Auswahl der Kürzel

Ein einmal festgelegtes Kürzel wird  i. d. R. an verschiedenen Stellen verwendet und wirkt sich auf unterschiedliche Weise auf die Außendarstellung der Einrichtung, die es repräsentiert aus.

Bei der Auswahl des Kürzels sollten Sie deshalb folgende Überlegungen einbeziehen:

Auswirkungen auf Ihre www-Seiten

Ihre www-Seiten werden auf dem www-Server unter Ihrem Kürzel veröffentlicht. Ihre www-Stammseite wird somit unter der URL "www.uni-bamberg.de/IhrKürzel/" erreichbar sein. Die URL eine Ihrer Unterseiten würde dann z.B. lauten: "http://www.uni-bamberg.de/IhrKürzel/Thema/Abteilung/seite"

Auswirkungen auf aufgabenbezogene E-Mail-Adressen

Wenn Sie für Ihre Org.-Einheit, Ihr Projekt oder Ihre Aufgabe ein aufgabenbezogenes E-Mail-Konto beantragen, dann wird die E-Mailadresse lauten: "IhrKürzel@uni-bamberg.de". Wenn Sie innerhalb Ihrer Org.-Einheit für weitere Aufgabengebiete/Abteilungen etc. zusätzliche E-Mail-Konten benötigen, werden die E-Mailadressen nach folgendem Schema vergeben:

"bezeichnungderaufgabe.ihrkürzel@uni-bamberg.de"

also z.B.

sekretariat.IhrKürzel@uni-bamberg.de
hiwis.IhrKürzel@uni-bamberg.de
service.IhrKürzel@uni-bamberg.de
studienangelegenheiten.IhrKürzel@uni-bamberg.de

Auswirkungen auf Freigabenamen am Fileserver

Wenn Sie zentralen Speicherplatz am Fileserver des Rechenzentrums verwenden, so findet das Kürzel bei der Auswahl des Freigabenamens Verwendung. Die Adresse, unter der Sie sich mit den zentralen Speicherplatz verbinden lautet dann:

\\daten.uni-bamberg.de\IhrKürzel

Sollten Sie zusätzliche Freigaben für Aufgabengebiete/Abteilungen innerhalb Ihrer Org.-Einheit benötigen, werden die Freigabenamen dann z.B. wie folgt lauten:

\\daten.uni-bamberg.de\Sekretariat.IhrKürzel
\\daten.uni-bamberg.de\hiwis.IhrKürzel

Fazit

Demnach sollten Sie vermeiden, für jede Aufgabe innerhalb Ihrer Organisationseinheit ein eigenes Kürzel zu beantragen. Besser ist es für die unterschiedlichen Aufgabengebiete an denen „unter einem Dach“ also innerhalb einer Einrichtung gearbeitet wird, das Kürzel der übergeordneten Einrichtung zu verwenden und mit unterschiedlichen „Benennungen“ zu versehen. (siehe Beispiel oben)

Sie haben noch Fragen?