Dr. Caroline Rau, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Akad. Rätin a.Z.

Anschrift:

 

Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik

Markusplatz 3, 96047 Bamberg

Tel.:+49 951 863 1796

Fax.: +49 951 863 1830 (Sekretariat)

 

caroline.rau(at)uni-bamberg.de

Raum M3/01.06

Sprechstunde:

donnerstags 10:00 – 11:00, virtuell oder telefonisch, nur nach vorheriger Vereinbarung per E-Mail

Akademischer Werdegang:

  • Seit 02.2019: Akademische Rätin a. Z. am Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik der Otto-Friedrich-Universität Bamberg 
  • 2017-2019: Wissenschaftliche Koordinatorin des kooperativen Verbundkollegs „Sozialer Wandel“ im Rahmen des Bayerischen Wissenschaftsforums (BayWISS) (http://baywiss.de/)
  • 2016-2017: Wissenschaftliche Koordinatorin des kooperativen Promotionskollegs „Bildung als Landschaft“ (www.bildungslandschafterforschen.de)
  • 2013-2018: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg 
  • 2012-2013: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Schulpädagogik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg; Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • 2012: Erstes Staatsexamen für ein Lehramt an Gymnasien an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg; Unterrichtsfächer: Deutsch und Geschichte

Auszeichnungen und Preise:

  • 07.2019: Promotionspreis der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Soroptimist International
  • 12.2015: „Nikolaus für nette Leute“ der Otto-Friedrich-Universität Bamberg für die universitäre Lehrveranstaltung „Schreibwerkstatt zur Vorbereitung auf das Staatsexamen in Allgemeiner Pädagogik“

Mitgliedschaften und Ämter:

  • DGfE – Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft
  • GEBF – Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung
  • Ersatzdelegierte des Instituts für Erziehungswissenschaft der Fakultät für Humanwissenschaften an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg für den Erziehungswissenschaftlichen Fakultätentag (EWFT)
  • Vertreterin der wissenschaftlichen und künstlerischen Mitarbeitenden im Fakultätsrat der Fakultät für Humanwissenschaften der Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • Vertreterin der wissenschaftlichen und künstlerischen Mitarbeitenden der Fakultät für Humanwissenschaften im Konvent der wissenschaftlichen und künstlerischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • Mitglied als Vertreterin für den akademischen Mittelbau in der Berufungskommission für die Neubesetzung des W3-Lehrstuhls Schulpädagogik und des W3-Lehrstuhls Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Forschungsschwerpunkte:

  • kulturbezogene Lehrerbildung und Bildung im schulischen Kontext,

  • (epistemologische) Überzeugungen von Lehrkräften,

  • informelles Lernen in der Bildungslandschaft,

  • Demokratiebildung und -erziehung,

  • qualitativ-rekonstruktive Forschungsverfahren

Eingeladene Vorträge an Universitäten:

  • Rau, C. (2020): Panel discussion: In the wake of pandemics & global threats, what is education’s counter-narrative to growing nationalism? Im Rahmen der ANGEL – Early Career Researchers Conference 2020 an der University of Oulu (Finland), 12.06.2020. Nähere Informationen unter: https://www.oulu.fi/edu/angel-conference2020 unter https://vimeo.com/433500016; aufgerufen am 02.07.2020.

  • Rau, C. (2020): Discutant for “Globalisation by better entrepreneurship” at the 5th IMPEQ Conference “Education for Globalization” at the Protestant Institute of Arts and Social Sciences at Huye, Rwanda.

  • Rau, C. (2017): Lehrkräfte geisteswissenschaftlicher Fächer und deren Bezug zur Wissenschaft. Posterpräsentation im Rahmen der „Zweiten Woche der jungen Forschung“ an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, 13.-17.02.2017.

  • Scheunpflug, A./Rau, C. (2016): Der Beitrag kultur- und geisteswissenschaftlicher Fächer zur Lehrerbildung aus Sicht der Bildungsforschung. Vortrag im Rahmen der KulturPLUS-Ringvorlesung an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, 25.11.2016.

 

Vorträge im Rahmen Wissenschaftlicher Kongresse & Tagungen mit Reviewverfahren:

  • Rau, C. (2020): Teaching culture in the humanities − the education of pupils for a life in the world society. Im Rahmen der ANGEL – Early Career Researchers Conference 2020 an der University of Oulu, Finland.

  • Demorel, E./Rau, C. (2020): Learning world citizenship and democracy for German-Turks – first findings. Im Rahmen der ANGEL – Early Career Researchers Conference 2020 an der University of Oulu, Finland.

