PD Dr. Martin Düchs

Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Lehrstuhl für Philosophie II
96045 Bamberg

Tel.: + 49 951 863 2836
E-Mail: martin.duechs(at)uni-bamberg.de

Raum: U2/02.24
Sprechzeiten:[Hier klicken]

Weitere Informationen:  http://uni-bamberg.academia.edu/MartinDuechs

Weitere Forschungsschwerpunkte unter Forschungsstelle: "Methoden der Normenbegründung".

 

Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Habilitation für das Fach Philosophie November 2020 Habilitationsschrift: Menschliche Architektur – eine philosophische Annäherung
(erscheint vsl. 2021 bei Springer Science)

Promotion in Philosophie (summa cum laude 0,5) 2008–2011
Dissertation: Architektur für ein gutes Leben. Über Verantwortung, Moral und Ethik des Architekten.

M.A. in Philosophie 1999–2000/2001–2006
Magisterarbeit: Nachhaltige Architektur. Begründung und Umsetzung des Prinzips Nachhaltigkeit in Architektur und Städtebau
Nebenfach: Kunstgeschichte; Psychologie


Ecole de la Villette, Paris, Frankreich
Studium der Architektur im Rahmen des Erasmus-Programms der EU Sept. 2002–April 2003


Chalmers Tekniska Högskola, Göteburg, Schweden
tudium der Architektur im Rahmen des Erasmus-Programms der EU Sept. 2000–July 2001


Technische Universität München (TUM)
Dipl. Ing. Univ. in Architektur 1997–2004
 

Humanistisches Wilhelmsgymnasium
Abitur 1996

Publikationen

Curriculum Vitae mit Publikationen, Vorträgen und Interviews von Dr. Martin Düchs finden Sie hier(845.3 KB)

Publikationen (Auswahl) 

Monographien

2021

  1. Menschliche Architektur. Eine philosophische Annäherung. Habilitationsschrift, erscheint Sommer/Herbst 2021. Wiesbaden: Springer

2019

  1. 50+1 architektonische Gewissensfragen beantworte von Dr. Martin Düchs. Hg.: Bayerische Architektenkammer bearb. von Julia Mang-Bohn und Eric-Oliver Mader. Hamburg und München: Dölling und Galitz.

2011

  1. Architektur für ein gutes Leben. Über Verantwortung, Moral und Ethik des Architekten. Münster 2011: Waxmann.

Herausgeberschaften

2021

  1. Architektur, Atmosphäre, Wahrnehmung. Die römische Villa als Chance für das Bauen heute. Hg. v. Martin Düchs, Andreas Grüner, Christian Illies, Sabine Vogt. Wiesbaden: Springer (Frühjahr 2020).

2019

  1. Umwelt – Gründe – Werte. Dialoge in Umweltethik und Environmental Humanities Hg. von Martin Düchs, Christian Baatz und Philipp Thapa. Bamberg: Bamberg University Press.

Edit Journals

2018

  1. ArchitecturePhilosophy Journal, Vol. 3, No1. (1/2018): The Human in Architecture and Philosophy; guest-edited by Martin Düchs und Christian Illies. Online: https://ojs.library.okstate.edu/osu/index.php/jispa/issue/view/622
  2. ArchitecturePhilosophy Journal, Vol. 3, No2.(10/2018): The Human in Architecture and Philosophy; guest-edited by Martin Düchs und Christian Illies

Papers (peer reviewed)

2017

  1. 2017 Die ethische Funktion von The Ethical Function of Architecture. In: Wolkenkuckucksheim 22 (35), 187–201.
  2. Wer wohnt hier eigentlich? Eine unzeitgemäße anthropologische Fussnote zu The Ethical function of Architecture (mit Christian Illies). In: Wolkenkuckucksheim 22 (36), 87–113.

