Abschlussarbeiten

Vielen Dank für Ihr Interesse, am ISDL-Lehrstuhl Ihre Abschlussarbeit zu schreiben. Für einen reibungslosen Ablauf beachten Sie bitte die nachstehenden Hinweise. Vielen Dank. 

Ablauf

1. Bitte informieren Sie sich über die möglichen Abschlussarbeitsthemen auf dieser Website und entscheiden sich für ein Thema. Das Formular darf nur nach Rücksprache mit einem Betreuer mehrfach ausgefüllt werden.

2. Bitte informieren Sie sich über die maximale Bearbeitungsdauer Ihrer Abschlussarbeit und Ihr angestrebtes Anmeldedatum. Die Anmeldung sollte innerhalb der nächsten drei Monate nach Anfrage erfolgen. 

3. Zur Anfrage für eine Abschlussarbeit nutzen Sie bitte das Formular im unteren Teil der Website. Bitte beachten Sie dabei auch ggf. angegebene Hinweise in den einzelnen Themenstellungen.

4. Nach Abschicken des Formulars wird sich der dafür zuständige Mitarbeiter bzw. die dafür zuständige Mitarbeiterin mit Ihnen in Kontakt setzen.

Themen

Diagnose und Monitoring von Software-as-a-Service (SaaS)-Unternehmen

SaaS-Unternehmen sind komplexer als traditionelle Unternehmen und herkömmliche Geschäftskennzahlen können die die wichtigsten Faktoren, die die Leistung von SaaS vorantreiben, meistens nicht erfassen. Im Rahen einer Abschlussarbeit sollen sich Studierenden mit der Frage beschäftigen, wie der Erfolg von SaaS Unternehmen und insbesondere SaaS-Start-Ups gemessen werden kann. 

  • Erstellen eines Kennzahlen-Systems für SaaS-Unternehmen
    • Geschäftsentwicklung und Überblick zu allen relevanten Bereichen und Funktionen im Unternehmen
    • Kennzahlen in Abhängigkeit vom Reifegrad des Unternehmens (Startphase des Unternehmens, Wachstumsphase, Reifephase)
  • Identifikation von externen und Unternehmens-internen Datenquellen zu den definierten Kennzahlen
  • Analyse von Benchmarks für die definierten Kennzahlen 
    • Ermittlung der „Good practice“ pro Kennzahl
    • Erstellen einer „Ampellogik“ pro Kennzahl je nach Ausprägung der Werte
  • Prototypische Abbildung im einem Kennzahlen-Dashboard (idealerweise systemgestützt)
  • Validierung des erstellen Kennzahlen-Dashboards anhand von Kundeninterviews und Fallstudie(n)

Methodik: Fallstudien(n) und / oder prototypischer Realisierung

Startzeitpunkt: Sofort

Level: Bachelor / Master

Weiteres Vorgehen: Die Abschlussarbeit wird in Zusammenarbeit mit einem Forschungspartner angeboten und kann nur in Kombination mit einer Werkstudententätigkeit bzw. eines Praktikums erfolgen. Die Studierenden müssen sich selbständig auf die ausgeschriebene Stelle bewerben (Link). Im Falle der Zusage des Forschungspartners auf die Stellenausschreibung wird der weitere Ablauf der Abschlussarbeit mit dem Betreuer besprochen.

Einstiegsliteratur
•    Gleich, R. et al.: Controlling von Start-Ups & Start-Up-Initiativen - ICV-Leitfaden, Haufe-Verlag, 2019
•    https://www.forentrepreneurs.com/saas-metrics-2/ 
•    https://www.forentrepreneurs.com/a-high-growth-saas-playbook-12-metrics-to-drive-success/ 
•    http://gcdev2.com/openview/benchmark-calculator/ 
•    https://www.slideshare.net/DavidSkok/the-saas-business-model-and-metrics 
•    https://www.eloquens.com/tool/DPgQULE5/startups/software-as-a-service-saas/saas-kpi-dashboard-excel-template 
 

Digitalisierung von Private Equity und Venture Capital

Für Private-Equity-Firmen sind die Zeiten vorbei sich rein auf den Kauf und Verkauf von Anteile an Unternehmen zu konzentieren. Vielmehr müssen Private-Equity-Firmen verstehen, die digitalen Fähigkeiten eines Unternehmens insb. von Start-Ups zu bewerten und zu entwicklen. Daher sollen sich Studierende im Rahem einer Abschlussarbeit mit dem Wertschöpfungspotenzial der Digitalisierung im Private Equity Sektor beschäftigen. 

  • Darstellung der wichtigsten Akteure im Umfeld Private Equity bzw. Venture Capital und deren Anforderungen an technologischer Unterstützung
  • Analyse möglicher Digitalisierungshebel entlang des Deal-Zyklus von 
    • der Due Diligence von Beteiligungskandidaten über
    • die Halte- bzw. Wertsteigerungsphase bis zur
    • Exit-Vorbereitung
  • Untersuchung vorhandener Softwarelösungen für
    • “Deal sourcing (deal pipeline management / CRM)”
    • “Due diligence”
    • “Post acquisition value creation”
    • “Portfolio management and reporting”
    • “Knowledge management”
  • Bewertung der wichtigsten Softwarelösungen im Markt
    • Stärken / Schwächen
    • Opportunitäten / Risiken
  • Definition einer fachlichen Ziel-System-Architektur für ein Private-Equity- bzw. Venture-Capital-Unternehmen

Validierung anhand von Kundeninterviews und Fallstudie(n)

Methodik: Fallstudien(n) und / oder prototypischer Realisierung

Startzeitpunkt: Sofort

Level: Bachelor / Master

Weiteres Vorgehen: Die Abschlussarbeit wird in Zusammenarbeit mit einem Forschungspartner angeboten und kann nur in Kombination mit einer Werkstudententätigkeit bzw. eines Praktikums erfolgen. Die Studierenden müssen sich selbständig auf die ausgeschriebene Stelle bewerben (Link). Im Falle der Zusage des Forschungspartners auf die Stellenausschreibung wird der weitere Ablauf der Abschlussarbeit mit dem Betreuer besprochen.

Einstiegsliteratur
•    Zeisberger, C., et. al.: Mastering Private Equity, John Wiley & Sons, 2017
•    Zeisberger, C., et. al.: Private Equity in Action, John Wiley & Sons, 2017
•    https://www.bvkap.de/beteiligungskapital/beteiligungskapital 
•    https://www.bain.com/insights/topics/global-private-equity-report/ 
•    https://www.m-brain.com/wp-content/uploads/2015/04/4487.pdf 
•    https://www.slideshare.net/ernstandyoung/executing-value-creation-plans-to-maximize-returns 
•    https://claudiazeisberger.com/from-barbarians-to-skilled-industrialists/ 

Anmeldung Abschlussarbeit

Persönliche Angaben
Anfrage Abschlussarbeit
Abschicken