Institut für Archäologie, Denkmalkunde und Kunstgeschichte

Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit

Studienreisen

Ein wesentliches Element der Lehre und wohl eine der interessantesten Aktivitäten Ihres Studiums sind Studienfahrten. Sie bieten die Gelegenheit, erlernte Theorie in der Praxis zu erleben und herausragende Bau- und Bodendenkmäler mit Hand zu fassen. Darüber hinaus wird bei den Exkursionen darauf Wert gelegt, dass ein fachlicher Austausch mit Kollegen in den besuchten Regionen stattfindet.

Studienfahrten werden als "Tagesexkursionen" oder als "große Exkursionen" durchgeführt. Die großen Exkursionen führen die Studenten einmal im Jahr zu Zielen in Deutschland sowie im inner- und außereuropäischen Ausland, die Tagesexkursionen mehrmals im Semester zu archäologischen und historischen Ausstellungen, Stadtrundgängen und Baudenkmälern in der mittleren Umgebung (Busreise) von Bamberg. 

 Auf dieser Seite finden Sie Berichte über die kürzlich durchgeführten Studienreisen sowie Ankündigungen von zukünftigen Exkursionen.

Ankündigung: Große Exkursion nach Andalusien (15.09. bis 22.09.2014)

Im SS 2014 führte die jährliche Große Exkursion des Lehrstuhls für Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit nach Andalusien. Sie wurde von Dr. Patrick Cassitti und Dr. Anja Heidenreich geleitet. Dr. Heidenreich ist seit September 2013 als Projektmitarbeiterin im Projekt "Moschee und Siedlung von Cuatrovitas. Archäologische und baugeschichtliche Untersuchung einer almohadenzeitlichen Moschee und Wüstung im Aljarafe (Sevilla, Spanien)" der Professur für Islamische Kunstgeschichte und Archäologie tätig.

 Um das vorläufige Programm einzusehen klicken Sie bitte auf das rechte Bild.

Große Exkursion nach Israel (26.08. bis 02.09.2013)

Anlässlich der Forschungen in Apollonia/Arsur des Instituts für Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters der Universität Tübingen, an denen der Privatdozent am Bamberger Lehrstuhl für Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit Dr. Hauke Kenzler als Projektmitarbeiter beteiligt ist, hat der Lehrstuhl für Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit eine Exkursion nach Israel organisiert. Die Reise sah Aufenthalte in Tel Aviv, Tiberias und Jerusalem vor. Auf dem Programm standen neben der Besichtigung der Tübinger Grabung jüdische, christliche und islamische archäologische Stätten und Denkmäler des Heiligen Landes. ...mehr(4.6 MB)

Große Exkursion nach Frankreich / Elsass (24. bis 30.09.2012)

Das Ziel der Exkursion, die heutige französische Verwaltungsregion Elsass, ist ein Ge-biet, das eine sehr wechselvolle Geschichte hat. Seit es 496 als Teil des Herzogtums Alemannien zum Fränkischen Reich gehörte, wechselte es diverse Male die politische Zuordnung. Alleine nach der Reichsteilung des Fränkischen Reiches wechselte das Elsass vier Mal seine Zugehörigkeit (842 Mittelfränkisches Reich, 870 Ostfrankenreich, 913 Westfrankenreich, 925 wieder ...mehr

Große Exkursion nach Italien (25.9. bis 2.10.2010)

Programm und Impressionen der Großen Exkursion nach Italien... mehr

Große Exkursion nach England (30.9. bis 7.10.2010)

Am frühen Donnerstagmorgen starteten 35 Studierende unter der Leitung von Hauke Kenzler und Eike Michl vom Nürnberger Flughafen aus nach London-Stansted. Nach der planmäßigen Ankunft ging es mit dem Reisebus in den Nordosten Englands, nach York. Bereits auf dem Weg konnten zwei interessante Ziele quasi im Vorübergehen besucht werden... mehr