Dr. Susanne Timm, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Teilprojekt: Kulturbezogene professionelle Orientierungen von Lehramtsstudierenden (KulOr)

Anschrift:

Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik

Projekt KulturPLUS: Kulturbezogene Lehrerbildung

Augustenstraße 6
96047 Bamberg

Tel.:  +49 951 863 1785
Fax.: +49 951 863 1830 (Sekretariat)

susanne.timm(at)uni-bamberg.de

Raum AS6/01.08

Sprechstunde:

Nach Vereinbarung mit Voranmeldung per Mail.

seit 2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt Kultur in der Lehrerbildung, Teilprojekt Kulturbezogene  professionelle Orientierungen von Lehramtsstudierenden (KulOr) 

2015 - 2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Allgemeine Erziehungswissenschaft,  insbesondere Bildungspolitik, Helmut-Schmidt-Universität, Universität der Bundeswehr, Hamburg

2012 - 2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Allgemeine Erziehungswissenschaft, insbesondere interkulturelle und vergleichende Bildungsforschung, Helmut-Schmidt-Universität, Universität der Bundeswehr, Hamburg

2011 - 2012 Lehrkraft für besondere Aufgaben an den Professuren für Allgemeine Erziehungswissenschaft, insbesondere Historische Bildungsforschung und Allgemeine Erziehungswissenschaft, insbesondere Bildungspolitik, Helmut-Schmidt-Universität, Universität der Bundeswehr, Hamburg

2010 - 2011 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbereich Erziehungswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt/Main, Institut für Pädagogik der Sekundarstufe

2007 - 2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Pädagogischen Seminar der Georg- August-Universität Göttingen, Arbeitsbereich Schulpädagogik und empirische Unterrichtsforschung

2006 Promotion Dr. phil. an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen- Nürnberg, Dissertation zum Thema „Namibische Flüchtlingskinder im Kinderheim Berlin Bellin/DDR, 1979 - 1990“

2002 - 2004 Promotionsstipendiatin der Stiftung Aufarbeitung der SED-Diktatur, Berlin

1995 - 1997 Magisterstudium Kunstgeschichte und Philosophie, Gesamthochschule Kassel

1985 - 1992 Studium der Diplom-Kulturpädagogik, Universität Hildesheim: Stipendiatin des Evangelischen Studienwerk Villigst e.V.

Forschungsschwerpunkte

International vergleichende Bildungsforschung: Pädagogisches Wissen in Kanada im Spannungsfeld lokal-globaler Verflechtungen

International und interkulturell vergleichende Erziehungswissenschaft: Migration, Weltgesellschaft und Gerechtigkeit

Schulforschung: Diversität, Ungleichheit und Schulentwicklung

Bildungsgeschichte der DDR

 

Aktuelle Projekte

Kulturbezogene professionelle Orientierungen von Lehramtsstudierende

Pädagogisches Wissen in Kanada im Spannungsfeld lokal-globaler Verflechtungen

 

Durchgeführte Projekte und Projektbeteiligungen

Akteurskonstellationen im Wandel. Die Lübecker Bildungsberichte 2012 und 2014

Neukonfiguration des Verhältnisses von Eltern und Schule zwischen nationalen Entwicklungspfaden und internationalen Reformtendenzen: Untersuchungen aktueller Grenzverschiebungen als Wissenskonflikte (Projektbeteiligungen)

Differenzierungspraktiken im Lehrerhandeln in der DDR

Normalitätskonstruktionen von Lehrkräften

Namibische Kinder in Bellin (DDR) von 1979 bis 1990 - Ein Kinerheim im Spannungsfeld pädagogischer Programmatik und Internationaler Solidarität

Monografien

  • Timm, Susanne (2007): Parteiliche Bildungszusammenarbeit. Das Kinderheim Bellin für namibische Flüchtlingskinder in der DDR. (Reihe Bildung in Umbruchsgesellschaften).  Münster: Waxmann.
  • Timm, Susanne (1999): „Denkmale planmäßig erhalten“. Ein Kapitel Kulturpolitik der DDR am Beispiel von Schloß Ulrichshusen. Der Landesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der DDR (Hg.). Schwerin.

Herausgeberschaften

  • Lange, Sarah; Timm, Susanne; Höck, Susanne (2017): Themenheft „Bildung und Fluchtmigration“ der Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik.
  • Gomolla, Mechtild; Joskowski, Anna; Kollender, Ellen; Sylvester, Ina; Timm, Susanne; Weuster, Nora; Menz, Margarete (2014): Bildung, Pluralität und Demokratie: Erfahrungen, Analysen und Interventionen in der Migrationsgesellschaft Teil 2. Hamburg.
  • Gomolla, Mechtild; Kollender, Ellen; Menz, Margarete; Ofner, Ulrike; Rose, Nadine; Sylvester, Ina; Timm, Susanne (2012): Bildung, Pluralität und Demokratie: Erfahrungen, Analysen und Interventionen in der Einwanderungsgesellschaft. Hamburg

