im Haus siehe hier

Fortbildungen für Lehrerinnen & Lehrer (auswärts)

Eva Dietz

  • Workshop im Rahmen des Nürnberger Lehrerbildungstags MaMut primar, 03.03.2016, FAU Erlangen-Nürnberg / Standort Nürnberg "Reflektieren zu kombinatorischen Aufgaben"
  • Workshop im Rahmen des Nürnberger Lehrerbildungstags MaMut primar, 05.03.2015, FAU Erlangen-Nürnberg / Standort Nürnberg "Experimente zur Wahrscheinlichkeit"
  • Schulinterne Lehrerfortbildung (SchiLf), 08.12.2011, GS Bubenreuth "Arbeiten mit dem Zeugnisprogramm iKuh"
  • Schulinterne Lehrerfortbildung (SchiLf), 29.11.2011, GS Uttenreuth "Arbeiten mit dem Zeugnisprogramm iKuh"

Barbara Ott

  • Workshop im Rahmen des Forchheimer Lehrertags, 21.11.2012, Schulamt Forchheim, GS Neunkirchen am Brand "Natürliche Differenzierung im Mathematikunterricht"
  • Schulinterne Lehrerfortbildung (SchiLf), 02.07.2012, Martinschule Bamberg "Natürliche Differenzierung im Mathematikunterricht II"
  • Schulinterne Lehrerfortbildung (SchiLf), 25.06.2012, Martinschule Bamberg "Natürliche Differenzierung im Mathematikunterricht I"

Jennifer Postupa

  • Workshop im Rahmen des Nürnberger Lehrerbildungstags MaMut primar, 03.03.2016, FAU Erlangen-Nürnberg / Standort Nürnberg "Argumentieren fördern - auch mit Schulbuchaufgaben"
  • Workshop im Rahmen des Nürnberger Lehrerbildungstags MaMut, 01.03.2016, FAU Erlangen-Nürnberg / Standort Nürnberg "Kompetenzorientierung mit dem Schulbuch"
  • Workshop im Rahmen des Nürnberger Lehrerbildungstags MaMut primar, 05.03.2015, FAU Erlangen-Nürnberg / Standort Nürnberg "Kombinatorik mit Ziffernkarten"
  • Workshop im Rahmen des Nürnberger Lehrerbildungstags MaMut, 03.12.2013, FAU Erlangen-Nürnberg / Standort Nürnberg "Brüche in der Sekundarstufe I"
  • Workshop im Rahmen des Nürnberger Lehrerbildungstags MaMut, 04.12.2012, FAU Erlangen-Nürnberg / Standort Nürnberg "Offene Aufgaben entwickeln"
  • SINUS Workshop, 26.11.2011, FAU Erlangen-Nürnberg / Standort Nürnberg "Neue Wege bei der Leistungsbeurteilung"