  • Ülker, E./Rau, C./Scheunpflug, A./Nugel, M. (2020): Belonging and Connecting with Different Societies – Orientations of German-Turks and Its Relation to Learning Submitted to NW: ‘07. Social Justice and Intercultural Education’. Paper accept, but not presented because of SARS-CoV-2/COVID-19 at ECER 2020 at the University of Glasgow, Scotland.

  • Ülker, E./Rau, C./Scheunpflug, A./Nugel, M. (2020): Democracy-centered global societal orientations of German-Turks. Digitales Poster auf dem DGfE-Kongress „Optimierung“ an der Universität zu Köln.

  • Ülker, E./Rau, C./Scheunpflug, A./Nugel, M. (2020/21): Democracy-centered global societal orientations of German-Turks. Lecture accepted, but not presented because of SARS-CoV-2/COVID-19 at World Education Research Association (WERA) at Santiago de Compostela, Spain.

  • Rau,C./Timm, S. (2019): Teachers‘ Orientations In View Of Transcultural Changes And The Hybridization Of Cultural Manifestations. Lecture presented at the European Educational Research Association (ECER) ‚Education in an Era of Risk – the Role of Educational Research for the Future‘ at the University of Hamburg.

  • Rau, C. (2019): Teachers’ epistemological beliefs in the face of cultural pluralization trends. Lecture accepted, but not presented at World Education Research Association (WERA) “Future of Democracy and Education: Realizing Equity and Social Justice Worldwide” at Tokyo, Japan.

  • Rau, C. (2019): Tradierung kulturbezogener Wissensbestände: Epistemologische Überzeugungen von ein geisteswissenschaftliches Fach unterrichtenden Lehrkräften. Vortrag auf der 7. GEPF-Jahrestagung „Lehren und Lernen in Bildungsinstitutionen“ an der Universität zu Köln.
  • Rau, C. (2018): Kulturtradierung in geisteswissenschaftlichen Fächern. Posterpräsentation auf dem Kongress „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ im bcc Berlin.
  • Rau, C. (2018): Epistemologische Überzeugungen von Lehrkräften, die ein geisteswissenschaftliches Fach unterrichten. Vortrag auf der Jahrestagung der DGfE-Kommission „Professionsforschung und Lehrerbildung“ 2018 an der Philipps-Universität Marburg.
  • Rau, C. (2018): Das Wissenschaftsverständnis von Deutschlehrkräften. Angenommener, aber nicht gehaltener Vortrag auf dem Symposium der Deutschdidaktik (SDD) 2018 „Professionalität für den Deutschunterricht erforschen und entwickeln“ an der Universität Hamburg.
  • Rau, C. (2018): Lehrkräfte zwischen kultureller Diversität und Alterität im Rahmen kulturerschließender Erkenntnisprozesse – Ergebnisse einer qualitativen Studie zu epistemologischen Überzeugungen von Lehrkräften geisteswissenschaftlicher Fächer. Vortrag auf dem DGfE-Kongress „Bewegungen“ an der Universität Duisburg-Essen.
  • Rau, C. (2017): Kultur in der Schule: Vermittlung kultureller Kompetenzen durch Lehrkräfte?! Vortrag auf dem ÖFEB-Kongress „Bildung: leistungsstark . chancengerecht . inklusiv?“ an der Pädagogischen Hochschule Vorarlberg.
  • Rau, C. (2015): Der Wissenschaft in geisteswissenschaftlichen Fächern Raum geben?! Vortrag auf dem ÖFEB-Kongress „Lernräume gestalten“ an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.
  • Rau, C. (2014):  Das Wissenschaftsverständnis von Lehrkräften in geisteswissenschaftlichen Fächern. Posterpräsentation auf dem DGfE-Kongress „Traditionen und Zukünfte“ an der Humboldt-Universität zu Berlin.
  • Rau, C. (2013): Das Wissenschaftsverständnis von Lehrkräften in geisteswissenschaftlichen Fächern. Posterpräsentation auf der ZiLL-Herbsttagung an der FAU Erlangen-Nürnberg.
  • Zeitler, S./Rau, C./Maier, U. (2013): Förderung der formativen Diagnosekompetenz von Lehramtsstudierenden. Vortrag auf der ÖFEB-Tagung „Leistungsbeurteilung zwischen Selektions- und Förderauftrag“ an der Universität Salzburg.
  • Rau, C./Zeitler, S./Maier, U. (2012): Förderung der formativen Diagnosekompetenz von Studierenden. Posterpräsentation auf der ZiLL-Herbsttagung an der FAU Erlangen-Nürnberg.

