Das Betreuerteam 2011

Das Tutorenteam um die Faculty Advisoren Dr. Christian Dorsch und Melanie Rüth - erfahren Sie, was die Tutoren bei NMUN gelernt haben und warum sie Tutor werden wollten.

Faculty Advisor Dr. Christian Dorsch

 

"Das Projekt ist eine einmalige Chance für Studenten und verdient volle Unterstützung. Man kann seine persönlichen Team- und Organisationsfähigkeiten erweitern, Spaß bei der Simulation in New York haben und sich in die Lage eines fremden Landes einarbeiten. Darüber hinaus, kann man auch viel über die praktische Arbeitsweise der wirklichen UN lernen - dieser Punkt ist mein besonderes Anliegen."

 

 

Lektor am Lehrstuhl für Internationale Beziehungen; Dr. phil. in Politikwissenschaft sowie M.A. in Politik, Geschichte, Soziologie (FAU Erlangen-Nürnberg), M.A. in International Law and the Settlement of Disputes (UPEACE)

 

Herkunft: Raum Erlangen/Nürnberg

Alter: 34

Interessen: Familie, prakt. Politik, Reisen

Funktion für NMUN 2011: Faculty Advisor und Dozent für das begleitende Seminar "How the UN works".

Christian sammelte persönliche UN-Erfahrungen als Praktikant bei der Generalsversammlung in New York und als Dozent / Programme Officer an der UN-mandated University for Peace (UPEACE) in Costa Rica. Er nahm als Teilnehmer und Organisator an verschiedenen MUNs teil, insbesondere war er der Gründer der University for Peace Model United Nations (UPMUN). In Bamberg war Christian bereits Faculty Advisor für die NMUN Delegationen 2008 und 2009.

Faculty Advisor Melanie Rüth

 

"Das Projekt schafft es unglaublich, mich zu begeistern und in seinen Bann zu ziehen - und damit ist nicht nur die Faszination der Vereinten Nationen gemeint, sondern auch der Teamgeist und das Gefühl, als Studentin gemeinsam mit anderen wirklich etwas bewegen zu können. Als Projektleiterin versuche ich mit meiner Euphorie andere anzustecken, das Projekt erfolgreich fortzuführen und gemeinsam mit dem Team unser Wissen und Erfahrungen weiter zu geben. "

 

  

Alter: 23

Studiengang: Politikwissenschaft (7.Semester), Nebenfächer: Öffentliches Recht und Andragogik

Herkunft: Leidersbach

Interessen: Politik und Zeitgeschichte, Klettern

Aufgaben als Tutor: Projektleiter / Faculty Advisor

Was hast du bei NMUN 2010 gelernt?

Es war faszinierend mit anzusehen, wie viel Studenten in Teamarbeit auf die Beine stellen können, ohne dass der Spaß auf der Strecke bleibt. Gemeinsam so was auf die Beine zu stellen ist schon ziemlich beeindruckend und macht unendlich stolz. Und nicht zuletzt begeistert das wahnsinnige Erlebnis, bei den Vereinten Nationen in New York internationale Politik zu gestalten.

Linda Berger

 

"Unsere Nachfolger mit der gleichen Leidenschaft zu infizieren. Es freut mich besonders eine neue Gruppe an den Aufgaben wachsen zu sehen und ihnen mit Rat und Tat dabei zur Seite zu stehen. Auch hat man die Möglichkeit dieses Projekt noch weiter zu entwickeln und zu optimieren. Das spornt einen ungemein an."

 

 

 

Alter: 22

Studiengang: Islamischer Orient, Nebenfächer: Politik und Soziologie (5. Semester, Bachelor)

Herkunft: München

Interessen:  Jane Austen, schwimmen, internationale Nachrichten schauen

Aufgabe als Tutorin: neben den allgemeinen Aufgaben als Turorin, Erstellung des Delegation's Handbook und die Organisation von BaMUN

Was hast du bei NMUN 2010 gelernt?

Als Entwicklungsland magst du alleine schwach sein, aber zusammen mit Gleichgesinnten bist du stark und kanst etwas auf dem internationalen Parkett bewirken. Es ist harte Arbeit und erfordert viel Durchsetzungsvermögen. Aber um so stolzer ist man später über den gemeinsamen Erfolg. Und meine Mitdelegates möchte ich nicht mehr missen!

