Nutzerkonto für Studierende

Das Nutzerkonto für Studierende der Universität Bamberg besteht aus einem Benutzernamen (auch BA-Nummer genannt, zum Beispiel ba018748) und zugehörigem Kennwort. Diese Kombination ist Ihr Schlüssel zu einer Reihe von IT-Diensten.

User Lifecyle bei Studierenden

Mit dem User Lifecycle wird die Verwaltung der Nutzerkonten von Universitätsangehörigen vom Eintritt in die Organisation bis zum Ausscheiden automatisiert. Das Nutzerkonto von Studierenden ist an die Dauer des Studiums gekoppelt.

In den folgenden Tabellen finden Sie die zeitliche Abfolge der einzelnen Schritte (Erhalt, E-Mail-Benachrichtigungen, Sperrung, Löschung) bezüglich Ihres Nutzerkontos.

Immatrikulation und Ihr Nutzerkonto

Schritt im User LifecycleZeitpunkt in Bezug auf Immatrikulation
Erhalt des Nutzerkontosam selben Tag
Nutzung des Kontosab dem nächsten Tag

Exmatrikulation und Ihr Nutzerkonto

Schritt im User LifecycleZeitpunkt in Bezug auf Exmatrikulation
E-Mail: Vorankündigung4 Wochen danach
E-Mail: Ankündigungca. 25 Wochen danach (180 Tage)
E-Mail: Erinnerungca. 27 Wochen danach (194 Tage)
Sperrung des Nutzerkontosca. 29 Wochen danach (208 Tage)
Löschung des Nutzerkontosca. 31 Wochen danach (222 Tage)

Nach dem Löschen Ihres Nutzerkontos bleiben Ihre Prüfungsleistungen selbstverständlich im System der Universität Bamberg gespeichert. Die Löschung bewirkt lediglich, dass sie sich nicht mehr am Prüfungsverwaltungssystem FlexNow anmelden können. Falls Sie nach der Löschung Ihres Nutzerkontos Prüfungsnachweise benötigen, können Sie sich diese im Prüfungsamt der Universität ausstellen lassen.

Verlängerung des Nutzerkontos

Mit der Exmatrikulation verlieren Sie die Nutzungsberechtigung für die IT-Dienste. Was Sie in diesem Zusammenhang beachten sollten, erfahren Sie auf der Seite zum Ende von Studium, Promotion, Beschäftigung.

Wenn Sie das Konto länger als 29 Wochen nach Ihrer Exmatrikulation benötigen, können Sie eine Verlängerung des Nutzerkontos mit Angabe eines triftigen Grundes um weitere sechs Monate beantragen. Dieser Antrag muss über das IAM-Portal gestellt werden: Dies ist erst ab Erhalt der Ankündigungs-E-Mail möglich (ca. 25 Wochen nach Exmatrikulation). In dieser E-Mail erhalten Sie dann nähere Informationen zum weiteren Vorgehen. 

Sollten Sie für die Mitarbeit an wissenschaftlichen Projekten weiterhin den Zugang zu den Datendiensten der Universität Bamberg benötigen, beantragen Sie hierfür bitte unter Zustimmung der Leitung der zugehörigen Organisationseinheit ein Nutzerkonto für Bedienstete.

Ihr studentisches Nutzerkonto kann zu diesem Zweck nicht verlängert werden, da dieses erweiterte Berechtigungen beinhaltet, über die Sie nur als Studentin beziehungsweise als Student verfügen dürfen. Sichern Sie daher Ihre Daten rechtzeitig, um sie auf das neue Nutzerkonto für Bedienstete übertragen zu können.

Sie haben noch Fragen?