Viviane Diederich M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Am Kranen 14
Raum 01.06
96047 Bamberg
Tel.: 0951-863-3938
viviane.diederich(at)uni-bamberg.de

 

Sprechstunde:
Montag: 12 bis 13 Uhr

Sprechstunde Fachstudienberatung Bachelor Archäologische Wissenschaften:

Montag: 11-12 Uhr

 

Forschungsprojekt

Socioeconomic sapces crossing borders: Archäologische Untersuchungen einer Stadt an der bayerisch-tschechischen Grenze (Gefördert durch die Bayerisch-Tschechische Hochschulagentur)

 

Dissertation

"Stadtarchäologie und Öffentlichkeit" (Arbeitstitel)

Im Rahmen der Dissertation betreibt Viviane Diederich den Wissenschaftsblog ArchaeoLogue- Archäologie im Dialog, in dem sie über den Verlauf ihrer Disseration rund um die Ausgrabung im Ackerbürgerhaus in Bärnau in der Oberpfanz, sowie die kulturelle Vermittlung ihrer Forschung in den sozialen Medien Twitter und Instagram berichtet.

https://archaeologue.hypotheses.org

twitter: @ArchaeoVD

intstagram: @archaeologue

Wissenschaftlicher Werdegang

Otto-Friedrich-Universität Bamberg
seit 2019 Leitung und Planung der Ausgrabungen im Ackerbügerhaus in Bärnau, Lkr. Tirschenreuth
seit 2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit (Lehre)

Rheinische Friedrich-Wilhelms- Universität Bonn
2014-2018 Studium der Mittelalterstudien M.A.

Ca’Foscari Università Venezia
2015-2016 Studium der Storia dell’arte e conservazione dei beni culturali im Rahmen des Erasmus+ Programms

Rheinische Friedrich-Wilhelms- Universität Bonn
2011-2014 Studium der Archäologien, B.A., Nebenfach Kunstgeschichte

Praktika / Nebenaktivitäten

28.08.2017 – 30.09.2018       
Auftrag zur Maßnahme Haushalt Denkmalschutz (ZK): Haushalt Archäologie – Städtische Mittel: sachgerechten Umverpacken des Lederfundmaterials der Ausgrabung „Alter Markt“ in Duisburg, sowie Sortierung und Umverpacken der Keramikfunde der Ausgrabung der Fläche 2 und 2/8 vom „Alten Markt“.

01.06.2017 – 30.09.2018       
LVR Amt für Boden- und Denkmalpflege in Bonn als studentische Hilfskraft in der Abteilung Prospektion

28.08.2017 – 31.12.2017     
Auftrag zur Maßnahme Haushalt Denkmalschutz (ZK): Haushalt Archäologie – Städtische Mittel: Aufarbeitung und Katalogisierung der Lederfunde Alter Markt zur Aktualisierung der Ortsakte im Fundarchiv der Stadtarchäologie Duisburg

05.07.2015 – 16.08.2015     
Projekt “Karabalgasun” bei Kommission für Archäologie Außereuropäischer Kulturen (KAAK) des Deutsches Archäologischen Institut (DAI) als wissenschaftliche Hilfskraft, Buchhaltung der Grabungskampagne, Ausgrabungshilfe, Fundbearbeitung inkl. Aufnehmen, Zeichnen, Fotografieren und Lagerung der Artefakte.

08.12.2014 – 31.01.2015
Projekt „Mongolei“, Kommission für Archäologie Außereuropäischer Kulturen (KAAK) des Deutschen Archäologisches Institut (DAI) als wissenschaftliche Hilfskraft:

06.05.2014 – 31.08.2015        
ArcheoNet GbR in Bonn, studentische Hilfskraft im Außen- und Innendienst.

01.03.2013 – 20.12.2013        
Depot des Rheinischen LandesMuseum Bonn in Meckenheim, studentische Hilfskraft: Reinigung, sachgerechte Verpackung und Lagerung von römischer Artefakten nach Pilzbefall.

22.02.2013 – 15.03.2012     
LVR Amt für Boden- und Denkmalpflege in Bonn, Begehung von Kulturlandschaften, Grabungspraktikum 

 

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit e.V.

Gesellschaft für Archäologie in Bayern e.V.

Ackerbürgerhausverein Bärnau e.V.

Zentrum für Mittelalterstudien (ZeMaS ); Nachwuchsmitglied