Prof. Dr. Steinweg

        • Weiterbildungsveranstaltung für Lehrerinnen und Lehrer der 1. bis 6. Primarklasse, Winterthur Schweiz, 19.03.2016 "Natürlich kompetenzorientiert - Mathematisch reichhaltige Aufgaben als Kernorientierung"
        • Fachtagung des Modellprojekts TransKiGs Berlin, 02.10.2009 "Anregungsmaterial methodisch sinnvoll einsetzen"
        • Kooperation Kindergarten/Grundschule, 27.01.2009, Schulamt Dillingen an der Donau "Übergang Kindergarten - Grundschule am Beispiel Mathematik"
        • Kooperation Kindergarten/Grundschule, 20.10.2008, Schulamt Hassberge / Königsberg "Mit Kindern rechnen - Förderung mathematischer Kompetenzen ab dem Kindergarten"
        • Fachtagung des Modellprojekts TransKiGs Berlin, 10.10. - 11.10.2008 "Lernen in Mathematik begleiten, Schwierigkeiten in der Schulanfangsphase erkennen und diagnostizieren"
        • KHG Bamberg, 11.06.2008, Beitrag zum Jahr der Mathematik "Die unendliche Geschichte der Zahlen" (mehr)
        • Klett Berlin, 31.05.2008 "Individuell und doch gemeinsam - Mathematik mit dem Zahlenbuch in jahrgangsgemischten Gruppen"(mehr)
        • Kooperation Kindergarten/Grundschule Marktoberdorf, 29.04.2008, Thema "Mit Kindern Mathematik erleben" (Handout(805.3 KB)) FIBS
        • SINUS Mittelfranken, 09.04.2008 "Offen Arbeiten und dann? - Möglichkeiten der Leistungsmessung und Bewertung" FIBS
        • Berlin-Brandenburg LISUM (in Kooperation mit TransKiGs, SINUS etc.) Fachtagung „Rechenstörungen - eine schulische Herausforderung“, 20.02.2008, "Dokumentieren und Diagnostizieren – Mathematische Entwicklungen wachsam begleiten"
          und 21.02.2008 "(Mathematische) Fehler sind verschieden – Toleranz und Handlungsbedarf einschätzen lernen"
        • Kooperation Kindergarten/GS Günzburg, 15.11.2007 "Mit Kindern Mathematik erleben"
        • Fachtagung des BLK-Verbundprojekt TransKiGs, Berlin, "Heterogenität als Chance in Kitas und Grundschulen", 26.- 27.10.2007 "Buntgemischte Mathematik? – Kinder von 5 bis 8 gemeinsam unterrichten"
        • Kooperation Kindergarten/GS Main-Spessart, Karlstadt, 05.07.2007 "Mit Kindern rechnen - Mathematische Kompetenzen vom Kindergarten an"
        • Kooperation Kindergarten/GS Schwaben/Donauwörth, 20.06.2007 "Mit Kindern Mathematik erleben" (Pressebericht)
        • SINUS-Grundschule Bayern, 26.04.2007 "Algebraisches Denken in der Grundschule - Grenzen und Möglichkeiten"
        • Fortbildungsoffensive zur Steigerung der Unterrichtsqualität im Mathematikunterricht der Grundschule Schwaben, Kloster Roggenburg, 28.02.2007 "Förderung des algebraischen Denkens bei Grundschulkindern"
        • Fortbildungsoffensive der Regierung Mittelfranken, Kloster Schwarzenberg, 29.01.2007 "Reden ist Gold?! - zur Bedeutung der Sprache im Mathematikunterricht"
        • Staatliches Schulamt Nürnberg, 08.11.2006 "Was ist guter Mathematikunterricht?" (handoutPDF(374.0 KB))
        • Fachtagung des BLK- Verbundprojekt TransKiGs, Berlin, 27.- 28.10.2006 "Mathematik entdecken, erforschen, erschließen – Bedeutsame Erfahrungen anregen in Kita und Schule"
        • SINUS-Transfer Bayern, 25.10.2006 "Mathematik voneinander lernen - Primar- und Sekundarstufe im Dialog"
        • KiDZ, Grundlagen der Förderung im Kindergarten - Schwerpunkt Mathematische Kompetenzen, 20.10.2006 "Mathematisches Denken fördern - was wirklich zählt"
        • Arbeitskreise Kooperation KITA/GS Landkreis Fürth, GS Stein, 29.05.2006 "Mit Kindern Mathematik erleben" 
        • Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen, Gemeinsam Lenrchancen nutzen, 19.05.2006 "Mit Kindern rechnen - Förderung mathematischer Kompetenzen ab dem Kindergarten"

        • EWF Nürnberg / Klett "Kompetenzen stärken - Kompetenzorientiert unterrichten mit dem Zahlenbuch" 08.05.2006

        • Bürgerhaus Stegaurach, Schulamt Bamberg / Klett "Kompetenzen stärken - Kompetenzorientiert unterrichten mit dem Zahlenbuch" 03.05.2006

        • Pädagogisches Seminar der Stadt Fürth, 23.11.2005  "Mathematische Grundfertigkeiten - Wie können Kindergarten und Grundschule Hand in Hand arbeiten?"

        • Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen, Schüler einfach besser fördern: Steigerung der Effizienz im Mathematikunterricht - Ein SINUS-Wochenende für Nicht-SINUS-Schulen, 11.11.-12.11.2005, Dillingen "Möglichkeiten der Förderung des algebraischen Denkens im Übergang zwischen Primar- und Sekundarstufe"

        • SINUS-Transfer Grundschule, Bundesveranstaltung, Soltau/Hannover, 21.04.-23.04.2005 "Modul 1- Umgang mit Aufgaben im Mathematikunterricht der Grundschule / Kritische Reflexion erster Erfahrungen"

        • KiDZ, Grundlagen der Förderung im Kindergarten - Schwerpunkt Mathematische Kompetenzen, 15.04.2005 "Mathematik im Kindergarten II - Basiskompetenzen von 6jährigen "

        • SINUS-Transfer Grundschule des Landes Berlin, LISUM Brandenburg, 21.02.-22.02.2005, Thema: "Modul 2- Erforschen, entdecken und erklären im Mathematikunterricht"

        • KiDZ, Grundlagen der Förderung im Kindergarten - Schwerpunkt Mathematische Kompetenzen, 05.02.2005 "Mathematik im Kindergarten"

        • SINUS-Transfer Grundschule, Bundes-Auftaktveranstaltung, 30.09. - 02.10.2004 "Modul 1- Umgang mit Aufgaben im Mathematikunterricht der Grundschule"

        • 14. Symposium "mathe 2000", 24.09.2004 "Mit Zahlen spielen - Zahlen, Muster und Beziehungen"

        • Grundschultag Rheinland-Pfalz, 16.03.2004 "Arithmetik ist mehr als Ausrechnen - Chancen und Möglichkeiten der Förderung des Sinns für Muster und Beziehungen"

        • Multiplikatorentagung, Fellbach/Stuttgart, 28.11.2003 "Das Zahlenbuch - Bildungsstandards in Baden-Württemberg und ihre Umsetzung"

        • Lehrerfortbildung in Tramin/Rechtenthal, Südtirol, 20.11. - 22.11.03 "Ganzheitliches Lernen im Anfangsunterricht - Aktiv-entdeckendes Lernen im Mathematikunterricht von mathe2000"

        • 12. Symposium "mathe 2000", 27.09.2002 "Schriftliche Rechenverfahren und offene Zugänge - oder ‚Jetzt zeig ich euch, wie es richtig geht' "

        • Mathematik in der Grundschule, GS - Minden, 09.04.2002 "Üben mal anders - produktiv und kreativ"

        • Mathematik in der Grundschule, GS Sande - Paderborn, 24.10.2001 "Mathematik ‚irgendwie anders' - Möglichkeiten und Chancen mit ‚mathe2000'"

        • 11. Symposium "mathe 2000", 28.09.2001 "1 ist nicht gleich 1 ?! Plättchen im Sachrechnen nutzen"

        • Mathematik in der Grundschule, Grundschule Heimersheim, 29.08.2001 "Das Zahlenbuch in den Klassen 1 bis 4"

        • Mathematik in der Grundschule (SchiLf), Astrid-Lindgren-Schule, Bielefeld-Sennestadt, 27.08.2001 "Neue Zugänge zur Mathematik - insbesondere im Anfangsunterricht"

        • Vortragsreihe in Schulen und Studienseminaren (s.u.), Diskussionen mit Curriculums-Entwicklern und Ministern, Kapstadt, Durban, Johannesburg, 5.05. - 11.05.2001 "Mathe 2000 in South Africa"
          discussion with Colin Bower, Gariep Publishing and Derrick Jenkins, Klett International
          meeting with Mike Cameron, Maths Subject adviser, WCED
          Sea Point Primary School: discussion with teachers
          Cape College of Education (maths lecturers and third year students)
          Parow Teachers Centre / Piet Human, Prof Stellenbosch University / maths author
          Deutsche Schule Cape Town
          meeting with Prof Michael Kahn, special advisor in science and maths to the Minister of Education
          meeting with Arnout Brombacher, member of Maths Curriculum Committee
          Berea West Primary School, Durban: discussion with teachers
          meeting with Prof John Volmink, member of the national curriculum review committee, and advisor to Minister Asmal, vice chancellor of the University of KwaZulu-Natal
          Charles Grove Primary, Durban / Violet Mary Joshua: discussion with teachers
          meeting with Sharon Moore, author and school principal (Berea West)
          Rhodean Junior School, Johannesburg: discussion with Mrs Jan Mallen (principal) and here colleagues
          meeting with Prof Seepe, Vista University
          Gauteng Teachers Conference in North West Province / informal meeting with Mr Mwazandile Kibi, Chief Director of the Gauteng Education Department, and Gariep author and Mrs Sindi Mafanga-Kibi, of the Gauteng Education Department, and Gariep author
          Soweto College of Education

