Microsoft Office 365:
Word, Excel, Powerpoint etc.
für Studierende und Beschäftigte

Was ist Office 365?

Office 365 ist ein webfähiges Programmpaket von Microsoft, das unter anderem Microsoft Office (Word, PowerPoint, Excel, Outlook, OneNote), Teams, Publisher (nicht für Mac), Access (nicht für Mac) und OneDrive (nur für Studierende) umfasst.

Studierende der Universität Bamberg können dieses Programmpaket für die Dauer ihrer Universitätsangehörigkeit kostenlos nutzen. Beschäftigte der Universität Bamberg dürfen das Programmpaket nur für dienstliche Zwecke nutzen.

Pro Person kann die Software auf bis zu fünf Endgeräten installiert werden (PCs und Macs).

Der Office-Store ist zentral deaktiviert und kann deshalb für die Installation von Add-Ins nicht genutzt werden. Hersteller bieten jedoch oft die Plug-Ins zum direkten Download an.

Bitte beachten Sie die jeweiligen, untenstehenden Vorgehensweisen für Studierende und Beschäftigte, um Office 365 richtig nutzen zu können.

Office 365 für Studierende

Studierende der Universität Bamberg, die Office 365 als E-Mail-System nutzen, können zusätzlich das Programmpaket Office 365 kostenfrei herunterladen und auf ihrem persönlichen PC oder Mac installieren. Dies gilt ebenso für Promovierende.

Herunterladen von Office 365 nicht möglich? Nur Nutzerinnen und Nutzern des E-Mail-Systems von Office 365 ist das Herunterladen der Software freigeschalten. Sollten Sie bisher das alternative E-Mail-System unter mailex.uni-bamberg.de nutzen, können Sie auf das E-Mail-System von Office 365 über das IAM-Portal wechseln und danach auch das Programmpaket Office 365 herunterladen und installieren.

Office 365 für Beschäftigte

Den hauptberuflich Bediensteten der Universität Bamberg steht das Programmpaket Office 365 nur für dienstliche Zwecke zur Verfügung und kann als Desktopanwendung installiert werden (Office wird bereits vorinstalliert ausgeliefert). Einige Dienste sind eingeschränkt. So stehen z.B. OneDrive und die Web-Version von O365 für Bedienstete nicht zur Verfügung. Nebenberuflich Bedienstete (Lehrbeauftragte, Privatdozierende, sowie emeritierte Professorinnen und Professoren im Ruhestand, Honorarprofessorinnen und professoren sowie außerplanmäßige Professorinnen und Professoren) haben diesbezüglich keinen Anspruch.

 

Bedienstete von An-Instituten und Kooperationseinrichtungen haben keinen Anspruch auf Office 365.

Falls Sie sich nicht sicher sind, ob Sie eine Lizenz kostenfrei nutzen können, dann wenden Sie sich gerne an den IT-Support (Kontaktdaten siehe unten).

Personen, die nicht automatisch für die Nutzung freigeschaltet sind, können ggf. individuell freigeschaltet werden. Bitte nehmen Sie hierfür auch Kontakt mit dem IT-Support auf.

Sie haben noch Fragen?

IT-Support
Telefon: +49 951 863-1333
E-Mail: it-support(at)uni-bamberg.de