Katholische Theologie

Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts

Interuniversitäres Oberseminar 2016

Ende Januar 2016 trafen sich ReligionspädagogInnen aus Bamberg, Eichstätt und Freiburg an der Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt zum jährlichen interuniversitären Oberseminar. Ziel des gemeinsamen Oberseminars ist es, NachwuchswissenschaftlerInnen die Möglichkeit zu geben, den aktuellen Stand ihrer Qualifikationsarbeiten einer „scientific community“ vorzustellen und dadurch kritische, hilfreiche, aber immer motivierende Anstöße für die eigene Forschung zu erhalten.

Folgende Dissertationsprojekte wurden präsentiert:

  • Anne Frenk (Freiburg i. Br.): Tanz als Zugang zur Gottesfrage
  • Teresa Braun (Eichstätt): Jugend und Jenseits. Grundpfeiler einer subjektorientierten Eschatologiedidaktik
  • Marie-Theres Ultsch (Bamberg): Die Bedeutung der Bibel für Heranwachsende. Entwicklung eines heuristischen Rahmens als Grundlage einer empirisch begründeten Typenbildung
  • Janosch Freuding (Bamberg): Transkulturelle Dimensionen interreligiösen Lernens

Das nächste interuniversitäre Oberseminar wird im Januar 2017 an der Universität Bamberg stattfinden.