Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik

Prof. Dr. Annette Scheunpflug

Anschrift:

Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik
Markusplatz 3
96047 Bamberg

Tel.:  +49 951 863 1828
Fax.: +49 951 863 1830 (Sekretariat)

annette.scheunpflug(at)uni-bamberg.de

Raum M3/01.05

 

Sprechstunde: Mittwoch 9:00 - 10:00 Uhr (bitte Anmeldung per Mail)

Sprechstundentermine in der vorlesungsfreien Zeit: Bitte nach Vereinbarung.

Werdegang

  • seit 01.04.2013 Professorin für Allgemeine Pädagogik an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • 2001-2013: Professorin für Allgemeine Pädagogik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • 2000-2001: Professorin für Bildungsforschung an der Justus-Liebig Universität Gießen
  • 1997-1999: Vertretung eines Lehrstuhls für Schulpädagogik an der Universität Bamberg
  • 1995-2000: Wissenschaftliche Assistentin an der Universität der  Bundeswehr Hamburg,
    Habilitation 1999 mit einer Arbeit zur Theorie des Unterrichts/Allgemeine Didaktik
  • 1990-1994: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität der Bundeswehr Hamburg,
    Promotion 1994 mit einer Arbeit zur Geschichte der Entwicklungspolitischen Bildung
  • 1988-1990: Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Grundschulen in Unterfranken/Bayern
  • 1988: Magister für Musikpädagogik, Schulpädagogik und Ev. Religionspädagogik, Universität Bamberg
    1986: 1. Staatsexamen für das Lehramt an Grundschulen, Universität Bamberg

 

 

 

  • Systematische Fragen der Allgemeinen Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung
  • Evolutionäre Erziehungswissenschaft und Pädagogische Anthropologie
  • International und interkulturell vergleichende Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Weltbürgerliche Erziehung/Globales Lernen

Im Folgenden finden Sie eine Auswahl der Publikationen.

Eine vollständige Publikationsliste finden Sie hier.

2016

Beiträge in Sammelbänden

  • Scheunpflug, A. & Wenz, M. (im Erscheinen). Die globale Bildungsagenda – zu den Herausforderungen der Bildungszusammenarbeit im Entwicklungskontext. In R. Tippelt & B. Schmidt-Hertha (Hrsg.), Handbuch Bildungsforschung .

  • Scheunpflug, A., Franz, J. & Krogull, S. (im Druck). Wie Jugendliche Weltgesellschaft verstehen – qualitativ-rekonstruktive Lehr-Lernforschung im Themenfeld Bildung für nachhaltige Entwicklung. In M. Rieckmann (Hrsg.), a .
  • Scheunpflug, A. & Drechsel, B. (im Druck). Lehrerbildung institutionell weiterentwickeln – Exemplarische Anmerkungen zur „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“. In G.-B. v. Carlsburg (Hrsg.), a .
  • Pirner, M. L., Scheunpflug, A. & Kröner, S. (im Druck). Religiosität und Professionalität von (Religions-)Lehrerinnen und -lehrern. In RpB (Hrsg.), a .

Zeitschriftenaufsätze (national und international)

  • Scheunpflug, A., Wenz, M. & Wirth, C. (under review). Das finanzielle Profil der deutschen Bildungszusammenarbeit - eine Analyse der Normen und Realitäten internationaler Bildungspolitik. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft.
  • Simojoki, H. & Scheunpflug, A. (under review). 500 Schulen – eine Welt. Ökumenische Bildung im Horizont des globalen Christentums. Journal für Religionspädagogik.
  • Scheunpflug, A., Franz, J. & Krogull, S. (im Druck). Understanding Learning in the World Society – Qualitative Reconstructive Research in Global Learning and Learning for Sustainability. International Journal for Global Learning and Development Education.
  • Scheunpflug, A. & Franz, J. (under review). Erkenntnistheoretische Implikationen einer ambivalenzsensiblen Theorie der Sozialisation – ein Kommentar zu Kurt Lüschers Sozialisationstheorie der Ambivalenz. Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation.
  • Reindl, M., Berner, V.-D., Zeinz, H., Stadler-Altmann, U., Scheunpflug, A. & Dresel, M. (under review). Perception of teacher- and peer-support! What matters for the development of task specific autonomous motivation? Learning and Individual Differences.
  • Franz, J. & Scheunpflug, A. (under review). A systematical perspective on intergenerational learning: Theoretical and empirical findings. Studio Pedagogica.
  • Scheunpflug, A., Roßbach, H.-G., Schmitt, M. & Gogolin, I. (2016). Editorial. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 1–8.  doi:10.1007/​s11618-015-0669-8

