Dienstleistungen des Hardware- und Software-Einkaufes

Einkauf Hardware

Der Hardware-Einkauf des Rechenzentrums wirkt bei der Erstellung von Rahmenverträgen in Zusammenarbeit mit anderen bayerischen Universitäten mit und berät die Organisationseinheiten der Universität bei der Beschaffung von Rechnern und Peripherie aus einem vorher zusammengestellten und auf die jeweiligen Bedürfnisse der einzelnen Arbeitsfelder der Mitarbeiter abgestimmten Geräteportfolio.

Soweit das Produktportfolio des Rechenzentrums die Anforderungen an die zu beschaffende Hardware erfüllt, sind die Organisationseinheiten der Universität angehalten, die Bestellung von Rechnern und Peripherie über den Hardware-Einkauf im Rechenzentrum abzuwickeln.

Die Beschreibungen und Spezifikationen der momentan zur Verfügung stehenden Standardgeräte sowie aktuelle Preise werden Ihnen hier zur Verfügung gestellt.

[Das interessiert mich! - Weiterlesen ...]

Direkt zu den Antragsformularen des Hardware Einkaufes:

Direkt zum Antragsformular für Notebookzubehör:
(Zubehör ist nicht aus zentralen Mitteln finanzierbar)

Direkt zum Antragsformular für allgemeines Zubehör:

Einkauf Software

Der Software-Einkauf des Rechenzentrums beschafft Software aus vorher mit anderen bayerischen Universitäten ausgehandelten Rahmenverträgen, verschiedene Software-Produkte aus vorher abgeschlossenen Volumenlizenzverträgen sowie Einzelsoftware, die Sie für Ihre Arbeit an der Universität Bamberg benötigen.

Die Organsiationseinheiten der Universität Bamberg sind angehalten, jedwede Bestellung von Software-Produkte über den Software-Einkauf im Rechenzentrum abzuwickeln.

Hier finden Sie eine Auswahl der abgeschlossenen Rahmen- und Volumenverträgen sowie Preise und Informationen zu häufig nachgefragten Software-Produkten.

[Das interessiert mich! - Weiterlesen ...]

Für Nutzerinnen und Nutzer von Android-Geräten oder Apple-Produkten beschränkt sich das Dienstleistungsangebot des Rechenzentrums auf die Bereitstellung der Dienste VPN, WLAN, E-Mail, icprint und VC und die Unterstützung bei deren Anwendung.