Politikwissenschaft

National Model United Nations

Unsere Länder: Israel und Chile

Bei der Simulationskonferenz National Model United Nations (NMUN) 2016 in New York haben wir, die Bamberger Delegation, die Ehre, Israel und Chile zu vertreten.

Vor allem aufgrund seiner geographischen Lage und seinen kontroversen politischen Haltungen ist Israel äußerst interessant und wir freuen uns auf die Herausforderung dieses Land in New York zu vertreten. Israel wurde im Mai 1948 gegründet und steht seither im Konflikt mit vielen seiner Nachbarn. Vor allem innerhalb der eigenen Grenzen spielt sich einer der am längsten anhaltenden Konflikte der heutigen Zeit ab. Die palästinensischen und jüdischen Bevölkerungsgruppen streiten sich um große Gebiete, auf die beide Seiten Besitzansprüche geltend machen. Die Mehrzahl der arabischen Nachbarstaaten Israels unterstützt dabei die Palästinenser, was in der Vergangenheit zu zahlreichen Kriegen geführt hat. Als einziger jüdischer Staat der Welt und als Land mit engen Beziehungen zu Europa und Nord Amerika, ist Israel folglich im Nahen Osten kulturell, wie auch politisch eher isoliert.

Des Weiteren ist es eine große Ehre für uns, Chile im Sicherheitsrat repräsentieren zu dürfen. Der UN Sicherheitsrat kann rechtlich verbindliche Resolutionen verabschieden und ist deshalb international von großer Bedeutung. Chile ist seit 2014 nicht-permanentes Mitglied im Sicherheitsrat und kann somit zur Zeit an der Lösung internationaler Sicherheitsprobleme mitwirken.

Mit Freude stellen wir uns der Herausforderung, Israel und Chile bei der Simulationskonferenz NMUN 2015 in New York zu vertreten.