2015

Beiträge in Sammelbänden

  • Scheunpflug, A. (2015). Vielfalt lernen! Konstruktive Lernkultur in einer sich globalisierenden Welt. In Stadt Nürnberg & Institut für Pädagogik und Schulpsychologie (Hrsg.), ziemlich vielfältig. 50 Jahre kommunale Schulpädagogik. Festschrift (S. 71–74). Nürnberg. Link zur Publikation (externe Webseite)
  • Scheunpflug, A. (2015). Selbstwertgefühl, Interesse und Motivation. Die Förderung von Kompetenzen jenseits der Fachlichkeit. In S. G. Huber (Hrsg.), Befunde und Impulse zu den Handlungsfeldern des Schulmanagements. Schwerpunkt: lernwirksam unterrichten und fördern (Jahrbuch Schulleitung, Bd. 2015, S. 331–338). Kronach: Link.
  • Krogull, S. & Scheunpflug, A. (2015). International Master’s Programm Educational Quality in Developing Countries: Entwicklung von Kompetenzen für pädagogische Führungskräfte. In S. G. Huber, Stiftung der Deutschen Wirtschaft & Robert Bosch Stiftung (Hrsg.), Schule gemeinsam gestalten Entwicklung von Kompetenzen für pädagogische Führung. Beiträge zu Leadership in der Lehrerbildung (S. 310–315). Münster: Waxmann.

Berichte / Reports

  • Scheunpflug, A., Wenz, M., Baumeyer, L., Eisenmann, R., Grimm, D. & Wirth, C. (2015/Bericht zur internen Verwendung im Ministerium). Länderanalyse der Bildungsförderung bi- und multilateraler Geber in der Entwicklungszusammenarbeit. Im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Entwicklung, Bonn.
  • Scheunpflug, A. & Wenz, M. (2015). Schulen in nichtstaatlicher Trägerschaft im Primar- und Sekundarschulbereich. (Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Hrsg.) (Diskussionspapier Bildung), Berlin.
  • Scheunpflug, A. & Wenz, M. (2015). Non-Governmental Schools in Primary and Secondary Education (Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Hrsg.) (Discussion Paper Education), Bonn.

Zeitschriftenaufsätze (national und international)

 

  • Scheunpflug, A. & Wulf, C. (2015). Pädagogische Anthropologie. Editorial. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft 18 (1), 1–3. doi:10.1007/s11618-015-0615-9
  • Scheunpflug, A. (2015). Religionssensible Schule. Ein unterschätzter Bereich schulischer Bildung. Schulmanagement. Die Fachzeitschrift für Schul- und Unterrichtsentwicklung (2), 28–30.
  • Scheunpflug, A. (2015). Inklusion – eine Herausforderung für die evangelische Kinder- und Jugendarbeit. ZETT - die Zeitung für evangelische Jugendarbeit in Bayern (Oktober 2015), 1.
  • Scheunpflug, A. (2015). Die Natur der Sozialisation - zur Anthropologie eines erziehungswissenschaftlichen Begriffs. Paralleltitel: The nature of socialization: anthropological foundations of an educational key concept. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft 18 (1), 69–88. doi:10.1007/​s11618-015-0610-1.
  • Reindl, M., Berner, V.-D., Scheunpflug, A., Zeinz, H. & Dresel, M. (2015). Effect of negative peer climate on the development of autonomous motivation in mathematics. Learning and Individual Differences 38 (February 2015), 68–75. doi:10.1016/j.lindif.2015.01.017
  • Praetorius, A.-K., Drexler, Katharina, Rösch, Lisa, Christophel, E., Heyne, N., Baadte, C., Scheunpflug, A., Zeinz, H. & Dresel, M. (2015). Judging Students’ Self-Concepts Within 30 Seconds? An Application of the Zero-Acquaintance Approach to Research on Teachers’ Judgement Accuracy. Learning and Individual Differences 37 (January 2015), 231–236.
  • Grassinger, R., Steuer, G., Berner, V. D., Zeinz, H., Scheunpflug, A. & Dresel, M. (2015). Ausprägung und Entwicklung adaptiver Reaktionen auf Fehler in der Sekundarstufe. Zeitschrift für Pädagogische Psychologie 29 (3-4), 215–225. doi:10.1024/1010-0652/a000162
  • Franz, J. & Scheunpflug, A. (2015). Den Perspektivenwechsel nutzen. Konzepte intergenerationeller Bildung. Weiterbildung. Zeitschrift für Grundlagen, Praxis und Trends (4), 14–17.

