BIG meets Uniseminar im Sommersemester 2021

Sebastian Hillebrand und Gründer Daniel Wolpert zu Gast im Seminar Internationales Entrepreneurship

Prof. Dr. Matthias Muck, Inhaber des Lehrstuhls für BWL insbes. Banking und Finanzcontrolling, und sein wissenschaftlicher Mitarbeiter Thomas Schmidl  luden ein – das BIG kam gern! Am 27. April 2021 gestalteten BIG-Gründungsberater Sebastian Hillebrand und der Bamberger Gründer Daniel Wolpert eine Sitzung zum Thema „Praktisch gründen“ im Seminar „Internationales Entrepreneurship“.

Die Studierenden erhielten in diesem Rahmen die Gelegenheit, das BIG und seine Serviceangebote kennenzulernen. Vor allem aber konnten sie Genaueres über die Idee, die Motivation und die Erfahrungen der Köpfe von Sigmund und im-mobility erfahren – zweier Teams, die auf ihrem Weg zur Gründung eng vom BIG betreut werden. Während Fabian Wagner und Susanna Mur von Sigmund ihre Idee zu einer digitalen Plattform zur Vermittlung von Psychotherapeut:innen per Videoporträt vorstellten, stand Daniel Wolpert, Ideengeber und einer der Gründer von im-mobility, den Studierenden live und in Farbe via MS Teams Rede und Antwort zu folgenden Fragen:

  • Was war die Inspiration, zu gründen?
  • Welche Eigenschaften machen eine Gründungspersönlichkeit aus, welche Mentalität muss ein:e Gründer:in mitbringen?
  • Welche Gründungsidee verfolgt im-mobility und wie lief der Prozess der Ideenentwicklung ab?
  • Welche Rolle spielen Netzwerke im Gründungsprozess und wie hat im-mobility sein Gründungsteam aufgebaut?
  • Wie hat im-mobility aus einer Idee ein wirtschaftlich tragfähiges Geschäftsmodell entwickelt?
  • Welchen Finanzierungsbedarf hat im-mobility und welche Finanzierungswege passen gut dazu?
  • Welche Rechtsform passt am besten zum Gründungsvorhaben?
  • Was sind die letzten Schritte bis zur Gründung?

Studierende wie Dozierende zeigten sich am Ende der Sitzung sehr zufrieden ob der gewonnenen spannenden Einblicke in den Gründerkosmos von im-mobility und die Tipps, die Daniel Wolpert für die erfolgreiche Umsetzung eines Gründungsvorhabens in petto hatte. Eine Wiederholung des Seminarbesuchs im nächsten Jahr ist fest eingeplant.