Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik

Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Informationssysteme in Dienstleistungsbereichen

Fallstudien

Ziel ist die Untersuchung des Geschäftswertes von serviceorientierten Architekturen (SOA) auf Unternehmensebene. Hierzu werden – je nach Reichweite der bisherigen SOA-Einführung –Interviews mit Mitarbeitern des Unternehmens auf verschiedenen Hierarchiestufen sowohl auf der IT- (Architekten, SOA-Governance-Verantwortliche) als auch auf der Fachseite (Anforderungsmanagement, Anwenderperspektive) durchgeführt.

Ein Interview hat einen Zeitbedarf von ca. 2 Stunden und wird von zwei Forschern der Universität Bamberg durchgeführt.

Das Gespräch wird schriftlich dokumentiert. Der interviewten Person wird das Protokoll im Anschluss zur Validierung zugesandt.

Nach Vorliegen der Interviews wird in Abstimmung mit dem Unternehmen ein Abschlussbericht erstellt, der

  • die aktuelle Situation darstellt,
  • diese den Ergebnissen aus anderen Unternehmen (in anonymer Form) und früheren wissenschaftlichen Erkenntnissen gegenüberstellt
  • und ggf. Handlungsempfehlungen identifiziert.

Der Abschlussbericht dient nur der internen Verwendung beim Fallstudienpartner und ist Dritten nicht zugänglich.