Neuer Doppelabschluss im Master European Economic Studies (VWL) mit der Universität Verona

 

Die Universität Verona, Italien und die Otto-Friedrich-Universität Bamberg haben eine neue Doppelabschlussvereinbarung zwischen dem Masterstudiengang „International Economics and Business (IEB)“ an der Universität Verona und dem Masterstudiengang „European Economic Studies (EES)“ an der Universität Bamberg getroffen. Kernfach des Studiums ist an beiden Universitäten die Volkswirtschaftslehre.

„Das gemeinsame Programm ermöglicht den Teilnehmenden ein vertieftes und modernes Studium der Ökonomie aus einer gesamteuropäischen Perspektive in einem länderübergreifenden Rahmen. In Kooperation mit einer exzellenten Partneruniversität garantiert der Doppelabschluss eine internationale Qualifikation, die aktuellen Entwicklungen Rechnung trägt und höchsten Ansprüchen genügt.“, so der Studiengangkoordinator EES, Professor Dr. Marco Sahm.

Internationalität, ein expliziter Europabezug sowie eine ausgeprägte verhaltensökonomische Perspektive werden in Verbindung mit Interdisziplinarität im MSc. EES an der Universität Bamberg großgeschrieben. Ein umfangreicher volkswirtschaftlicher Wahlbereich ermöglicht  den Studierenden eine individuelle Spezialisierung und fördert eine eigenständige Profilbildung.

Der Master IEB in Verona beinhaltet eine maßgeschneiderte Kombination von Kursen, Projektarbeiten und anderen Lernerfahrungen, die bewusst zwischen „International Economics“ und „International Business“ aufgeteilt sind. Regelmäßig werden internationale Lehrkräfte eingeladen, um Vorlesungen zu speziellen Teilbereichen der Kurse abzuhalten. Im MSc. IEB werden den Studierenden Werkzeuge an die Hand gegeben und Kenntnisse in verschiedenen Themen wirtschaftlicher Internationalisierungsprozesse vermittelt, die sie hervorragend auf Tätigkeiten in Führungsrollen und Beratungspositionen in internationalen Unternehmen und Organisationen vorbereiten.

Studierende beider Universitäten verbringen jeweils zunächst zwei Semester an der Heimat- und danach zwei Semester an der Partneruniversität. Erfolgreiche Absolvent*innen erhalten, planmäßig ohne Verlängerung der Studienzeit, sowohl den Master IEB als auch den Master EES.

Interessierte finden die wichtigsten Informationen zu diesem Programm unter https://www.uni-bamberg.de/ma-dd-ees/universita-degli-studi-di-verona/.