2014

Beiträge in Sammelbänden

 

  • Scheunpflug, A. & Franz, J. (2014). Unterschiedliche Lebens- und Erfahrungswelten zwischen den Generationen. Gelingensbedingungen intergenerationeller Bildungsarbeit. In H. Binne, J. Dummann & A. Gerzer-Sass (Hrsg.), Handbuch intergeneratives Arbeiten. Perspektiven zum Aktionsprogramm Mehrgenerationenhäuser (S. 135–142). Opladen: Verlag Barbara Budrich.
  • Scheunpflug, A. & Bergmüller-Hauptmann, C. (2014) Kommentar. In VENRO (Hrsg.), Wirkungserfassung in der entwicklungspolitischen Inlandsarbeit. Eine methodische Bestandsaufnahme von Evaluationen zivilgesellschaftlicher Angebote (S. 20–22). Bonn. 
  • Scheunpflug, A. (2014). Unterrichtsplanung – system- und evolutionstheoretisch angeregt. In G. Büttner, H. Mendl, O. Reis & H. Roose (Hrsg.), Jahrbuch für konstruktivistische Religionsdidaktik 5: Religionsunterricht planen (Religion lernen, S. 28–38). Babenhausen: LUSA.
  • Scheunpflug, A. (2014). Selbstwertgefühl, Interesse und Motivation. Die Förderung von Kompetenzen jenseits der Fachlichkeit. In T. Bohl, A. Feindt, B. Lütje-Klose, M. Trautmann & B. Wischer (Hrsg.), Fördern (Friedrich Jahresheft, XXXII, S. 98–99). Seelze: Friedrich Verlag.
  • Scheunpflug, A. (2014). Phylogenese. In C. Wulf & J. Zirfas (Hrsg.), Handbuch pädagogische Anthropologie (S. 305–315). Wiesbaden: Springer VS. doi:10.1007/978-3-531-18970-3_27
  • Scheunpflug, A. (2014). Evangelische Schulen und religiöse Bildung. In P. Schreiner & F. Schweitzer (Hrsg.), Religiöse Bildung erforschen. Empirische Befunde und Perspektiven; (Eine Veröffentlichung des Comenius-Instituts, S. 177–188). Münster: Waxmann.
  • Scheunpflug, A. (2014). Der utopische Überschuss der Frage nach dem Wohin. Der Mensch und seine Bildung in der Erziehungswissenschaft. In T. Schlag & H. Simojoki (Hrsg.), Mensch - Religion - Bildung. Religionspädagogik in anthropologischen Spannungsfeldern (S. 47–60). Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus.
  • Franz, J. & Scheunpflug, A. (2014). Voneinander, miteinander und übereinander lernen. Felder intergenerationeller Bildungsarbeit. In H. Binne, J. Dummann & A. Gerzer-Sass (Hrsg.), Handbuch intergeneratives Arbeiten. Perspektiven zum Aktionsprogramm Mehrgenerationenhäuser (S. 199–226). Opladen: Verlag Barbara Budrich.
  • Franz, J. & Scheunpflug, A. (2014). Intergenerationelles Lernen am Arbeitsplatz. Thesen zum Lernen von gering Qualifizierten. In A. Meese & B. Benikowski (Hrsg.), Kompetenzen von gering Qualifizierten. Befunde und Konzepte. Projektträger im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener, Bd. 3, S. 121–134). Bielefeld: Bertelsmann. Link zur Publikation
  • Asbrand, B. & Scheunpflug, A. (2014). Globales Lernen. In W. Sander (Hrsg.), Handbuch politische Bildung (Politik und Bildung, 4., völlig überarbeitete Auflage, S. 401–414). Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag.

