Zoom on premise

Was ist Zoom on premise?

Zoom on premise ist speziell für die Kommunikation von besonders schützenswerten Inhalten gedacht, wie beispielsweise Gespräche von Berufungskommissionen oder Bewerbungsgespräche. Eingesetzt wird eine besondere Form von Zoom: Zoom on premise (wird von der Universität Passau für ausgewählte Mitglieder der Universität Bamberg angeboten). Deshalb ist dafür auch notwendig, für die Nutzung von Zoom on premise, also für die Bereitstellung eines entsprechenden Meetingraums (nicht für die Teilnahme an einem solchen Meeting!) mit einem speziellen Nutzerkonto zu agieren. Bitte verwenden Sie dieses Nutzerkonto ausschließlich für Videokonferenzen mit besonders großen Anforderungen an die Vertraulichkeit, da die Kapazitäten stark begrenzt sind und ein großer Teilnehmerkreis, wie beispielsweise bei Lehrveranstaltungen, das System unangemessen stark beeinträchtigen würde.

Kann ich Zoom on premise nutzen und wenn ja, wie?

Wenn Sie verantwortlich für die Durchführung von Vorstellungsgesprächen im Rahmen von Berufungskommissionen oder im Rahmen der üblichen Stellenbesetzung in der Universitätsverwaltung und an den Lehrstühlen und Professuren sind, dann können Sie Zoom on premise nutzen und dafür ein spezielles Nutzerkonto beantragen. Dieses Konto ist personenbezogen, es darf also nicht weitergegeben werden, und steht ausschließlich Bediensteten der Universität zur Verfügung. Zur Beantragung schreiben Sie bitte eine E-Mail an: it-support(at)uni-bamberg.de.

So können Sie sich mit Ihrem speziellen Nutzerkonto für Zoom on premise anmelden

Im Browser

  1. Geben Sie in der Adressleiste https://idp.rz.uni-bamberg.de/noautologin ein und deaktivieren Sie die Windows-Anmeldung für 5 Minuten.
  2. Navigieren Sie nun zu https://uni-bamberg.zoom.us.
  3. Sie werden nun von Shibboleth zur Eingabe der BA-Nummer und des Kennworts aufgefordert. Verwenden Sie als BA-Nummer <baXXXX-zoom>. Im Anschluss können Sie über die Weboberfläche Meetings on premise planen.

Im Zoom-Client

  1. Deaktivieren Sie die automatische Anmeldung von Shibboleth.
    1. Öffnen Sie Ihren Standardbrowser, d. h. den Browser, den der Zoom-Client bei der Anmeldung öffnet (bei der Standardinstallation der Universität ist das Firefox) und achten Sie darauf, dass keine Anmeldung aktiv ist.
    2. Geben Sie in der Adressleiste https://idp.rz.uni-bamberg.de/noautologin ein und deaktivieren Sie die Windows-Anmeldung für 5 Minuten.
  2. Melden Sie sich ggf. aus dem Zoom-Client ab , wenn Sie noch angemeldet sind.
  3. Melden Sie sich nun erneut im Zoom-Client an -> Button Melden Sie sich mit SSO an und geben uni-bamberg als Firmendomäne an.
  4. Sie werden im Browser von Shibboleth zur Eingabe der BA-Nummer und des Kennworts aufgefordert. Verwenden Sie als BA-Nummer <baXXXX-zoom> und das zugehörige Kennwort.
  5. Im Anschluss erfolgt die Anmeldung und Sie müssen bestätigen, dass der Link mit „Zoom Meeting“ geöffnet werden soll. Nun sind Sie erfolgreich an Zoom on premise angemeldet und können Meetings planen und durchführen.

Wie kann ich mein normales Konto wiederverwenden (Cloud)?

Im Browser

  1. Geben Sie in der Adressleiste https://idp.rz.uni-bamberg.de/noautologin ein und aktivieren die Windows-Anmeldung (Standard).
  2. Navigieren zu nun zu https://uni-bamberg.zoom.us.
  3. Sie werden nun im Browser an Shibboleth automatisch angemeldet oder ggf. zur Eingabe der BA-Nummer und des Kennworts aufgefordert. Verwenden Sie Ihre BA-Nummer <baXXXX>. Im Anschluss können Sie über die Weboberfläche Meetings planen.

Im Zoom-Client

  1. Aktivieren Sie die automatische Anmeldung von Shibboleth.
    1. Öffnen Sie ihren Standardbrowser, d. h. den Browser, den der Zoom-Client bei der Anmeldung öffnet, bei der Standardinstallation der Universität ist das Firefox, und achten darauf, dass keine Anmeldung aktiv ist.
    2. Geben Sie in der Adressleiste https://idp.rz.uni-bamberg.de/noautologin ein und aktivieren die Windows-Anmeldung (Standard)
  2. Melden Sie sich ggf. aus dem Zoom-Client ab.
  3. Melden Sie nun erneut im Zoom-Client an -> Button Melden Sie sich mit SSO an und geben uni-bamberg als Firmendomäne an.
  4. Sie werden nun im Browser an Shibboleth automatisch angemeldet oder ggf. zur Eingabe der BA-Nummer und des Kennworts aufgefordert. Verwenden Sie Ihre BA-Nummer <baXXXX> und das zugehörige Kennwort.
  5. Im Anschluss erfolgt die Anmeldung und Sie müssen bestätigen, dass der Link mit Zoom Meeting geöffnet werden soll. Nun sind Sie erfolgreich in Zoom (Cloud) angemeldet.