngeschichten.. In G. Lang-Wojtasik & S. König (Hrsg.), Frühkindliche Bildung und Förderung. Weingartner Dialog über Forschung (Band 4). Klemm & Oelschläger.

Strobel, R. (2019). Förderung des Selbstwerts und der intrinsischen Motivation am Übergang Grundschule-Gymnasium durch Bildungs- und Lerngeschichten.. In M. Dziak-Mahler, T. Matthiesen, R. Lehberger & A. Krämer (Hrsg.), Weichen stellen – Chancen eröffnen. Studierende begleiten Viertklässler im Übergang zur weiterführenden Schule. Waxmann.

 

Elting, C., Strobel, R., Hess, M., Kutter, V. & Stubenvoll, E. (06.10.2023). „Ich finde eine individuelle Bearbeitung viel besser!“ Evaluation eines Research-based Blended Learning Seminarkonzepts zur Förderung der Forschungskompetenz von Grundschullehramtsstudierenden. Vortrag auf der Tagung "Diversität braucht Digitalität" - Innovative Formate und empirische Befunde in digitalen Kulturen der Lehre (Veranstalter: Projekt DiKuLe - Digitale Kulturen der Lehre entwickeln, Universität Bamberg)

Strobel, R. (2023, September). „Die grundlegenden psychologischen Bedürfnisse von Kindern zu Beginn der fünften Klasse während des Home-Schoolings in Baden-Württemberg“. Vortrag auf der 31. Jahrestagung DGfE-Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe, Universität Siegen.

Strobel, R. (2023, August). „Different Perceptions of Resource-Oriented Feedback on Motivation and Self-Esteem“. Vortrag auf der European Conference on Educational Research (ECER), University Glasgow.

Strobel, R. (2023, September). „ ‚Nachhaltige‘ Rückmeldeverfahren in der Grundschule. Am Beispiel des Übergangs Grundschule zur weiterführenden Schule mit der Rückmeldemethode ‚Bildungs- und Lerngeschichten‘“. Vortrag auf der 30. Jahrestagung DGfE-Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe, Universität Regensburg.

Strobel, R. (2021, November). „Differenziert Selbstwert und Motivation bei Kindern am Übergang Grundschule – weiterführende Schule fördern“. Vortrag auf der Tagung Zukunftsforum Bildungsforschung, Pädagogische Hochschule Freiburg.

Strobel, R. (2021, September). „Übergang nach der Grundschule bildungsgerecht gestalten: Entwicklung und Förderung der Motivation und des Selbstwertgefühls der Kinder am Übergang Grundschule – weiterführende Schule im Projekt WEICHENSTELLUNG“. Vortrag auf der Tagung Zukunft Bildungschancen des Zentrums für LehrerInnenbildung (ZfL) Köln, online.

Strobel, R. (2021, Septmeber). „Fostering motivation and self-esteem during the transition from primary to secondary school with „Learning Stories“ – Study in the German project WEICHENSTELLUNG“. Vortrag auf der Emerging Researchers Conference (ERC), online.

Strobel, R. (2018, Juni). „Projekt WEICHENSTELLUNG in Baden-Württemberg – Herausforderungen im ländlichen Raum“. Vortrag auf dem Partnertreffen der ZEIT-Stiftung des Projekts WEICHENSTELLUNG, Hamburg.

 

Konferenzen:

ECER (European Conference on Educational Research)

Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaften (assoziiertes Mitglied)