Bamberg ist mit seinen etwa 77.000 Einwohnern eine überschaubare Stadt, in der es sich gut studieren lässt und in der Sie sich sehr schnell zurechtfinden. Die Bamberger Altstadt trägt seit 1993 den Titel "UNESCO Welterbe" und erlebt einen regelrechten Boom. So stieg die Zahl der Studierenden von etwa 9.000 im Wintersemester 2009/10 auf über 13.000 im Wintersemester 2017/18. Etwa jeder Sechste in Bamberg ist Student oder Studentin, was Bamberg zu einer sehr jungen Stadt macht, die außerdem viel zu bieten hat.

An der Fakultät Sozial- und Wirtschaftswissenschaften erwarten Sie Studiengänge, die international und interdisziplinär ausgerichtet sind. So findet eine enge Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsinformatik und auch der Fakultät Humanwissenschaften statt. Insgesamt beheimatet die Fakultät derzeit 6 Fachbereiche, 8 Bachelor und 11 Master Studiengänge sowie 21 Doppelabschlussprogramme. Weitere Informationen zu den einzelnen Fachbereichen und Studiengängen finden Sie auf den entsprechenden Webseiten.

Wege für internationale Studierende zu einem Studium an der SoWi

Über alle Fachbereiche und Studiengänge hinweg streben wir an der Fakultät Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (SoWi) nach Internationalisierung. In Lehre und Forschung nehmen wir immer auch eine internationale Perspektive ein. Darüber hinaus ist eines unserer Ziele, internationale Studierende in unseren Studiengängen auszubilden, internationale Promovierende für eine wissenschaftliche Karriere zu qualifizieren und in der Forschung mit Kollegen aus der ganzen Welt zusammenzuarbeiten. Als Studierender haben Sie grundsätzlich zwei verschiedene Möglichkeiten an der SoWi zu studieren:

Wege für internationale Promovierende an die SoWi

Für die Wissenschaft ist der gegenseitige Austausch seit jeher essenziell und in vielen Fällen macht ein solcher Austausch nur global wirklich Sinn. Diversifizierte Forschungsteams sind somit der logische nächste Schritt, der mit der Auswahl der Promivierenden beginnt. Wenn Sie eine Promotion an der Fakultät anstreben, gibt es grundsätzlich zwei Möglichkeiten: Sie können sich direkt an einem Lehrstuhl bewerben der thematisch Ihren Forschungsinteressen entspricht oder Sie können eine Promotion über die Graduate School of Social Sciences (BAGSS) anstreben. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier:

Service-Einrichtungen für Studierende an der Universität Bamberg

An der Universität Bamberg gibt es eine Vielzahl an Service-Einrichtungen, die Ihnen nahezu alles, was Sie für Ihr Studium benötigen, zur Verfügung stellen. Weitere Informationen zu den einzelnen Angeboten finden Sie auf den zentralen Internetseiten der Universität oder unter den nachfolgenden Links:

Beauftragte

Die Universität Bamberg hat zu verschiedenen Themenbereichen sogenannte Beauftragte, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Weitere Informationen und die Kontaktdaten der jeweiligen Ansprechpartner finden Sie auf den zentralen Seiten der Universität oder unter den nachfolgenden Links:

Hochschulnahe Gruppen und Studentische Initiativen

Neben den offiziellen Anlaufstellen an der Universität gibt es eine ganze Reihe studentischer Initiativen und Organisationen, die Studierende an der Fakultät unterstützen. So bietet beispielsweise die Fachschaft SoWi Beratung aus Sicht der Studierenden an, organisiert die Erstsemestereinführungstage (EETs) und auch andere Events für unsere Studierenden.

Feki.de ist ein Verein zur Förderung der elektronischen Kommunikation und des Informationsaustauschs zwischen Studierenden (der Otto-Friedrich-Universität Bamberg) und bietet neben nützlichen, das Studium betreffenden Informationen auch viele Möglichkeiten, sich mit interessanten Themen auseinanderzusetzen und sich aktiv einzubringen. Informationen zum Verein, aber auch zum studentischen Leben in Bamberg finden sich auf der Homepage des Vereins.

Cogita! e.V.  möchte unter dem Motto "Theorie trifft Praxis!" die Theorie des universitären Alltags in die Praxis bringen. Der Verein bietet Events und Workshops mit Unternehmen an und ist an der Universität Bamberg Ansprechpartner für die persönliche, über das Studium hinausgehende Weiterentwicklung.

Der AEGEE-Bamberg e.V. strebt ein demokratisches, vielfältiges und grenzenloses Europa an, das sozial, wirtschaftlich und politisch integriert ist und die Beteiligung junger Menschen an dessen Aufbau und Entwicklung schätzt. Es werden viele Informationen gerade für internationale Studierende in Bamberg angeboten und Exkursionen und andere Events organisiert.

Die Bamberger Studierendenzeitschrift Ottfried des Vereins Ottfried e.V. erscheint im Printformat regulär einmal im Semester. Zusätzlich erscheint zu Beginn des Wintersemesters eine Erstsemester-Ausgabe.

Neben den oben genannten Vereinen und Gruppen gibt es eine Vielzahl weiterer sogenannter hochschulnaher Gruppen rund um die Universität Bamberg. Einen aktuellen Überblick finden Sie hier.

Noch Fragen offen?

Sie haben noch Fragen zur Bewerbung oder zu Inhalten des Auslandsstudiums? Bei allgemeinen und organisatorischen Fragen hilft Ihnen das Akademische Auslandsamt der Universität Bamberg gerne weiter. Spezielle inhaltliche Fragen beantwortet Ihnen Herr Dr. Tobias Kaufmann, Mitarbeiter des Internationalisierungsbeauftragten der Fakultät SoWi.