        • Mathematik in der Grundschule, Berlin, 14.03.2001 "Mathematik (neu) entdecken"

        • Schulpsychologische Beratungsstelle Ahrweiler, IFB Saarburg, 05.02.200 "Kinder entdecken Zahlenmuster"

        • Mathematik in der Grundschule, Hamburg-Jesteburg 09.09.2000 "Von schönen Päckchen, schönen Einsichten und mehr - "Schöne" Mathematik für ALLE Kinder"

        • SchiLf der Südschule - Iserlohn, 24.05.2000 "Mathematik (neu) entdecken - Das Kind dort abholen, wo es ist, und es dahin schicken, wo es noch nie war ... "

        • Fachwissenschaftliche Lehrerfortbildung, Schulamt Köln 09.02.2000 "Zahlenmuster"

        • Mathematik in der Grundschule, Vechta, 17.05.1999 "mathe 2000 - Das Zahlenbuch 3 & 4"

        • Informationsveranstaltung zum MU, Varel bei Wilhelmshaven, 08.06.1998 "Zahlenbuch - Bände 1&2, Bände 3&4"

        • 8. Symposium "mathe 2000", 05.06.1998 "Faszinierende Zahlen - Entdeckungen an Zahlenmustern"

        • Mathematik in der Grundschule, Himmelpforten bei Hamburg, 16.05.1998 "Zahlenbuch in den Klassen 1 bis 4"

        • 44. Bremerhavener MNU-Tagung, 17.11.1997 " 'Keine Angst vor dem Hunderter' - ganzheitliche Zugänge zum 1+1 und 1x1"

        • Mathematik in der Grundschule, Hamburg, 13.09.1997 "Konkret: Wir arbeiten mit dem Zahlenbuch in den Klassen 1 bis 4"

        • 7. Symposium "mathe 2000", 23.05.1997 "Fortsetzungsgeschichten: Parkette und Ornamente"

        • Gundschultage, 11.03.1997, Osnabrück/Belm "Aktiv-entdeckendes Erstrechnen durch einen ganzheitlichen Einstieg"

        • Informationsveranstaltung zum Mathematikanfangsunterricht und zum Programm mathe 2000, 21.10.1996, Nienburg "Aktiv-entdeckendes Erstrechnen durch einen ganzheitlichen Einstieg"

        • Schulanfangstagung, 14.08.1996, Bremerhaven "Ganzheitlicher Einstieg in den Rechenunterricht des ersten Schuljahres"

        • Schulanfangstagung 13.08.1996, Bremen "Ganzheitlicher Einstieg in den Rechenunterricht des ersten Schuljahres

        • 6. Symposium "mathe 2000", 31.05.1996 "Wer ist der Beste? Was ist das Beste? Zur Diskussion der Lehrerinnenrolle bei Kleingruppenarbeit"

        • Grundschulforum des Schulamtes für den Kreis Olpe, 11.03.1996, Thema: "Ganzheitliches Rechnen im Anfangsunterricht"

        • Kreislehrertag Neuss, 29.11.1995 "Arbeitskreis zum 1.Schuljahr"

        • Schulanfangstagung Bremen, 22.08.1995 "Ganzheitlicher Einstieg in den Rechenunterricht des ersten Schuljahres"

        • Landesinstitut für Lehrerfortbildung. Lehrerweiterbildung und Unterrichtsforschung, Sachsen Anhalt (LISA), Wernigerrode, 14.09.1993 "Entdeckendes Lernen und produktives Üben zur Herausbildung von Rechenfertigkeiten