Monographien

  • Krogull, S., Scheunpflug, A. & Rwambonera, F. (2014). Teaching social competencies in post-conflict societies. A contribution to peace in society and quality in learner-centred education. Münster: Waxmann. Link zur Publikation

Berichte /Reports

  • Scheunpflug, A., Wenz, M., Beck, S., Baumeyer, L. & Wirth, C. (2014/Bericht zur internen Verwendung im Ministerium). Länderanalyse der Bildungsförderung bi- und multilateraler Geber in der Entwicklungszusammenarbeit. Im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit (BMZ) und der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), Bonn

Zeitschriftenaufsätze (national und international)

  • Scheunpflug, A. (2014). Schülerfeedback. Sich auf die Rückmeldungen von Schülerinnen und Schülern einlassen. Schulmagazin 5 bis 10 82 (11), 7–10. Link zur Publikation
  • Scheunpflug, A. (2014). Pädagogisch Gnade walten lassen? Anmerkungen zu einem missverständlichen Verhältnis. Entwurf 45 (3), 10–13.
  • Scheunpflug, A. (2014). Non-governmental religious schools in Germany – increasing demand by decreasing religiosity? Comparative Education 51 (1), 38–56. doi:10.1080/03050068.2014.935577
  • Scheunpflug, A. (2014). Globales Lernen und die Debatte um Postkolonialität. ZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 37 (4), 31–32. Kommentar. Link zur Publikation
  • Krogull, S. & Scheunpflug, A. (2014). When Good Intentions Aren't Enough. german research. Magazine of the Deutsche Forschungsgemeinschaft (2), 24–27.
  • Franz, J. & Scheunpflug, A. (2014). Der Mehrwert einer Begleitstudie. Competencies in Later Life - CiLL. DIE-Zeitschrift für Erwachsenenbildung (3), 42–43.

 

 

Publikationen 2000 bis 2008

Artikel in nationalen und internationalen „peer review journals“

2008

  • Scheunpflug, Annette: Why Global Learning and Global Education? An educational approach influenced by the perspectives of Immanuel Kant. In: Douglas Born (ed.): Development Education. Debates and Dialogue. Institute of Education, London 2008, p. 18-27.
  • Scheunpflug, Annette/McDonnell, Ida: Building Public Awareness of Development: Communicators, Educators and Evaluation. OECD DEVELOPMENT CENTRE. POLICY BRIEF NUMBER 35. Paris 2008 (38 S.).
    http://www.oecd.org/dataoecd/39/38/41043735.pdf
  • auf Französisch: Sensibiliser l’opinion publique sur le development: La communication, l’education et l’évaluation en jeu. Centre de dévelopment de l’OCDE. Cahier de politique économique N. 35, Paris 2008 (44 S.).

2006

  • Asbrand, Barbara/Scheunpflug, Annette: Global Education and Education for Sustainability. In: Environmental Education Research, Volume 12, Number 1, 2006, S. 33 - 47.
  • Scheunpflug, Annette: Elterliches Investment – eine Annäherung an für Erziehung relevantes Verhalten aus soziobiologischer Perspektive. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 9. Jahrgang, Beiheft 5, 2006, S. 117 – 132.

2004

  • Standfest, Claudia/Köller, Olaf/Scheunpflug, Annette/Weiß, Manfred: Profil und Erträge von evangelischen und katholischen Schulen. Befunde aus  Sekundäranalysen der PISA-Daten. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft,  7. Jg. 2004, Heft 3, S.359 - 379.

2003

  • Scheunpflug, Annette: Stichwort: Globalisierung und Erziehungswissenschaft. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 6. Jahrgang, Heft 2, 2003, S. 159 - 172.

2000

  • Scheunpflug, Annette/ Schröck, Nikolaus: Globales Lernen - Einführung in eine pädago-gische Konzeption zur entwicklungsbezogenen Bildung. Stuttgart 2000. Zur Publikation(7.0 MB)

Lehrveranstaltungen im WS 2018/19

 

Vorlesungen

Einführung in die Erziehungswissenschaft III: Geschichte und Theorie der Erziehung und Bildung
2 SWS
Annette Scheunpflug
BA PÄD KF ALLPÄD 3 - Bas; BA PÄD ALLPÄD 3; BA PÄD NF ALLPÄD 3-10/3-15; MA EBWB HF ALLPÄD 3; MA Empirische Bildungsforschung: Lernumwelten Basismodul A

Seminare

Master Educational Quality in Developing Countries: Theories of Educational Quality III: School and system quality - Module 5
2 SWS
Annette Scheunpflug

Kolloquien

Erziehungswissenschaftlich forschen
SWS
Annette Scheunpflug
für MA; Promotion; Habilitation
Kolloquium zur Master-Arbeit
2 SWS
Annette Scheunpflug , Matthias Borgstede
MA EBWS HF MA-A
KulturPLUS - KulturLeBi
SWS
Annette Scheunpflug