Service-Einrichtungen

Rechenzentrum

WLAN korrekt eingerichtet?

Unterstützung bietet das „CAT-Tool“, auch bei Verbindungsschwierigkeiten

Wussten Sie schon, dass Sie das WLAN der Universität Bamberg (eduroam) auch mit Hilfe eines Programms bzw. einer App vollständig einrichten können? Die richtige Einrichtung des WLANs eduroam wird umso wichtiger, da das WLAN UniBamberg-802.1X bald abgeschaltet wird.
Durch die Einrichtung des WLANs mit dem sogenannten eduroam Configuration Assistant Tools ("CAT-Tool") stellen Sie sicher, dass die WLAN-Verbindung auf Ihrem Gerät komplett und damit auch sicher eingerichtet ist. So wird dabei das eduroam-Profil der Universität Bamberg auf Ihrem Gerät installiert, das neben den notwendigen Einstellungen auch die Zertifikatskette der Universität Bamberg enthält. Bei einer Einrichtung ohne CAT-Tool kann es zu Verbindungsproblemen kommen, da die WLAN-Einrichtung von den verschiedenen Betriebssystemen oft unvollständig erfolgt.
Die Einrichtung mit Hilfe des CAT-Tools kann also zum einen eine stabilere WLAN-Verbindung ermöglichen und zum anderen – aufgrund der Zertifikate – eine Ausnutzung von Sicherheitslücken des Betriebssystems (z. B. bei verschiedenen Android-Versionen bekannt) verhindern.

Auf der folgenden Webseite finden Sie das CAT-Tool für Ihr Betriebssystem inklusive dem für die Universität Bamberg konfigurierten eduroam-Profil: cat.eduroam.de
Weiterführende Informationen zu eduroam finden Sie hier: WLAN-Verbindung an der Uni Bamberg

Treten Schwierigkeiten bei der Nutzung des WLANs auf, dann melden Sie sich bitte umgehend zum Zeitpunkt der Verbindungsprobleme beim IT-Support im Rechenzentrum:

  • Telefon: +49 951 863 1333
  • E-Mail: it-support(at)uni-bamberg.de
  • Persönlich:
    RZ/00.13: Mo. - Fr. 8 bis 17 Uhr
    und während der Vorlesungszeit auch
    TB5: Mo. + Mi. 13 bis 15 Uhr