 

Vorträge:

  • Rau, C. (2016): Courses and Forms of Teaching at German Universities.Vortrag anlässlich eines Delegationsbesuches von Vertreterinnen und Vertretern der Protestant University of Ruanda an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, 28.6.2016.
  • Rau, C. (2016): The structured PhD-Programme Education as a Landscape. Vortrag anlässlich eines Delegationsbesuches von Vertreterinnen und Vertretern der Protestant University of Ruanda an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, 27.6.2016.
  • Rau, C. (2014): Wissenschaft und Schule. Das Wissenschaftsverständnis von Lehrkräften in geisteswissenschaftlichen Fächern. Vortrag beim Kolloquium FORSCHEnde FRAUEN an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, 11.6.2014.

 

Monographien:

  • Scheunpflug, A./Timm, S./Costa, J./Kühn, C./Rau, C. (2020): Kultur vermitteln. Lehrerinnen und Lehrer und die Tradierung von Kultur. Berlin: Cornelsen (= Schulmanagement Handbuch, Bd. 176).
  • Rau, C. (2020): Kulturtradierung in geisteswissenschaftlichen Fächern. Eine rekonstruktive Studie zu epistemologischen Überzeugungen von Lehrkräften. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt (= Studien zur Professionsforschung und Lehrerbildung). [Dieser Titel wurde in das Programm des Verlages mittels eines Peer-Review-Verfahrens aufgenommen.] Mehr Informationen und Download unter: https://www.pedocs.de/frontdoor.php?source_opus=19218
  • Hofmann, F./Rau, C./Zeitler, S. (2019): Formative Diagnosekompetenz entwickeln – eine Herausforderung für Lehramtsstudierende. Nürnberg (= SUN, Bd. 41).

 

Herausgabe von Sammelbänden/Themenheften:

  • Rau, C./Timm, S. (Hrsg.) (in Vorbereitung): The Policy Environment for Development Education and Global Learning. In: ZEP-Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik. 
  • Rau, C./Timm, S. (Hrsg.) (in Vorbereitung): Religion und Globales Lernen. In: ZEP-Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik. 
  • Scheunpflug, A./Welser, S./Rau, C. (Hrsg.) (in Vorbereitung): Bildung als  Landschaft – Zur Empirie und Theorie des Verhältnisses von formellen und informellen Lern- und Bildungsprozessen in unterschiedlichen Kontexten. Wiesbaden: Springer VS.

 

Beiträge in Zeitschriften/Sammelbänden mit Reviewverfahren:

  • Rau, C. (2020): Welche Sicherheitsansprüche zeigen sich in den epistemologischen Überzeugungen von Lehrkräften eines geisteswissenschaftlichen Fachs? Eine empirische Rekonstruktion. In: Hericks, U. u.a. (Hrsg.): Fachliche Bildung und Professionalisierung von Lehrerinnen und Lehrern. Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt, S. 95-110 (= Studien zur Professionsforschung und Lehrerbildung).
  • Rau, C./Welser, S. (2017): Informelles Lernen – „Ordnungen des Wissens“ im Vergleich. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft (20) 1, S. 141-148. Link zur Publikation unter DOI: 10.1007/s11618-017-0723-9
  • Rau, C./Nugel, M. (2017): „Orte des Geistes“: Fachwissenschaftliche Selbstverständnisse von Lehrkräften im Hinblick auf schulische Lernorte. Eine empirische Rekonstruktion. In: Der Pädagogische Blick 25 (2), S. 69-77.

 

Beiträge in Zeitschriften ohne Reviewverfahren und in Sammelbänden:

  • Scheunpflug, A./Rau, C. (eingereicht): Hermeneutik als Form von Erkenntnis – erziehungswissenschaftliche Forschungsperspektiven. In: Hörmann, S. u.a. (Hrsg.): Hermeneutik in der musikpädagogischen Forschung (Arbeitstitel).

  • Scheunpflug, A./Rau, C. (2018): Der Beitrag kultur- und geisteswissenschaftlicher Fächer zur Lehrerbildung. Die Sicht der Bildungsforschung. In: Hlukhovych, A./Bauer, B./ Beuter, K./Lindner, K./Vogt, S. (Hrsg.): Kultur und kulturelle Bildung. Interdisziplinäre Verortungen – Lehrerinnen- und Lehrerbildung – Perspektiven für die Schule. Bamberg: University of Bamberg Press (Forum Lehrerinnen- und Lehrerbildung, 8) S. 209-231.

  • Rau, C./Nugel, M. (2018): Von der Schulkultur zur Kultur von Bildungsverbünden – Erfahrungen nach zehn Jahren kommunaler Bildungslandschaft am Nürnberger  Nordostbahnhof. In: Jahrbuch Schulleitung 2018, S. 382-394.

  • Rau, C. (2014): Wissenschaft und Schule. Das Wissenschaftsverständnis von Lehrkräften in geisteswissenschaftlichen Fächern. In: Raev, A. u.a. (Hrsg.): Forschende Frauen in Bamberg. Kolloquium 2014. Beiträge Bamberger Nachwuchswissenschaftlerinnen. Band 7. Bamberg: University of Bamberg Press, S. 97-114.