Aufsätze und Sammelwerksbeiträge

  • Timm, Susanne (2018): Kommunale Diskurse im Wandel: Lernen vor Ort und die Bildungsberichte in Lübeck. Eine Fallanalyse. In: Bormann, Inka; Hartong, Sigrid; Höhne, Thomas (Hrsg.): Bildung unter Beobachtung. Weinheim: Beltz Juventa, S.112-134.
  • Timm, Susanne (2018): Die Stille Revolution und die Québecer Bildungsreformen in den 1960er Jahren. In: Göttlicher, Wilfried; Link, Jörg-Werner; Matthes, Eva (Hrsg.): „Bildungsreform als Thema der Bildungsgeschichte “. Bad Heilbrunn: Klinkhardt-Verlag, S.181-194
  • Timm, Susanne (2018): Policies of Choice und schulische Quasi-Märkte in Kanada. In: Höhne, Thomas; Hartong, Sigrid; Hermstein, Björn (Hrsg.): Ökonomisierung von Schule? Aktuelle Transformationen in nationaler und internationaler Perspektive im schulischen Feld.  Weinheim: Juventa, S. 295-314.
  • Timm, Susanne (2014): Universitäre Lehre im Spannungsfeld globaler Kontexte – Exempla-rische Befremdungen  beim Lernen über Afrika. In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 4/2014, S.20-24.
  • Timm, Susanne (2013): Rechnen aus Solidarität. Die dokumentarische Videointerpretation in ihrer Anwendung auf retrodigitalisierte DDR-Unterrichtsvideos. In: Schluß, H.; Jehle, M. (Hrsg.): Videodokumentation von Unterricht - Zugänge zu einer Quellengattung der Unterrichtsforschung. Wiesbaden: VS, S.67-87.
  • Timm, Susanne (2012): International und Interkulturell Vergleichende Forschung. In: Lang-Wojtasik, G./ Klemm, U. (Hrsg.): Handlexikon Globales Lernen. Ulm: Klemm & Oelschläger. S.144-147.
  • Timm, Susanne (2011): Schultheoretische Überlegungen zum Umgang mit Heterogenität. Bemerkungen zu einer Exkursion. In: Bräu, K./ Carle, U. / Kunze, I. (Hrsg.): Differenzierung, Integration, Inklusion - Was können wir vom Umgang mit Heterogenität an Kindergärten und Schulen in Südtirol lernen? S.255-264.
  • Timm, Susanne (2010): Das Kinderheim Bellin für namibische Flüchtlingskinder 1979-1990. Ein interkulturelles Ausnahmeprojekt in der DDR. In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 1/2010, S.18-24.
  • Timm, Susanne (2008): Vorherrschaft statt Solidarität. Das Kinderheim Bellin für namibische Flüchtlingskinder von 1979 bis 1990. In: Muhle, Susanne; Hedwig Richter, Juliane Schütterle (Hg.): Die DDR im Blick. Ein zeithistorisches Lesebuch. Berlin: Metropol, S.211-218.
  • Timm, Susanne (2006): Das Kinderheim Bellin für namibische Flüchtlingskinder in der DDR, in: Deutschland Archiv. Zeitschrift für das vereinigte Deutschland, Jg.38, Bd.1, S. 77-84.

Rezensionen und Tagungsberichte

  • Timm, Susanne (2017): Sarah Lange: Achieving Teaching Quality in Sub-Saharan Africa. Empirical Results from Cascade Training. EWR 2017 (eingereicht).
  • Timm, Susanne (2017): Thompson, Cooper: Deutsche Sprache, meine Sprache? Wie ich die Deutschen kennenlernte. In: Zeitschrift für inter-nationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 2017 (eingereicht).
  • Timm, Susanne (2015): Krogull, Susanne; Scheunpflug, Annette, Rwambonera, François: Teaching Social Competencies in Post-Conflict Societies. A Contribution to Peace in Society and Quality in Learner-Centred Education. In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 3/2015, S.36-37.
  • Timm Susanne (2014): Hornberg, Sabine; Richter, Claudia; Rotter, Carolin (Hrsg.): Erziehung und Bildung in der Weltgesellschaft. Festschrift für Christel Adick. In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 2/2014,  S.44-45. 
  • Timm, Susanne (2013): Christoph Wulf; Gabriele Weigand: Der Mensch in der globalisierten Welt. Anthropologische Reflexionen zum Verständnis unserer Zeit. Christoph Wulf im Gespräch mit Gabriele Weigand. In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 3/2013, S.40-41.
  • Timm, Susanne (2013): Ulf Over: Die interkulturell kompetente Schule. Eine empirische Studie zur sozialen Konstruktion eines Entwicklungsziels. Erziehungswissenschaftliche Revue – EWR 12. Nr.4. veröffentlicht am 24.07.2013.
  • Timm, Susanne (2012): Methodisch reflektierte Annäherungen an kulturelle Differenzen. Sammelrezension zum Themenschwerpunkt (Kulturvergleichende Qualitative Forschung). Zeitschrift für Qualitative Forschung (ZQF) 13(1-2), S. 279-288.
  • Timm, Susanne (2012): Sammelrezension: Lautzas, Peter (Hrsg.) (2010): Grenzenlos. Grenzen als internationales Problem; Elm, Ralf u.a. (Hrsg.) (2010): Grenzlinien. Interkulturalität und Globalisierung: Fragen an die Sozial- und Geisteswissenschaften. In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 2/2012.
  • Timm, Susanne (2011): „Education is that which liberates“: Tagungsbericht zur 55. Konferenz der Comparative & International Education Society (CIES). In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 3/2011, S.37-38.
  • Timm, Susanne (2009): Rezension: Christel Adick: Vergleichende Erziehungswissenschaft. Eine Einführung (Grundriss der Pädagogik/Erziehungswissenschaft Bd. 34). In: Tertium Comparationis. Journal für International und Interkulturell Vergleichende Erziehungswissenschaft. (15) Nr.1, S.62-65.