Janosch Freuding, Doktorand (extern)

  • geboren 1987 in Füssen

    ------------
  • 2007-2013: Studium für das Lehramt an Gymnasien in der Kombination Deutsch/Kath. Religionslehre an der Universität Augsburg, an der Ege-Universität Izmir (Türkei) und an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg (hier zudem Bachelorstudium)
  • Herbst 2013: Erste Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien in der Kombination Deutsch/Kath. Religionslehre
  • 06/2014: Bachelorabschluss (B.A.) in den Fächern Theologische Studien, Germanistik und Islamischer Orient
  • 02/2014 – 12/2014: Lehrer für Deutsch als Fremdsprache an Humboldt-Instituten in Berlin, Bad Schussenried und Konstanz
  • 01/2015 – 12/2015: Lehrer für Deutsch als Fremdsprache an der VHS Bamberg
  • 01/2016 – 07/2017: nebenberuflicher Lehrer für Deutsch als Fremdsprache an der VHS Bamberg
  • 01/2016 – 03/2019: Stipendiat in der Promotionsförderung der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
  • SoSe 2019: Lehrbeauftragter im Fach Religionspädagogik an der Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften der Universität Bamberg
  • 04/2020 - 08/2020: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts (Institut für Katholische Theologie) an der Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften der Universität Bamberg
  • ab 09/2020: Religionslehrer i.K. an beruflichen Schulen
  • Dissertationsprojekt: "Othering und die Pluralität der Ordnungen im interreligiösen Lernen"

Akadem. Selbstverwaltung / Mitgliedschaften (u.a.)

  • Mitglied im ZLB (Zentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung Bamberg)
  • Mitglied in der AKRK (Arbeitsgemeinschaft katholische Religionspädagogik/Katechetik)
  • Mitglied in der KRBU (Konferenz der Religionspädagog*innen an bayerischen Universitäten)
  • Mitglied bei EARLI (European Association for Research on Learning and Instruction)