Biografie

  • seit 11/2023: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Neuere deutsche Literaturwissenschaft der Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • 11/2022 – 11/2023: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Prof. Dr. Andrea Bartl) der Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • Seit 2023: Mitglied der Bamberger Graduiertenschule für Literatur, Kultur und Medien
  • 2022: Lehrbeauftragte im Rahmen der 42. Internationalen Sommer-Universität, Bamberg
  • 2022: Erste Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien (mit Auszeichnung bestanden)
  • 2018 – 2022: Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Neuere deutsche Literaturwissenschaft, Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • 2018 – 2021: Tutorin für das Einführungsseminar in die Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Professur für Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Literaturvermittlung und am Lehrstuhl für Neuere deutsche Literaturwissenschaft, Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • 2019: ERASMUS-Aufenthalt an der Université de la Réunion (FR)
  • 2017 – 2022: Studium (BA, LA) der Germanistik, Romanistik und Erziehungswissenschaften an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg und der Université de la Réunion

Auszeichnungen und Zertifikate

  • 2023: Zertifikat Hochschullehre der Bayerischen Universitäten (Grundstufe)
  • 2022: Auszeichnung mit dem PUSh-Preis (Gendersonderpreis) der Universitätsfrauenbeauftragten für Studentinnen mit hervorragenden Leistungen der Otto-Friedrich-Universität Bamberg