Angefragte Buchkapitel

2021

  1. „Ich wollt‘, die Mutter käm‘ nach Haus“. Die narrative Struktur architektonischer Atmosphären und der sie begleitende Handlungsimpuls. (Mit Ch. Illies). In: Martin Düchs et al. (Hg.), Architektur, Atmosphäre, Wahrnehmung. Die römische Villa als Chance für das Bauen heute. Wiesbaden: Springer (i.E.).
  2. Wege als Immersionen. Zugänge zum Heiligen. (Mit Th. Wabel). In: Jürgen Bründl et al. (Hg.), Religiöse Semiotisierung von Räumen. Festschrift für Klaus Bieberstein. Bamberg: Bamberg University Press (i.E.).

2020

  1. The house in the mind. Experiencing buildings with Peter Zumthor and Pliny the Younger. In: Jane Griffiths and Adam Hanna (ed.), Architectural Space and the Imagination. Houses in Literature and Art from Classical to Contemporary. Basingstoke: Palgrave Macmillan

2019

  1. Ideenskizzen und Gedankengebäude. Vom Skizzieren der Ideen und dem Erdenken von Gebäuden. In: Alexander Fischer und Annett Wienmeister (Hg.), Denken darstellen // Grenzgänge in der Philosophie. Denken darstellen. 97–121. Münster: Mentis.

Aufsätze

2018

  1. Editorial: The need for a “philosophical anthropology of architecture”: in: ArchitecturePhilosophy Journal, Vol. 3, No2. (10/2018): The Human in Architecture and Philosophy; guest-edited by Martin Düchs und Christian Illies, S. 94-104.
  2. Editorial: The Human in Architecture and Philosophy: Steps Towards an “Architectural Anthropology”: in: ArchitecturePhilosophy Journal, Vol. 3, No1. (1/2018): The Human in Architecture and Philosophy; guest-edited by Martin Düchs und Christian Illies, S. 1-8.

2017

  1. Wer wohnt hier eigentlich? Eine unzeitgemäße anthropologische Fussnote zu The Ethical function of Architecture. (mit Christian Illies) In: Wolkenkuckucksheim 22 (36), S. 87–113.
  2. Die ethische Funktion von The Ethical Function of Architecture. In: Wolkenkuckucksheim 22 (35), S. 187–201.
  3. Zur moralischen Relevanz des Schönen in der Architektur. In: Karsten Berr (Hg.): Architektur- und Planungsethik. Zugänge und Positionen. Wiesbaden: Springer VS, S. 175–193.

2016

  1. Beautiful parasites. On the uses and disadvantage of the moral principle of autonomy with respect to architecture. In: Gregor Theune und Sven Quadflieg (Hg.): Nadogradnje - Urban Self-Regulation in Post-Yugoslav Cities. Weimar: M Books, S. 16–32.

Vorträge

2018

  1. 05/2018     –     Können normative Aussagen in der Architekturwissenschaft gerechtfertigt sein?,
                              DFG-Rundgespräch zur Architekturwissenschaft, 8.-9. Juni 2018, TU-Dresden
  2. 05/2018     –     Wer soll hier eigentlich wohnen? Menschenbilder in der Architektur. (Reihe: Flanier
                              mit mir – Architekturphilosophische Spaziergänge Augsburg 2018)
  3. 05/2018     –     Philosophie der Architektur – eine Kartierung, TH Köln, Architectural Tuesday, 15. Mai 2018
  4. 02/2018     –     Moral und Schönheit in der Architektur, Baukultursalon der Bundesstiftung Baukultur, Berlin 15.Februar 2018


2017

  1. 11/2017     –      Architecture, Public Space, and the Ideal of Collective Self-Determination, Tanner lectures – Respondents session,
                               University of Cambridge (UK)
  2. 06/2017     –      Building Identity. Talk at the conference Architecture and Identity, Jesus College, University of Cambridge (UK)
  3. 06/2017     –      The philosophy of Ralph Erskine, Talk At the Nordic week, Clare Hall, University of Cambridge (UK)
  4. 05/2017     –      Building for whom? Clare Hall lunchtime talk, University of Cambridge (UK)