Font-Update für die Slavistik

Unicode, der internationale Zeichenstandard, wird inzwischen jedes Jahr im Sommer in einer neuen Version veröffentlicht. Also müssen auch einschlägige Fonts aktualisiert werden.

Unicode heißt der internationale Zeichenstandard, der der gesamten elektronischen Kommunikation zugrundeliegt. In diesem Sommer ist Version 11 von Unicode veröffentlicht worden. Da in den letzten Jahren auch neue slavistisch relevante Zeichen hinzugekommen sind, habe ich meine Standard-Fonts für den akademischen Bereich, nämlich RomanCyrillic Std und Kliment Std, aktualisiert und wie üblich auf dem Kodeks-Server bereitgestellt. Aktualisiert wurden nicht nur die Fonts selbst, sondern auch die zugehörigen Dokumentationen.

Den wichtigsten Bereich unter den Neuerungen zeigt die Graphik: Zeichenvarianten, die für das Altrussische wichtig sind: ein langes "v", ein schmales "d" mit langen Beinen, ein "breites s", das "hohe t", das "dreibeinige t" usw. Natürlich sind damit die belegten Varianten noch längst nicht erschöpft, so daß mit weiteren Ergänzungen zu rechnen ist. Aber ein Anfang ist gemacht.

Herunterladen kann man sich die Fonts und Dokumentationen hier und hier.