Friederike Kunkel

 

"Mit NMUN 2010 verbinde ich durchweg nur positive Erinnerungen und es war eine einmalige Erfahrung. Auch ich möchte meinen Teil dazu beitragen, dass für die Delegation von 2011 NMUN ein ganz besonderes Erlebnis wird und sie bei der vielen Arbeit und harten Vorbereitung tatkräftig unterstützen."

 

 

 

Alter: 23

Studiengang: Anglistik, Geschichte (1.Semester, vorübergehend)

Herkunft: Bremen

Interessen: Reisen, Politik, Fußball

Aufgabe als Tutorin: neben den allgemeinen Aufgaben als Tutorin, insbesondere Betreuung des PR-Teams und die Organisation von BaMUN

Was hast du bei NMUN 2010 gelernt?

Das eine gute Organisation das A und O eines solchen Projektes ist und das so ein Projekt nur erfolgreich sein kann, wenn das Team 100%-ig zusammenarbeitet. Hinzu kommen natürlich noch Verhandlungstraining und die Arbeit und Arbeitsvorgänge der UN.

Danny Luginsland


"Tutor für die Delegation 2011 zu sein, ist natürlich eine neu große Herausforderung. Diesmal gibt man sein erlerntes Wissen weiter. Man kann aus dem Nähkästchen plaudern. Man versucht der neuen Delegation eine Stütze zu sein. Man kann auf Probleme hinweisen und Tipps geben, sich noch mehr ins Zeug zu legen. Mit viel Spaß an der Sache und ganz viel Herzblut, unterstütze ich, so weit wie es in meiner Macht steht, die Delegation 2011 und wünsche Ihnen viel Spaß und Erfolg in New York."

 

 

 

Alter: 25

Studiengang:  Politikwissenschaft (7.Semester)

Herkunft: Neuenburg

Interessen: Politik, Kunst, Reisen, Sport

Aufgabe als Tutor: neben den allgemeinen Aufgaben als Tutor, insbesondere Betreuung des Finanzen und des Homepage-Teams

Was hast Du bei NMUN 2010 gelernt?

Ich habe gelernt, dass es neben der Uni, Büchern und Lernen, noch eine "quasi reale Welt" gibt. Diese Welt ist NMUN! Alles was ich nur aus Büchern und Kursen erfahren konnte, konnte ich zum ersten mal in meinem Leben gewinnbringend anwenden. Und das mit Erfolg!!! Diese Chance, mehr als nur "Unidasein" erlebt zu dürfen, war und ist fantastisch. Man lernt für das Leben! Und ich würde jeden empfehlen, diese einmalige Chance zu nutzen.

Matthias Neef

 

 

"Als Tutor möchte ich meine Erfahrungen und Wissen weitergeben, worauf aufbauend sich die neuen Delegates dann ihr ganz eigenes Handwerksgeschick entwickeln können."

 

 

 

Alter: 24

Studiengang: Politikwissenschaft (5.Semester)

Herkunft: Hamburg

Interessen: Reisen/Kulturen/Essen, Int. Politik

Aufgabe als Tutor: neben den allgemeinen Aufgaben als Tutor, insbesondere Betreuung Abschlussbericht-Teams

Was hast du bei NMUN 2009 gelernt?

Ein buntes Allerlei bestehend aus drei Esslöffeln fachspezifischer Theorie, entkerntem und fein gehacktem Vortragsgeschick, 150g Hartnäckigkeit, abgerundet mit einer Priese Sozialkompetenz und garniert mit drei Blättern kognitiver Rendite.

Reinhard Uehleke

 

 

"An der Tätigkeit als Tutor reizt mich, das Team auf die Herausforderungen vorzubereiten."

 

 

 

 

Alter: 26

Studiengang: European Economic Studies (Master, 4. Semester)

Herkunft: Würzburg

Interessen: russische Literatur , Wandern, fränkischer Wein, gutes Kino

Aufgabe als Tutor: neben den allgemeinen Aufgaben als Tutor, insbesondere die Betreuung des Sponsoring-Teams

Was hast Du bei NMUN 2010 gelernt?

Teamwork, Verhandlungsführung, jede Menge über Afrika und internationale Politik