 

Weitere Veröffentlichungen:

  • Rau, C. (2020): Academic Network on Global Education & Learning (ANGEL) Early Career Researchers Conference 2020 at the University of Oulu, Finland. In: Bayerischer Forschungsverbund „Die Zukunft der Demokratie“ (Hrsg.): ForDemocracy 2020. https://fordemocracy.hypotheses.org/2869; aufgerufen am 02.07.2020.

  • Rau, C. (2016): Rezension zu Altmiks, Peter; Klotchkov, Kathleen (Hrsg.) (2015): Bildung für Alle. Bildungsvielfalt im Ideenwettbewerb. Frankfurt a. M. In: ZEP-Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 39 (2), S. 38.

  • Rau, C. (2014): Rezension zu Koch, M./Eggert, K. (2012): Handelsblatt macht Schule. Das Unterrichtsmaterial für den Wirtschaftsunterricht zum Thema: Globalisierung. 5., aktualisierte Auflage. Würzburg. In: ZEP-Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 37 (3), S. 37.

  • Rau, C. (2010): Das Potpourri „Jutta Richter“. Lesung mit der Kinder- und Jugendbuchautorin Jutta Richter. Erich Kästner, das Meer, das Verschwinden der Schwalben, der Hund mit dem gelben Herzen, ein Engel der Langsamkeit – Jutta Richter lädt Studierende der Universität Bamberg auf eine literarische Reise ein.

  • Rau, C. (2010): Unterwegs in der Milchstraße. Rezension zu: Kurkow, Andrej (2009): Der Milchmann in der Nacht. Zürich. Diogenes. In: rezensöhnchen - Zeitschrift für Literaturkritik 45, S. 14.

  • Rau, C. (2009): Das Ende ist der Anfang. Rezension zu: Neven Du Mont, Reinhold (2009): Die Villa. München: Beck. In: rezensöhnchen - Zeitschrift für Literaturkritik 44, S. 13.

  • Rau, C. (2009): Kommet alle nach Morgenstadt! Rezension zu: Lenze, Ulla (2008): Archanu. Zürich: Ammann 2008. In: rezensöhnchen - Zeitschrift für Literaturkritik 43, S. 19.

  • Rau, C. (2008): „All you can read“ in der Buchhandlung Riemann in Coburg. In: rezensöhnchen - Zeitschrift für Literaturkritik 41, S. 37.

  • Rau, C. (2008): Bewundert, gescholten, geliebt. Rezension zu: Schuller, Wolfgang (2008): Die Welt der Hetären. Berühmte Frauen zwischen Legende und Wirklichkeit. Stuttgart: Klett Cotta. In: rezensöhnchen - Zeitschrift für Literaturkritik 42, S. 63.

  • Rau, C. (2008): Klassisch: Mörder, Opfer und Motiv. Rezension zu: Schmöe, Friederike (2007): Januskopf. Meßkirch: Gmeiner 2007. In: rezensöhnchen - Zeitschrift für Literaturkritik 41, S. 44 f.

Lehrveranstaltungen im WiSe20/21

Seminare

EMP_MA_SE: Rekonstruktive Sozialforschung im erziehungswissenschaftlichen Kontext: Die Dokumentarische Methode (Vertiefungsseminar Quali)
2 SWS
Caroline Rau
Vertiefungsmodul: Forschungsmethoden in der Erziehungs- und Bildungswissenschaft
Geschichte und Theorie der Erziehung und Bildung: Demokratieerziehung
2 SWS
Caroline Rau
Allgemeine Pädagogik - Vertiefungsmodul I + II; Allgemeine Pädagogik - Vertiefungsmodul für Nebenfach
Lehramt: Grundlagen der Erziehung / Vertiefungsseminar: Die Covid-2019-Pandemie: Herausforderungen und Entwicklungsperspektiven für die eigene pädagogische Professionalität
2 SWS
Caroline Rau
LAMOD-B-01-01-003b; LAB-B-01-01-003b
Lehramt: Grundlagen der Erziehung/Vertiefungsseminar: Demokratieerziehung
2 SWS
Caroline Rau
LAMOD-B-01-01-003b; LAB-B-01-01-003
Pädagogische Grundlagen und Bildungsinstitutionen: Die Covid-2019-Pandemie: Herausforderungen und Entwicklungsperspektiven für die eigene pädagogische Professionalität
SWS
Caroline Rau
Allgemeine Pädagogik - Vertiefungsmodul I + II; Allgemeine Pädagogik- Vertiefungsmodul für Nebenfach